Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Fri 21 Nov 2014, 00:27
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Kernel updaten ? Rox ersetzen ?
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 2 [16 Posts]   Goto page: 1, 2 Next
Author Message
Beagle123

Joined: 13 Sep 2013
Posts: 7

PostPosted: Sat 14 Sep 2013, 09:50    Post subject:  Kernel updaten ? Rox ersetzen ?
Subject description: Slacko 5.6
 

Hey,

habe dank Puppy ein altes Notebook wiederbelebt. Läuft schön schnell und macht das was es soll und mit ein bischen rumschrauben sah es auch gleich modern aus.
Die Umbauarbeiten haben für mich aber erst begonnen Very Happy
Ich möchte gerne ROX ersetzen, das Kopieren und Ausschneiden ohne Progressbar stört mich oder gibt es dafür was für rox ? Ansonsten muss ich wohl auf Thunar umsatteln fragt sich nur wie. JWM reicht mir ansonsten aus.
Das nächste wäre ein Update des Kernels. Habe derzeit den Werkseitigen 3.4 am laufen. Der ist mir aber ehrlich gesagt zu alt. Wie kann ich den gegen einen aktuellen tauschen sprich 3.11 ? (ohne PAE!)
Ansonsten bin ich bis jetzt ganz gut zurechtgekommen.
Was ich mich aber frage warum es keinen vernünftigen Paketmanager gibt?
Hatte früher mal Fedora genutzt und fande da yum einfach super praktisch. Der veraltete Kernel und der ständige root zugriff sowie kein vernünftiges Paketmangement schrecken aber irgendwie ab.
Sollte das mit dem Kernel nicht gehen werde ich wohl eine andere Distro nehmen müssen.
Danke schonmal für Hilfe! Smile

mfg
Back to top
View user's profile Send private message 
Karl Godt


Joined: 20 Jun 2010
Posts: 3972
Location: Kiel,Germany

PostPosted: Sat 14 Sep 2013, 11:19    Post subject:  

Quote:
Sollte das mit dem Kernel nicht gehen werde ich wohl eine andere Distro nehmen müssen.
Danke schonmal für Hilfe! Smile

Aber doch gern geschehen !

Root is halt nur was fuer Leute, die selten sterben, und lausige SUSER muessen ersmal 'nen Hunni auf'n Tisch legen, bevor wir mit den Schwaenzen wedeln .

Die neuen 3.x Kernel sind teilweise voll der Mist, und diese Trend-Yuppies koennen mir mal die Fuesse Kuessen !
Besonders jene, die ihre ollen Kamellen mit Botox und Theaterschminke aufplustern meinen zu muessen .
Wink
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
Beagle123

Joined: 13 Sep 2013
Posts: 7

PostPosted: Sat 14 Sep 2013, 12:48    Post subject:  

Man du tust dir ja echt keinen zwang an Rolling Eyes

Naja angesichts der tatsache das Puppy und Linux allgemein so wenig verbreitet ist auf dem Desktop, ist es mit dem Root wohl nicht so wichtig aber was zum nachrüsten wäre trotzdem schön. Ich meine unter Win kam man unter XP auch wunderbar mit dem Admin Konto klar sofern man nicht irgendeinen Mist gemacht hat.
Verstehe deine extreme Reaktion nicht so recht. Lag es daran das ich mein Puppy so gestalte wie es mir gefällt und es dann in meinen Augen modern aussieht ? Übrigens verändere ich auch mein Win 7 oder auch aktuelle Distros von den größeren so das sie in meinen Augen modern aussehen. Und der Windows 8 Stil ist z.b. in meinen Augen nicht modern oder hübsch oder sonst was.
Was Rox angeht ist es ja OK nur ich will eben wissen wie weit er ist wie schnell er überträgt etc. oder einfach nur X MB von XXX MB
Und warum sollen die aktuellen Kernel Mist sein? Bei heise liest man immer von Verbesserungen.

