Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Mon 01 Sep 2014, 03:35
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Installieren des Betriebsystems
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 2 of 2 [28 Posts]   Goto page: Previous 1, 2
Author Message
oui

Joined: 20 May 2005
Posts: 2066
Location: near Woof (Germany) :-) Acer Laptop emachines 2 GB RAM AMD64. franco-/germanophone, +/- anglophone

PostPosted: Sun 27 Jul 2008, 10:55    Post subject:  

- liveCD Start
- Startoption puppy pfix=RAM
- Erstanmeldung (Keyboard, Xorg, Auflösung)

Puppy erscheint

- Start-Taste drücken
- 2. (oder 3., kann nicht nachsehen, nicht in Puppy) Zeile ancklicken
- Qparted oder Gparted ancklicken
- hda1 und SWAP erscheinen
- hda1 markieren
- "partitionsgrösse ändern"
- 2,5 Gb für 1 oder 2 auch grosse Puppys vorsehen
- eventuell 1..2 Gb für SliTaz
- Restgrösse entspr. eingeben
- Ausführen (nur Mut!)

- dauert eventuell länger je nachdem was Du alles in hda1 hast...

- Qparted meldet sich wieder mit "geändert"
- jetzt siehst du einen neuen Bereich, "frei"
- "frei" anklicken
- "neue Partition anlegen"
- "vfat" bzw. "fat32" anwählen. Grösse ändern bei Bedarf
- Ausführen

- freeDOS download in Google suchen
- den kleinen Download wählen (unter 20 Mb)
- ISO-Datei wie bei Puppy auf CDROM brennen

- freeDOS starten
- installieren
- neuen Partition angeben
- Sprache, Keyboard, etc. beantworten
- Ausführen

- Puppy von live-CD-Rom wieder starten
- Startoption puppy pfix=RAM
- Erstanmeldung (Keyboard, Xorg, Auflösung)

Puppy erscheint

- Start-Taste drücken
- 3. (oder 4., kann nicht nachsehen, nicht in Puppy) Zeile ancklicken

- installieren

- Start-Taste drücken
- 3. (oder 4., kann nicht nachsehen, nicht in Puppy) Zeile ancklicken

- Grub installieren (in MRD, auf /dev/hda1, Deine Linux-Partition, muss Linux-Partition sein

- Device-mount-loader anclicken
- /dev/hda1 mounten
- cd /boot/grub/
- menu.lst anclicken

- alter Text für Deine alte Linux-Partition reinkopieren
- Text für Puppy wie am Bildschirm par Sekunden vorher vorgegeben reinschreiben
- speichern

- Starttaste
- Neustart

Grub bietet Dich

o linux
o puppy
o freeDOS

- teenPUP downloaden

- ISO brennen

- installieren

- menu.lst ändern

- Neustart

- Grub bietet Dich

o linux
o puppy
o teenPUP
o freeDOS

- baslin CD-Version downloaden (Basic Linux)

- in freeDOS installieren

- hier brauchst Du Grub gar nicht (baslin start im DOS-Modus - zum Starten muss Du freeDOS anklicken und die entspr. Batch-Datei in der Konsole aufrufen. Platzbedarf von baslin ist unwesentlich: nur ein paar MB)

- Slitaz downloaden

- ISO brennen

- vermutlich hast Du oben schon die ext3-Partition angelegt (geht mit einer Partition ab 80 Mb Idea !)

- installieren

- menu.lst ändern

- Neustart

- Grub bietet Dich

o linux
o puppy
o teenPUP
o freeDOS bzw. baslin
o SliTaz

Jetzt bis Du aber beschäftigt Very Happy

Embarassed sagst Du Question

Salut
Back to top
View user's profile Send private message 
ltbremer

Joined: 26 Jul 2008
Posts: 15

PostPosted: Sun 27 Jul 2008, 12:20    Post subject:  

So ich habe nun nochmal alles platt gemacht,

Habe eine partition mit 2,5 GB als ex2 angelegt,
Eine 256 mb als swap
und den rest als fat32

Nun Installiere ich PUPPY083 auf HDA1 im Frugalmode,

........ Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes man dauert das ....

