Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Fri 19 Dec 2014, 00:48
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
XFCE4_de für Lupup / Quirky /Wary
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 2 [19 Posts]   Goto page: 1, 2 Next
Author Message
deepsea

Joined: 17 Jan 2009
Posts: 154
Location: Deutschland

PostPosted: Sun 15 Aug 2010, 14:53    Post subject:  XFCE4_de für Lupup / Quirky /Wary
Subject description: Pet zur Installation von XFCE/Thunar
 

Ein Moin an alle Puppy Fans:

Update : 16.01.2011
Hier ein pet speziel für Lucid Puppy 5.2 vom 5 Jan 2011
xfce4_de_lupup_05_Jan_2011.pet
xfce4_de_lupup_05_Jan_2011.pet md5

MIt dem Befehl switchwm in der Konsole
kann man zwischen XFCE4 und JWM umschalten.


Dieses xfce_de_lqw_puppy.pet habe ich auf meinen alten Laptop mit
    Quirky 120
    Wary 030
    und
    Lupup 5.1
getestet.
(Laptop Dell Celleron 600MHz 256MB RAM 400MB Swap)

xfce4_de_lqw_puppy_V02.pet

xfce4_de_lqw_puppy_V02.pet.md5
(user: puppy, passwort: linux)


Leider habe ich z.Z. wenig Zeit. Daher Bitte ich euch
das Pet zu testen und eure Anregungen/Meinung hier zu Posten.

Ps.: Ich habe die Transparenten Fenster abgeschaltet.
Wer sie wieder aktivieren will muss unter
Menu->Einstellungen->XCFE4 Einstell..->Fenstermanager Tweaks->Compositor
den Haken bei "enable display compositing" setzen.

Änderung:
Update für Lupup 5.1 released 10.08 und Wary 0.60
xfce4.png
 Description   Lucid Puppy 5.2 XFCE DE
 Filesize   149.61 KB
 Viewed   1503 Time(s)

xfce4.png

jwm.png
 Description   Lucid Puppy 5.2 JWM DE
 Filesize   191.95 KB
 Viewed   1444 Time(s)

jwm.png


Last edited by deepsea on Sun 16 Jan 2011, 18:36; edited 2 times in total
Back to top
View user's profile Send private message 
wuwei


Joined: 15 Sep 2007
Posts: 774
Location: de

PostPosted: Mon 16 Aug 2010, 07:46    Post subject:  

Moin deepsea.

Da hast du dir wieder viel Mühe gemacht.
Ich kenne XFCE noch aus meinen Xubuntu Zeiten, bin aber mit Puppy sowie JWM oder ICEwm sehr zufrieden.
Deshalb aus wirklichem Interesse meine Frage:

Was ist an XFCE besser, daß sich die Umstellung lohnt?

Du könntest mich damit richtig "erleuchten".

Danke
Back to top
View user's profile Send private message 
Karl Godt


Joined: 20 Jun 2010
Posts: 3982
Location: Kiel,Germany

PostPosted: Tue 17 Aug 2010, 06:40    Post subject:    

Size : 14 M (13993315 bytes) is ja in dortmund
petget :
Quote:
Dieses Script installiert den Fenstermanager XFCE4
und die deutsche Sprachunterstützung in dein Puppy System.
Leider müssen ein paar Dateien ersetzt werden.
Daher solltest du vorher eine Sicherung von deinem System anlegen.
Alternativ kannst du auch Puppy ohne Sicherungsdatei starten.


??????????????????????????????????????????????????/????????????
Liesmich :

Quote:
Für eine Installation müssen dafür leider Systemdateien überschrieben werden.

1. /usr/sbin/filemnt und pmount
Hier wurde der Aufruf von rox durch thunar ersetzt.
2. /root/.xinitrc
Um den Aufruf für XFCE4 zu machen

Die Dateien werden umbenannt mit "_org" am ende.
Mit dem Befehl
"switchwm"
sollte der alte Fenstermanager wieder aktiviert werden

Um nachfolgede Programme auch "eindeutschen" zu können wurden sie modifiziert.
Diese Änderungen werden aufgehoben wenn man die Programme neu installiert.