Ist das eigentlich normal wenn man um Hilfe fragt das man hier sagt du kannst mir die Füße lecken so nach dem Motto du kannst mich mal am Arsch lecken nur weil derjenige sein Puppy sich so hinbiegen will wie es ihm gefällt? Und Hilfe gibt es erst gegen Geld?
Sorry aber da sage ich dann auch das du mir mal die Füße lecken kannst. Ich kann mir auch selber helfen. Schade ist nur das ihr den Ruf völlig zerstört und den völligen neulingen alles vermiest.
Und nein Puppy läuft nicht auf meinem Hauptrechner falls du das denkst sondern auf einem älteren Business Notebook welches gerettet wurde. Mein Hauptrechner setzt auf aktuelle Technik und hat daher mehr als genug Leistung. Die Benchmarks können sich sehen lassen Wink
Aber das ist ja nicht der Punkt. Dich stört es aber wohl das man aus Alt neu machen will sogut es geht. Was ist daran so schlimm was altes wieder nutzbar und auf aktuellen Stand zu bringen und es so einzurichten wie es gefällt ?
Back to top
View user's profile Send private message 
Karl Godt


Joined: 20 Jun 2010
Posts: 3972
Location: Kiel,Germany

PostPosted: Sat 14 Sep 2013, 13:42    Post subject:  

Die ersten zwei Saetze und ich krieg Sackschmerzen !

Hoffe fuerr Dich, ein anderer Dussel springt fiuer mich ein !

Google mal fuer Dirty Deeds Done Dirt Cheap ..
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
Beagle123

Joined: 13 Sep 2013
Posts: 7

PostPosted: Sat 14 Sep 2013, 14:30    Post subject:  

Was bist du den für ein Niveauloses Arschloch?
Auch wenn es jetzt für den Post verwarnungen geben wird aber wie kann man denn bitte so bescheuert sein. Offensichtlich selber kaum mehr Ahnung als das hier veraltete Wiki und nur scheiße posten.
So alter Mann lasse mich bitte in frieden und poste nur was sinnvolles und wenn du deinen Sackschmerzen (dagegen soll bekanntlich eine Freundin/Frau helfen) Luft machen willst oder Kritik üben willst untermauerer sie bitte auch. Ich krieg Sackschmerzen sind keine Begründung oder Kritik.
Alleine schon das du keine Sonderzeichen verwendest und alles mit ue statt ü schreibst zeigt doch das du nicht mal in der Lage bist das Deutsche Tastatur Layout vernünftig ans laufen zu bekommen.
Wenn du dich bashen willst dann richtig und nicht mit Songtexten von AC/DC.
Wenn man Geld für Leistungen haben will schreibt man das bitte dick und Fett hin und heult nicht rum. Auf sowas kann ich verzichten, da kaufe ich lieber etwas als das mir jemand die Ohren vollheult. (Außenstehende einmal den Song anhören und verstehen - danke)
Übrigens heißt es nicht Google "fuer" sondern NACH. Du solltest übrigens mal danach suchen wofür ein Forum da ist.
Dafür das du aus den Norden Deutschland kommst ist dein Deutsch schlecht. Naja wenigstens bestätigst du das Klischee das die Menschen dort Charakterlich absolut hässlich sind auch wenn das Schubladen denken ist.
Gut zu wissen aber das man die Deutsche abteilung hier im Forum vergessen kann...

Thema erledigt, und alter Mann: Ich gehe nicht mehr auf deine Posts ein also erspare dir die Mühe ansonsten weinst du noch rum das ich dir deine Beiträge noch zahlen muss


Back to top
View user's profile Send private message 
wuwei


Joined: 15 Sep 2007
Posts: 774
Location: de

PostPosted: Sun 15 Sep 2013, 03:53    Post subject:  

Also lieber Beagle

so kann man sich natürlich auch als Neuling in einem Forum völlig in die Nesseln setzen.

Wer Karl und seine Art nicht kennt, der kann (!) auf die Gedanken kommen, die du ja nun schön breit ausgewalzt hast.
Man kann aber auch den sehr subtilen Humor erkennen, der aus Karls Antworten schimmert.