Naja und dann poste ich gleich wieder .....
Back to top
View user's profile Send private message 
ltbremer

Joined: 26 Jul 2008
Posts: 15

PostPosted: Sun 27 Jul 2008, 12:28    Post subject:  

So nach der Installation von puppy sagt er ich soll nun den text in den Grub dinges da packen

Code:

title puppy Linux83 frugal
rootnoverify (hd0,0)
kernel /puppy083/vmlinuz layerfs=aufs pmedia=idehad psubdir=puppy083 initrd /puppy083/intrd.gz


So das werde ich auch gleich machen, aber nun erst mal installiere ich GRUB
Back to top
View user's profile Send private message 
ltbremer

Joined: 26 Jul 2008
Posts: 15

PostPosted: Sun 27 Jul 2008, 12:54    Post subject:  

Nun sagt er:

Error 15 : File not found

habe original den TXT eingetippt
Back to top
View user's profile Send private message 
sailorbrand

Joined: 31 May 2008
Posts: 346
Location: Germany

PostPosted: Sun 27 Jul 2008, 12:59    Post subject:  

Am Ende der Installation will er ein paar dateien von der CD auf HD speichern. Gemacht?

Liegt Puppy wirklich in dem Verzeichnis pupp083/ oder hast das bei der Installation umbenannt oder leer gemacht?
Back to top
View user's profile Send private message 
oui

Joined: 20 May 2005
Posts: 2066
Location: near Woof (Germany) :-) Acer Laptop emachines 2 GB RAM AMD64. franco-/germanophone, +/- anglophone

PostPosted: Sun 27 Jul 2008, 17:02    Post subject:  

bonjour

ltbremer wrote:
So ich habe nun nochmal alles platt gemacht,

Habe eine partition mit 2,5 GB als ex2 angelegt,
Eine 256 mb als swap
und den rest als fat32

Nun Installiere ich PUPPY083 auf HDA1 im Frugalmode,

........ Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes man dauert das ....

Naja und dann poste ich gleich wieder .....


hum!

Du hast also kein 2. Linux Embarassed

Du kannst Grub nur auf einem bereits existierenden Linux in einem Linux-Dateisystem einrichten!

Wenn Du alles platt gemacht hast...

Dann ist diese Partition ex2 von 2,5 Gb für ein normales Linux zu klein. Nur Puppy, Slitaz und andere Mini's kommen damit zurecht. Puppy solltest Du aber lieber frugal installieren, ist also nichts für diese ex2-Partition!

In dieser Partition mit nur 2,5 Gb in ex2 kannst Du beispielsweise SliTaz einrichten. Dann kannst Du sogar etwas Entwicklung machen (Programme aus den Quellen kompilieren und die Quelle verändert, Pakete ändern, neue Pakete erschaffen); ist nicht sehr gross, müsste aber schon gehen (SliTaz allein braucht 20 mal weniger Wink ). Dann hast Du ein Linux-System und drin kann Grub eingerichtet werden.

Dann sollst Du Puppy frugal in der fat32 einrichten, aber achtung: sie muss ordentlich formatiert sein Exclamation Hast Du alles dafür Question Ein Betriebssystem ist nicht notwendig, aber eine ordentliche Formatierung...
Du kannst formatieren mit einer alten Windows-Startdiskette, oder mit freeDOS. wenn Du freeDOS einrichten würdest, würde die fat32 automatisch formatiert werden (aber man braucht nicht zwingend freeDOS noch DOS; ein DOS-Betriebssystem gibt Dir die Möglichkeit, ein DOS-Dateisystem orientierte Distribution mit loadlin zu starten! so Basic Linux, aber auch andere).

Es gibt noch andere Möglichkeiten (Puppy für Win98 etc.) aber ich verwirre Dich, wenn ich sie aufzähle.

Wenn Deine Festplatte gross genug ist, würde ich die ex2 nicht kleiner als 5..6 Gbyte (drin kannst du jeden Linux einrichten, ist zwar nicht allzugross aber ausreichend noch, nicht nur Mini-Linux'e) wählen. die SWAP ca 256 Mbyte, und in der Tat eventuell, aber nur eventuell, den Rest als fat32 lassen (die 2,5 Gb, die ich Dir genannt hatte, das war für die fat32-Partition gemeint... ab 2,5 Gb bis unendlich, je nachdem, wie Du sie nutzt)

Puppy solltest Du lieber wie schon gesagt frugal in der fat32 als in der ext2 einrichten, weil es dann im RAM läuft und daher viel schneller. Sobald ein Linux aus einem Linux-Datei-System auf einem Datenträger läuft, werden die Datenträgerzugriffe spürbar.