1. pfind
2. pburn
3. mtpaint
4. pwidgets

Dazu gekommen sind :

1. XCFE4
2. Thunar
3. /usr/lib/locale/de_DE@euro


Es befinden sich in diesem Paket drei zusätzliche Dateien,
das Script "trans_menu" ,"my_apps.txt" und "my_dir.txt".
In den Txt Dateien stehen durch Semikolon getrennt
der Dateiname und die deutsche Bezeichnung für die Menue Einträge.

Die Kategorien des Menues können in der Datei my_dir.txt , die Menue
Einträge in my_apps.txt, geändert oder ergänzt werden.

Achtung nicht die Dateinamen ändern nur den Namen oder Kommentar !
Danach das Script trans_menu aufrufen (es muss im selben Verzeichniss
wie die .txt Dateien liegen) und die Einträge werden geändert.

Die Installation erfolgt sehr einfach.
Wenn das zu modifizierende Puppy schon mehrere Sprachen unterstützt
wählen Sie zuerst die Sprache "de_DE@euro" .
Zu finden unter
Menu
->Setup
->(Puppy Setup oder Wizard wizard)
->Configure Puppy for your country
->Chosse your locale (font.... )
und wählen Sie dann "LOCAL"
Wenn die auswahl de_DE@euro nicht dabei ist macht das nichts, es wird mit installiert.
Dann müssen Sie die Sprache nach der Installation umstellen.

Nach dem Start der Installation wird der Bildschirm erst dunkel
Danach kommt die Meldung der Xserver wird neugestartet.
Wenn nach dem Xserver Neustart eine Warnmeldung
"Der Xserver wurde nicht ordendlich beendet" erscheint
einfach die Auswahl "IGNORE" mit der Taste "Return" bestätigen.

Ich haette gern einen zusaetzlichen wm und zusaetzliche sprachmodule und es macht mir nichts aus zuerst englisch zu starten und dann eine andere Spracheinstellung zu waehlen.
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
deepsea

Joined: 17 Jan 2009
Posts: 154
Location: Deutschland

PostPosted: Tue 17 Aug 2010, 15:10    Post subject:  

Wuwei wrote:

Deshalb aus wirklichem Interesse meine Frage:

Was ist an XFCE besser, daß sich die Umstellung lohnt?


Hat meinen Antrieb gut getroffen siehe: Fazit
oder
Dieses Flash Video beschreibt es auch recht gut Flash Video rechts oben ab Minute 49
Ps. Ich bin und werde kein Missionar.
Jeder soll seinen Glauben haben und Ich meinen Rolling Eyes

Karl Godt wrote:

.....Daher solltest du vorher eine Sicherung von deinem System anlegen.
Alternativ kannst du auch Puppy ohne Sicherungsdatei starten.......


Ich bin mal erleuchtet worden.Zu Recht Embarassed
Back to top
View user's profile Send private message 
don570


Joined: 10 Mar 2010
Posts: 3437
Location: Ontario

PostPosted: Thu 19 Aug 2010, 14:37    Post subject: Pmusic und gnome-player Probleme  

Lucid Puppy 5.1 und xfce4

wenn Sie Probleme mit Pmusic und gnome-mplayer haben

installieren id3lib und ffmpeg

Leider habe ich keinen Erfolg mit gnome-player.
http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?t=58630&search_id=1032821366&start=165


__________________________________________________________
Back to top
View user's profile Send private message 
deepsea

Joined: 17 Jan 2009
Posts: 154
Location: Deutschland

PostPosted: Fri 20 Aug 2010, 17:39    Post subject:  

Seems it a special problem of your install
You know ? take a eye to this thread
Back to top
View user's profile Send private message 
deepsea

Joined: 17 Jan 2009
Posts: 154
Location: Deutschland

PostPosted: Wed 01 Sep 2010, 15:19    Post subject:  

sailorbrand wrote:

Hab ich mal probiert. Scheint soweit zu laufen. Allerdings kann er den Papierkorb nicht finden (kann man bestimmt lösen).

Aber den Desktop deutsch und der Rest englisch ist nicht so das ware. Dann lieber ganz in englisch (finde ich).