Damit du weißt, wem du da ans Bein pinkelst, hier ein Zitat eines anderen Mitgliedes in einem anderen Beitrag auf dieser Seite:

"Karl is another person I'm very happy he's here, because of his profound technical knowledge. I've often been baffled by his replies, because they often border on being incomprehensible...just because Karl assumes we are all at his expert level of Linux/IT knowledge."

Aber noch zu deinen "grandiosen" Ideen der Anpassung, junger Mann Wink

Kernels ändern, andere Desktops, andere File Manager, das läßt sich alles machen, und hier findest du auch die passende Suchfunktion dafür:
http://wellminded.com/puppy/pupsearch.html

Aber wozu?
Puppy hat keine Update/Upgrade-Funktion, wie sie zB in Ubuntu üblich ist. Puppy wirst du immer nur durch Verwendung eines neuen, weiterentwickelten ISOs an die Entwicklung anpassen können. Puppy wird auch in den allermeisten Fällen frugal installiert. Beides zusammen bedeutet, daß du meist, aber nicht immer, ein neues ISO auch neu an deine Präferenzen anpassen mußt. Ich habe als Anfänger auch den Fehler gemacht, in die Anpassung viel Zeit zu stecken. Die war dann bei jedem Upgrade durch ein neues ISO für die Katz.

Mein Rat: laß es sein. Puppy auf alter Hardware ist wunderbar. Verwende es mit den Werkseinstellungen und ein paar Veränderungen, die dir notwendig erscheinen, aber großes Anpassen ist l'art pour l'art.

...... . . . . . . . . . . . . . . . . ________
. . . . . .. . . . . . . . . . . ,.-‘”. . . . . . . . . .``~.,
. . . . . . . .. . . . . .,.-”. . . . . . . . . . . . . . . . . .“-.,
. . . . .. . . . . . ..,/. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ”:,
. . . . . . . .. .,?. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .\,
. . . . . . . . . /. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,}
. . . . . . . . ./. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,:`^`.}
. . . . . . . ./. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,:”. . . ./
. . . . . . .?. . . __. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . :`. . . ./
. . . . . . . /__.(. . .“~-,_. . . . . . . . . . . . . . ,:`. . . .. ./
. . . . . . /(_. . ”~,_. . . ..“~,_. . . . . . . . . .,:`. . . . _/
. . . .. .{.._$;_. . .”=,_. . . .“-,_. . . ,.-~-,}, .~”; /. .. .}
. . .. . .((. . .*~_. . . .”=-._. . .“;,,./`. . /” . . . ./. .. ../
. . . .. . .\`~,. . ..“~.,. . . . . . . . . ..`. . .}. . . . . . ../
. . . . . .(. ..`=-,,. . . .`. . . . . . . . . . . ..(. . . ;_,,-”
. . . . . ../.`~,. . ..`-.. . . . . . . . . . . . . . ..\. . /\
. . . . . . \`~.*-,. . . . . . . . . . . . . . . . . ..|,./.....\,__
,,_. . . . . }.>-._\. . . . . . . . . . . . . . . . . .|. . . . . . ..`=~-,
. .. `=~-,_\_. . . `\,. . . . . . . . . . . . . . . . .\
. . . . . . . . . .`=~-,,.\,. . . . . . . . . . . . . . . .\
. . . . . . . . . . . . . . . . `:,, . . . . . . . . . . . . . `\. . . . . . ..__
. . . . . . . . . . . . . . . . . . .`=-,. . . . . . . . . .,%`>--==``
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . _\. . . . . ._,-%. . . ..`\
Back to top
View user's profile Send private message 
Beagle123

Joined: 13 Sep 2013
Posts: 7

PostPosted: Sun 15 Sep 2013, 05:09    Post subject:  

Nunja falls das sein Humor sein soll dann ist er aber sehr speziell muss ich sagen. Falls es so sein soll entschuldige ich mich auch.
Deine Antwort und seine sind jedoch ein Unterschied wie Tag und Nacht und wenn man als Neuling sofort wegen einer Frage angegriffen wird ist es doch klar das man da nicht sofort nett reagiert. Ich stecke ja auch nicht sofort jemanden in eine Schublade, siehe letzter Absatz in seinem ersten Post. Man kann es anders interpretieren aber jeder neue wird es als angriff sehen.
Ansonsten Vielen Dank für deine klärende Antwort Smile
Back to top
View user's profile Send private message 
amigo

Joined: 02 Apr 2007
Posts: 2276

PostPosted: Sun 15 Sep 2013, 13:08    Post subject:  

rox zeigt kein progressbar für klein datein -wen es zu zeigen dauert langer als es zu kopieren oder wo anders schieben.

