Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Thu 31 Jul 2014, 07:33
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
RAM oder nicht RAM....
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 1 [3 Posts]  
Author Message
sailorbrand

Joined: 31 May 2008
Posts: 346
Location: Germany

PostPosted: Wed 29 Jun 2011, 13:35    Post subject:  RAM oder nicht RAM....  

Ok, puppy wird beim booten in den Ram geschrieben.
Wenn nun ein Puplet größer ist als der Arbeitsspeicher, wird das natürlich nix mit dem booten.

Wie ist das wenn das Puppy funktioniert, dann jedoch ein .2fs mit reichlich Größe mit gestartet wird? Dann wird das System auch als "Ganzes" in den Ram geschrieben? Oder? Klappt das dann dennoch (wenn RAM < puppy+2.fs) ?


Gleiche Frage wenn die zusätzlichen Programme in einen SFS liegen. Kann dann der RAM kleiner sein als das Puppy + SFS (ich denke da an das Muppy-System, da ist das doch so??)


Hilft eine Swap-Partition beim booten?

_________________
Gruß Michael

Acer Aspire 5730ZG, 4GB Ram, 320 GiG HD, 2,0 Ghz Intel DualCore
nvidia Geforce 9300M GS TurboCache, Puppys & Ubuntu. Vista gelöscht!
Back to top
View user's profile Send private message 
Karl Godt


Joined: 20 Jun 2010
Posts: 3956
Location: Kiel,Germany

PostPosted: Wed 29 Jun 2011, 16:23    Post subject:  

Wahrscheinlich hilft viel RAM + SWAP !

Der Code um die Groesse der

mount -t tmpfs -o size=${ALLOCK}k tmpfs $CREATETMPFS

zu bestimmen , ist groesstenteils um Linie 960 in der /init der initrd.gz zu finden .

Grob gesagt , nimmt das Script ein 'head -n1' aller verfuegbaren Swap-Partitionen ,
und teilt diese durch 2 .

Um 2GB mehr tmpfs zu erreichen , muesste die erste Swap-Partition 4GB gross sein .

Nur wenn der Code keine Swap-Partition bestimmen kann , nimmt es ein eventuelles Swap-File auf der Festplatte ( wiederum head -n1 ).
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
sailorbrand

Joined: 31 May 2008
Posts: 346
Location: Germany

PostPosted: Sat 02 Jul 2011, 09:49    Post subject:  

Bedeutet der Inhalt dieser Antwort, dass eine Swappartition hilft, wenn das Puplet größer sei als der RAM ??
_________________
Gruß Michael

Acer Aspire 5730ZG, 4GB Ram, 320 GiG HD, 2,0 Ghz Intel DualCore
nvidia Geforce 9300M GS TurboCache, Puppys & Ubuntu. Vista gelöscht!
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 1 [3 Posts]  
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0446s ][ Queries: 11 (0.0088s) ][ GZIP on ]