Der Grund dafür:
Thunar wurde nicht gestartet.
Fehler durch veraltete Libs.

Ich hatte halt mit Lupup Version 5.1 vor dem 10. August 2010 getestet.
Ist in der Version V02 behoben.
Siehe oben.
Back to top
View user's profile Send private message 
Van78

Joined: 08 Jan 2009
Posts: 43

PostPosted: Mon 27 Sep 2010, 09:48    Post subject:  

Danke Deepsea


für dieses tolle pet.

Ist doch wesentlich einfacher als selber auszuloggen und startXCFE ist so einzutippen. Ich bin Anfänger und nutze Lupus 5.1.2. Auf der Seite des Entwicklers findet man ja auch eine Anleitung wie man XFCE installiert.
Ich bevorzuge Dein pet Smile


Aber eine Frage habe ich als Anfänger. Wie schaffe ich es die Goodies zu XFCE zu installieren?
Was ist, wenn es updates zu XFCE gibt? Kann Lupus mit dem pet manager diese automatisch updaten?
Wo gibt es andere themes Smile

Vielen Dank und ich freue mich über jeden Tipp!
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 786
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Fri 15 Oct 2010, 18:28    Post subject:  

Hallo Deepsea,

habe dein pet getestet und es läuft so weit ich feststellen konnte sehr gut! Tolle Arbeit von dir!
Allerdings habe ich es nicht geschafft den Opera so zu installieren, dass ich ihn starten konnte. Es passiert dann einfach nichts.
Gleiches gilt für den Firefox.
Der Browser braucht Java und einen Flashplayer (kein Problem).
Willst du vielleicht das von mir eingedeutschte Dougals Script (fürs Remastern) mit einbauen? Es müsste allerdings noch intern von pup auf quirk geändert werden.

Viele Grüße

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 786
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Sun 17 Oct 2010, 15:34    Post subject:  

Hallo Deepsea,

habe ein System mit Quirky 1.2 aufgesetzt und nun ist ein Fehler beim Remastern aufgetreten. Die Änderungen die vom Script durchgeführt wurden fehlen komplett und der Bildschirm zeigt nur einen schwarzen Hintergrund.
Vermutlich muss beim Remastern irgendwas kopiert werden, aber was??

Grüße Wolfgang
Back to top
View user's profile Send private message 
swiatmar


Joined: 09 Aug 2008
Posts: 241
Location: Danube, AT

PostPosted: Sat 08 Jan 2011, 21:36    Post subject:  

Hallo Deepsea.

Ich habe jetzt einige xfce pakete getestet mit lucid 5.2 und deiner ist ziemmlich einer der besten im puppy haus Smile
Es gibt aber einige bugs. Vorallen probleme mit hintergrund eistellungen. Also man kann kein wallpaper wählen Sad
Ausser dem thunar sturz sehr oft ab wenn man auf daten zugreift wie z. B .jpg .etc
hier ist was der terminal sagt :