Da hast du gluck dass mein Deutsch *so* schlimm ist -Ich könnte dich nicht beleidigen auch ob ich wollte das tun. Anderseits -es kan eine beleidigung sein mein Deutsch zu lesen...
Back to top
View user's profile Send private message 
Beagle123

Joined: 13 Sep 2013
Posts: 7

PostPosted: Sun 15 Sep 2013, 13:40    Post subject:  

Keine Sorge ich fasse ein schlechtes Deutsch nicht als Beleidigung auf
Also kann ja sein das ich zuerst überreagiert habe aber zuerst wird angeriffen und dann erst geholfen? War das ein Test ? Laughing
Ist ja nicht so als wäre ich irgendwie verbittert nur wenn man mit mir vernünftig umgeht gehe ich auch vernünftig mit meinem gegenüber um.
Danke trotzdem an alle und Karl ich hoffe du nimmst mir es nicht übel wenn ich deinen Humor in den falschen Hals bekommen habe.
Sollte ich in deinen Augen unbegründet dich angegriffen haben tut es mir leid. Wink
Back to top
View user's profile Send private message 
Karl Godt


Joined: 20 Jun 2010
Posts: 3972
Location: Kiel,Germany

PostPosted: Sun 15 Sep 2013, 13:57    Post subject:    

Quote:
Keine Sorge ich fasse ein schlechtes Deutsch nicht als Beleidigung auf
Also kann ja sein das ich zuerst überreagiert habe aber zuerst wird angeriffen und dann erst geholfen? War das ein Test ? Laughing
Ist ja nicht so als wäre ich irgendwie verbittert nur wenn man mit mir vernünftig umgeht gehe ich auch vernünftig mit meinem gegenüber um.
Danke trotzdem an alle und Karl ich hoffe du nimmst mir es nicht übel wenn ich deinen Humor in den falschen Hals bekommen habe.
Sollte ich in deinen Augen unbegründet dich angegriffen haben tut es mir leid. Wink

Gerade wollte ich dieses Texten :
Entschuldigung angenommen Wink

<!--
Quote:
Der Ursprung des Wortes Beagle ist nicht eindeutig geklärt. Es ist möglich, dass das Wort vom französischen Begriff begueule abgeleitet wurde, was so viel wie geöffnete Kehle oder lautes Maul bzw. Großmaul bedeutet.

Quote:
Diese Hunderasse wurde jahrhundertelang nur auf die Jagd in der Meute gezüchtet. Jeder Beagle, der nicht optimal der Spurensuche und Treibjagd nachging, aber auch solche, die Aggressionen innerhalb der Meute zeigten, wurde gnadenlos aussortiert. Daher stammen auch seine besonderen Fähigkeiten und sein Äußeres. Der Beagle war ursprünglich ein Funktionshund und bis ins 20. Jahrhundert jedenfalls nicht als Familienhund gezüchtet. Dieses Erbe trägt diese Hunderasse heute noch in sich. Der Halter braucht Erfahrung, eine feste Hand, sehr viel Geduld und viel Liebe bei der Aufzucht eines Beagles. Verfressenheit und der Hang zur Jagd bestimmen heute noch das Wesen vieler Beagles.

http://de.wikipedia.org/wiki/Beagle_%28Hunderasse%29

Vorurteil : Der Beagle ist ein "Herrenhund" von Gutsbesitzern , die sich Meuten , Pferde und Jagd leisten koennen !

Und nun kommt der gelangweilte Baron von Beaglehausen daher und geluestet nachdem er allen anderen 99 bei distrowatch gelisteten Linux-Distributionen ueberdruessig geworden war , auch einmal nach Puppy Linux .
Aber oh Schreck - Der Kernel ist ihm zu alt !
Zu alt fuer sein antikes Tiffany-Erbstueck , das nur Krach macht und Strom frisst .

Oh, Ich will auf linken Studenten machen, Ente fahren, aber Bitte mit Mercedes 12-Zylinder-Turbovergaser und Frischluft-Haube von Karman .

Aber Du bist nicht der erste hier , welcher so'n Murks als allerersten Voll-Pfosten abgibt . Ca. jeder 10te hier ist Dir aehnlich . Und nach 10 Texterguesen sieht man diese nie wieder , und Ihre Garne haengen als ungeklaerte Fetzen in der Gegend herum und beleidigen die Augen anderer Mitmenschen .

Puppy ist ein Motorad bei dem ab und an einmal geschraubt werden muss , schmutzige Haende nicht ausgeschlossen .

~
Ich bin kein Missionar , der den Leuten Puppy meint, aufdraengen zu muessen .
Es wird Dir einfach zu viel werden !

Und meine alten Gurken von 2007 und 2008 laufen mit Puppy kernel 2.6.30.5 prima !
Ab 2.6.34 habe ich laufend Neustart-Probleme (haengt bei der Ausfuehrung von busybox reboot) .

WAUWAU !
-->
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
antilet

Joined: 17 Aug 2012
Posts: 178

PostPosted: Mon 16 Sep 2013, 04:17    Post subject: Re: Kernel updaten ? Rox ersetzen ?
Subject description: Slacko 5.6
 

Beagle123 wrote:
Das nächste wäre ein Update des Kernels. Habe derzeit den Werkseitigen 3.4 am laufen. Der ist mir aber ehrlich gesagt zu alt. Wie kann ich den gegen einen aktuellen tauschen sprich 3.11 ? (ohne PAE!)
Warum ist er denn zu alt? Wenn das Laptop schon etwas älter ist, wozu braucht man dann einen modernen Kernel?
Ich glaube, der Wunsch, den Kernel immer aktuell zu halten ist eine Windows-Krankheit, wo man immer gleich ein Sicherheitsrisiko hat, wenn man nicht ganz auf der Höhe der letzten Aktualisierungen ist.

Was passt denn nicht an dem Paketmanager?
Ich kenne zwar Slacko 5.6 nicht, kann mir aber nicht vorstellen, dass es schlechter ist, als 5.3.3 - da gab es schon einen Paketmanager.
Oder meinen wir etwas unterschiedliches.

PS. Schön, dass ihr (Du und Karl) euch auf Anhieb so gut versteht. Wink
Es geht doch nichts über ein entspanntes Klima - wenn ich eure Posts lese möchte ich doch glatt Karl zitieren: "Bauche mehr Bier!"

_________________
Toshiba Satallite M30X-124 | ATI Mobility Radeon 9700 | Intel PRO/Wireless 2200BG
Most Linux need special boot options to boot on this laptop: i8042.nomux=1 highres=off nohz=off irqpoll

Back to top
View user's profile Send private message 
Karl Godt


Joined: 20 Jun 2010
Posts: 3972
Location: Kiel,Germany

PostPosted: Thu 19 Sep 2013, 03:04    Post subject:  

Will ich Beagle 'mal 'nen bisschen ärgern :

Linux puppypc 3.9.9-KRG-iCore2-smp-pae-srv1000gz #1 SMP Sun Jul 21 07:45:03 GMT+1 2013 i686 GNU/Linux

Razz

source /etc/DISTRO_SPECS
echo $DISTRO_NAME $DISTRO_VERSION
Puppy 430

_________________
«Give me GUI or Death» -- I give you [[Xx]term[inal]] [[Cc]on[s][ole]] .
Macpup user since 2010 on full installations.
People who want problems with Puppy boot frugal Razz
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
Beagle123

Joined: 13 Sep 2013
Posts: 7

PostPosted: Thu 19 Sep 2013, 09:52    Post subject:  

@Karl
Ok erwischt:
Quote:

Oh, Ich will auf linken Studenten machen, Ente fahren, aber Bitte mit Mercedes 12-Zylinder-Turbovergaser und Frischluft-Haube von Karman .