Code:
(thunar:17246): thunarx-WARNING **: Failed to load plugin `thunar-media-tags-plugin.so': libtag.so.1: cannot open shared object file: No such file or directory
*** longjmp causes uninitialized stack frame ***: thunar terminated
======= Backtrace: =========
/lib/libc.so.6(__fortify_fail+0x40)[0xb6f9a470]
/lib/libc.so.6(+0xe43f5)[0xb6f9a3f5]
/usr/lib/gtk-2.0/2.10.0/loaders/libpixbufloader-jpeg.so(+0x1c09)[0xb6711c09]
/usr/lib/libjpeg.so.7(jpeg_CreateDecompress+0x45)[0xb6b6dc85]
/usr/lib/gtk-2.0/2.10.0/loaders/libpixbufloader-jpeg.so(+0x2249)[0xb6712249]
/usr/lib/libgdk_pixbuf-2.0.so.0(+0xa1da)[0xb73821da]
/usr/lib/libgdk_pixbuf-2.0.so.0(gdk_pixbuf_loader_write+0x1a0)[0xb7382de0]
/usr/lib/libgdk_pixbuf-2.0.so.0(gdk_pixbuf_get_file_info+0x126)[0xb737f896]
thunar[0x80732f1]
thunar[0x808f3e2]
thunar[0x808dac9]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(g_object_get_property+0x168)[0xb70d8708]
/usr/lib/libexo-0.3.so.0(+0xf200)[0xb7838200]
/usr/lib/libexo-0.3.so.0(+0xf5f2)[0xb78385f2]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(g_cclosure_marshal_VOID__PARAM+0x88)[0xb70e24e8]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(g_closure_invoke+0x1b2)[0xb70d5252]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(+0x1f99d)[0xb70e999d]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(g_signal_emit_valist+0x754)[0xb70eadb4]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(g_signal_emit+0x26)[0xb70eb256]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(+0xf631)[0xb70d9631]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(+0xbf8f)[0xb70d5f8f]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(g_object_notify+0x2c3)[0xb70db873]
thunar[0x808b187]
thunar[0x808b9c7]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(g_cclosure_marshal_VOID__VOID+0x7c)[0xb70e2dcc]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(g_closure_invoke+0x1b2)[0xb70d5252]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(+0x1f99d)[0xb70e999d]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(g_signal_emit_valist+0x754)[0xb70eadb4]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(g_signal_emit+0x26)[0xb70eb256]
/usr/lib/libexo-0.3.so.0(+0x23312)[0xb784c312]
/usr/lib/libgtk-x11-2.0.so.0(+0x13d2f4)[0xb75912f4]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(+0x98b9)[0xb70d38b9]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(g_closure_invoke+0x1b2)[0xb70d5252]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(+0x1f5e6)[0xb70e95e6]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(g_signal_emit_valist+0x5d3)[0xb70eac33]
/usr/lib/libgobject-2.0.so.0(g_signal_emit+0x26)[0xb70eb256]
/usr/lib/libgtk-x11-2.0.so.0(+0x26a306)[0xb76be306]
/usr/lib/libgtk-x11-2.0.so.0(gtk_propagate_event+0xcd)[0xb758992d]
/usr/lib/libgtk-x11-2.0.so.0(gtk_main_do_event+0x5c7)[0xb758af97]
/usr/lib/libgdk-x11-2.0.so.0(+0x5635a)[0xb740535a]
/lib/libglib-2.0.so.0(g_main_context_dispatch+0x1d5)[0xb703a5e5]
/lib/libglib-2.0.so.0(+0x3f2d8)[0xb703e2d8]
/lib/libglib-2.0.so.0(g_main_loop_run+0x187)[0xb703e817]
/usr/lib/libgtk-x11-2.0.so.0(gtk_main+0xb9)[0xb758b299]
thunar[0x805ed4d]
/lib/libc.so.6(__libc_start_main+0xe6)[0xb6eccbc6]
thunar[0x805d171]
======= Memory map: ========
08048000-080b8000 r-xp 00000000 00:0d 9795       /usr/bin/Thunar
080b8000-080ba000 rwxp 00070000 00:0d 9795       /usr/bin/Thunar
080ba000-083b4000 rwxp 00000000 00:00 0          [heap]
afd00000-afd01000 ---p 00000000 00:00 0
afd01000-b0500000 rwxp 00000000 00:00 0
b1500000-b1501000 ---p 00000000 00:00 0
b1501000-b1d00000 rwxp 00000000 00:00 0
b1d00000-b1d01000 ---p 00000000 00:00 0
b1d01000-b2500000 rwxp 00000000 00:00 0
b2500000-b2501000 ---p 00000000 00:00 0
b2501000-b2d00000 rwxp 00000000 00:00 0
b2d00000-b2d21000 rwxp 00000000 00:00 0