Aber hey die Ente würde ich gerne mal fahren Laughing
Was den kernel anbelangt:
Ja das ist so eine gewohnheit von Windows, neuste Software und Treiber sind bei mir auf dem Hauptrechner sofort drauf. Hat einfach den Grund das man sich noch ein paar % mehrleistung aus der Kiste quetschen kann und dazu gibts dann meist noch Sicherheitsupdates.
Der aktuelle Kernel ist aber 3.11.1 , der 3.9er ist EOL Razz
Der Paketmanager ist zwar ganz ok bietet aber nicht annäherend das Software Angebot was hier im Forum zu finden ist z.b. den aktuellen FireFox oder die aktuelle LibreOffice Suite. Ich gehe eben gerne mit der Zeit und nehme halt immer das neuste an Software. Ausnahme ist da eben meist Microsoft. Deren Windows 8 und die neue Office Suite können die sich sonst wo hin schmieren, da wurde ja nur am UI geschraubt mehr nicht. Smile


[/code]
Back to top
View user's profile Send private message 
antilet

Joined: 17 Aug 2012
Posts: 178

PostPosted: Thu 19 Sep 2013, 10:17    Post subject:  

Dann probier doch mal Precise Puppy.
Aktuell in der Version 5.7.1 - da steht dir das ganze Ubuntu-Univerums im Paketmanager offen...
Die neueren Kernel haben oft einfach mehr Treiber/ unterstützen mehr Hardware. Es werden auch noch alte Kernel weiter mit Updates versorgt bspw. 2.6.32 aus 2009 - so auch der 3.2. der in der Retro-Version von Precise eingesetzt wird.
Auf einem alten Rechner macht es durch aus Sinn, auch einen alten Kernel zu nutzen, da manche Treiber im Laufe der Zeit einfach weggelassen werden. Das heißt auf einem älteren Rechner können neuere Kernel eher zu Problemen führen als zu einer Verbesserung...
Um beim Autovergleich zu bleiben. Nicht alle Oldtimer kann man mit modernem Biosprit fahren (oder nur recht kurz Wink )
Also lieber SuperPlus tanken und einen Kernel nehmen, der zum Notebook passt, welches ja auch nicht ganz auf der Höhe der Zeit ist, wie ich deinem Eingangspost entnehme.

_________________
Toshiba Satallite M30X-124 | ATI Mobility Radeon 9700 | Intel PRO/Wireless 2200BG
Most Linux need special boot options to boot on this laptop: i8042.nomux=1 highres=off nohz=off irqpoll

Back to top
View user's profile Send private message 
Karl Godt


Joined: 20 Jun 2010
Posts: 3972
Location: Kiel,Germany

PostPosted: Thu 19 Sep 2013, 11:26    Post subject:  

NOPE, die Kernel-Sosse schleppt alle moeglichen uralten Treiber mit sich herum .

Seit 3.5 gibt es /proc/bus/usb nicht mehr, die Datei "devices" darin war bestens, um einen Ueberblick zu haben . libusb-0 wird seit Jahren auch nicht mehr weiterentwickelt , bzw libusb-1 macht nur Aerger mit cups .

Hatte vorhin meinen Eeepc 1005HAG hochgefeuert und beim Herunterfahren war der Bildshirm schwarz - genau wie beim Precise Kernel 3.2.29 Evil or Very Mad

Also ich bin nicht vom Kernel 3 ueberzeugt .

Irgendwie ballern die da teilweise Mist in den Kode .
Wenn ich reiser4 patche , dann bekommen neuere blkid den Eindruck, es sei reiserfs (3) - blkid von utli-linux Twisted Evil

Ich glaube, ich warte bis Kernel 6 herauskommt . Vielleicht geht dann der mometane Schwung neuer Moechtegern-Koder vorbei , und die alten Hasen - nun in Rente , biegen deren M***S wieder hin .

Aber auch Peter H. Anvin ist seit extlinux-4 irgendwo auf'er Kloeterbahn .
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 2 [16 Posts]   Goto page: 1, 2 Next
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.1140s ][ Queries: 11 (0.0041s) ][ GZIP on ]