b2d21000-b2e00000 ---p 00000000 00:00 0
b2e65000-b2e73000 r-xp 00000000 00:0d 16647      /usr/lib/thunarx-1/thunar-uca.so
b2e73000-b2e74000 rwxp 0000e000 00:0d 16647      /usr/lib/thunarx-1/thunar-uca.so
b2eb6000-b2f16000 rwxs 00000000 00:04 8093712    /SYSV00000000 (deleted)
b2f16000-b2f17000 ---p 00000000 00:00 0
b2f17000-b3716000 rwxp 00000000 00:00 0
b4f16000-b4f17000 ---p 00000000 00:00 0
b4f17000-b5716000 rwxp 00000000 00:00 0
b5716000-b5717000 rwxs 00000000 00:0d 9285       /root/.cache/Thunar/metafile.tdb
b5eab000-b5f17000 r-xp 00000000 00:0d 7204       /usr/share/fonts/default/TTF/DejaVuSans-Oblique.ttf
b66ef000-b670e000 r-xp 00000000 00:0d 3760       /usr/lib/libjpeg.so.62.0.0
b670e000-b670f000 r-xp 0001e000 00:0d 3760       /usr/lib/libjpeg.so.62.0.0
b670f000-b6710000 rwxp 0001f000 00:0d 3760       /usr/lib/libjpeg.so.62.0.0
b6710000-b6714000 r-xp 00000000 00:0d 4418       /usr/lib/gtk-2.0/2.10.0/loaders/libpixbufloader-jpeg.so
b6714000-b6715000 r-xp 00003000 00:0d 4418       /usr/lib/gtk-2.0/2.10.0/loaders/libpixbufloader-jpeg.so
b6715000-b6716000 rwxp 00004000 00:0d 4418       /usr/lib/gtk-2.0/2.10.0/loaders/libpixbufloader-jpeg.so
b6716000-b6717000 rwxp 00000000 00:00 0
b6717000-b6777000 rwxs 00000000 00:04 8060943    /SYSV00000000 (deleted)
b6777000-b67eb000 r-xp 00000000 00:0d 4366       /usr/share/fonts/default/TTF/DejaVuSans-Bold.ttf
b67eb000-b67ef000 r-xp 00000000 00:0d 2289       /usr/lib/gtk-2.0/2.10.0/loaders/libpixbufloader-png.so
b67ef000-b67f0000 r-xp 00003000 00:0d 2289       /usr/lib/gtk-2.0/2.10.0/loaders/libpixbufloader-png.so
b67f0000-b67f1000 rwxp 00004000 00:0d 2289       /usr/lib/gtk-2.0/2.10.0/loaders/libpixbufloader-png.so
b67f1000-b6809000 r-xs 00000000 00:0d 4330       /usr/share/mime/mime.cache
b6809000-b6821000 r-xs 00000000 00:0d 4330       /usr/share/mime/mime.cache
b6821000-b6829000 r-xp 00000000 00:0d 15214      /usr/share/locale/pl/LC_MESSAGES/libexo-0.3.mo
b6829000-b68a4000 r-xp 00000000 00:0d 4376       /usr/share/fonts/default/TTF/DejaVuSans.ttf
b68a4000-b68a6000 r-xp 00000000 00:0d 4375       /usr/lib/pango/1.6.0/modules/pango-basic-fc.so
b68a6000-b68a7000 r-xp 00001000 00:0d 4375       /usr/lib/pango/1.6.0/modules/pango-basic-fc.so
b68a7000-b68a8000 rwxp 00002000 00:0d 4375       /usr/lib/pango/1.6.0/modules/pango-basic-fc.so
b68a8000-b68ab000 r-xs 00000000 00:0d 4362       /var/cache/fontconfig/6eb3985aa4124903f6ff08ba781cd364-le32d4.cache-3
b68ab000-b68af000 r-xs 00000000 00:0d 4359       /var/cache/fontconfig/b79f3aaa7d385a141ab53ec885cc22a8-le32d4.cache-3
b68af000-b68b1000 r-xs 00000000 00:0d 9229       /var/cache/fontconfig/02ee123a0860abc6ceda00dd4ed59b79-le32d4.cache-3
b68b1000-b68b3000 r-xs 00000000 00:0d 4357       /var/cache/fontconfig/1e88f1f1e0efe03f58dd40df4dd7a0ea-le32d4.cache-3
b68b3000-b68b7000 r-xs 00000000 00:0d 4356       /var/cache/fontconfig/beeeeb3dfe132a8a0633a017c99ce0c0-le32d4.cache-3
b68b7000-b68b9000 r-xs 00000000 00:0d 9228       /var/cache/fontconfig/d04038e664b0033ae700a78c51f179d3-le32d4.cache-3
b68b9000-b68ba000 r-xs 00000000 00:0d 4351       /var/cache/fontconfig/43c5f0feff18dfd82945432563d9d274-le32d4.cache-3
b68ba000-b68bb000 r-xs 00000000 00:0d 9286       /root/.cache/Thunar/thumbnailers.cache
b68bb000-b68cb000 r-xp 00000000 00:0d 15223      /usr/share/locale/pl/LC_MESSAGES/Thunar.mo
b68cb000-b68d3000 r-xp 00000000 00:0d 3843       /usr/lib/gtk-2.0/2.10.0/engines/libpixmap.so
b68d3000-b68d4000 r-xp 00007000 00:0d 3843       /usr/lib/gtk-2.0/2.10.0/engines/libpixmap.so
b68d4000-b68d5000 rwxp 00008000 00:0d 3843       /usr/lib/gtk-2.0/2.10.0/engines/libpixmap.so
b68d5000-b68df000 r-xp 00000000 00:0d 120        /lib/libnss_files-2.11.1.soAborted
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
swiatmar


Joined: 09 Aug 2008
Posts: 241
Location: Danube, AT

PostPosted: Sun 09 Jan 2011, 07:47    Post subject:  

Was dem hintergrund angeht. Man kann png als wallpaper setzen aber .jpg werden nicht erkannt..........hmmmmmmm. oder ist es nur in Lucid 5.2?
Ah so und it thunar funktioniert alles, man muss nur thunar nochmal installieren aus lucid paketen und dann läufts Smile

Grüße Smile
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
swiatmar


Joined: 09 Aug 2008
Posts: 241
Location: Danube, AT

PostPosted: Sun 09 Jan 2011, 11:20    Post subject:  

Ja und nochmal ich Smile

Eine frage bezüglich menu ich kann die sprache nicht ändern Sad wenn ich das menu von etc/xdg/menus/xfce-applications bearbeite, werden nur die submenus verändert aber nicht die hauptkategorien. Ist es irgendwie anders hier bearbeitet?
Danke für alle tipps Smile
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
deepsea

Joined: 17 Jan 2009
Posts: 154
Location: Deutschland

PostPosted: Thu 13 Jan 2011, 16:40    Post subject:  

Moin swaitmar

Entschuldigung für die späte Antwort .
(Ach hätte der Tag nur 48 Stunden Rolling Eyes )

Das mit dem jpg Problem tritt bei lucid pups auf, welche zwischen November und Ende 2010 auf.
(nicht mit quirky und nicht mit wary (hier fehlen aber seit 0.6 ein paar Libs von X11) )

Abstürze mit diesem pet ei dieser puppy Version passieren wenn in Thunar eine .jpg angewählt wird
Ursache ist eine inkompatibele libjpg.so7

Daher auch kein jpg als Hintergrund auf dem Desktop

Ich kann dir hier leider keinen direkten Workaround anbieten weil ein "downgraden" oder tauschen der Lib zu Problemen bei Abiword o.a. führt. Crying or Very sad

Ich habe eine neuere Version in Arbeit , welche ich in dem Quirky hier im Forum und unter Wary 5.0 und Insidious Puppy (Debian nah ) ausporbiere.

Lucid hab ich noch nicht probiert weil die mal wieder mächtig rumrühren. Wink

Ps.
Zu den Menüs
Hast du schon mal in /usr/share/desktop-directorys nachgesehen ?

PsPs. Danke fürs Ausprobieren.

Last edited by deepsea on Sun 16 Jan 2011, 18:37; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message 
swiatmar


Joined: 09 Aug 2008
Posts: 241
Location: Danube, AT

PostPosted: Thu 13 Jan 2011, 18:44    Post subject:  

Danke fuer die antwort Very Happy

Ich habe bissen rum probiert und hab alles zum laufen gebracht. Es funktioniert bis jetzt ganz toll auf lucid 5.2 nach paar aenderungen Smile

Bezueglich abiword: was gibts den da fuer ein problem mit libjpg.

gruesse
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 2 [19 Posts]   Goto page: 1, 2 Next
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.1485s ][ Queries: 12 (0.0280s) ][ GZIP on ]