Salut
Back to top
View user's profile Send private message 
ltbremer

Joined: 26 Jul 2008
Posts: 15

PostPosted: Sun 27 Jul 2008, 17:47    Post subject:  

Also nun bin ich deutlich verwirrt, verstehe nur noch null, wieso den jetzt Linux Puppy auf der fat32 installen ?

Habe ja auch nur ein bertiebssystem drauf !!!! Confused Confused
Back to top
View user's profile Send private message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13642
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Sun 27 Jul 2008, 19:26    Post subject:  

title puppy Linux83 frugal
rootnoverify (hd0,0)
kernel /puppy083/vmlinuz layerfs=aufs pmedia=idehad psubdir=puppy083 initrd /puppy083/intrd.gz

Sind das Abtipp-Fehler, oder verwendest Du es genau so?
idehd, nicht:
idehad

Und initrd in einer neuen Zeile.
Ausserdem fehlt da, was ich weiter oben vorschlug:
pdev1=hda1

-------------------------
Zu den Partitionen:
poste mal bitte das Ergebnis des Befehls:
probepart

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
ltbremer

Joined: 26 Jul 2008
Posts: 15

PostPosted: Mon 28 Jul 2008, 08:16    Post subject:  

gut, so habe das ganze nochmal gemacht, dass sieht nun bei mir so aus:

Code:

# GRUB configuration file '/boot/grub/menu.lst'.
# generated by 'grubconfig'.  Wed Jan  9 01:16:36 1980
#
# The backup copy of the MBR for drive '/dev/hda' is
# here '/boot/grub/mbr.hda.6689'.  You can restore it like this.
# dd if=/boot/grub/mbr.hda.6689 of=/dev/hda bs=512 count=1
#
# Start GRUB global section
#timeout 30
color light-gray/blue black/light-gray
# End GRUB global section
# Meine Frugal Boot Option
title puppy Linux83 frugal
rootnoverify (hd0,0)
kernel /puppy083/vmlunuz layerfs=aufs pmedia=idehd psubdir=puppy083 pdev1=hda1
initrd /puppy083/intrd.gz
# Linux bootable partition config begins
  title Linux (on /dev/hda1)
  root (hd0,0)
  kernel /boot/vmlinuz root=/dev/hda1 ro vga=normal
# Linux bootable partition config ends
# Other bootable partition config begins
  title Windows (on /dev/hda3)
  map (hd0,0) (hd0,2)
  map (hd0,2) (hd0,0)
  rootnoverify (hd0,2)
  makeactive
  chainloader +1
# Other bootable partition config ends
title Install GRUB to floppy disk (on /dev/fd0)
pause Insert a formatted floppy disk and press enter.
root (hd0,0)
setup (fd0)
pause Press enter to continue.
title Install GRUB to Linux partition (on /dev/hda1)
root (hd0,0)
setup (hd0,0)
pause Press enter to continue.
title -     For help press 'c', then type: 'help'
root (hd0)
title -     For usage examples, type: 'cat /boot/grub/usage.txt'
root (hd0)


hoffe das es diesmal klappt
Back to top
View user's profile Send private message 
ltbremer

Joined: 26 Jul 2008
Posts: 15

PostPosted: Mon 28 Jul 2008, 08:29    Post subject:  

So habe das nun gemacht wie eschrieben:

Fehler 15: File not found !!!

Habe eine ext2 in dem befindet sich Linux als hda1
dann ne Linux swap als hda2
vfat(fat32) als hda3

Ich weiß nicht mehr weiter mit dem Kram

Und tausend programme laden habe ich keine lust zu, wie soll ich nun weiter verfahren ^ ^
Back to top
View user's profile Send private message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13642
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Mon 28 Jul 2008, 10:05    Post subject:  

vmlunuz

Tippfehler...

nimm:
vmlinuz

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
oui

Joined: 20 May 2005
Posts: 2066
Location: near Woof (Germany) :-) Acer Laptop emachines 2 GB RAM AMD64. franco-/germanophone, +/- anglophone

PostPosted: Mon 28 Jul 2008, 11:25    Post subject:  

bonjour ltbremer

puppy gehört

- frugal in hda3

ODER

. vollinstalliert in hda1

hast Du irgendein ordentliches Linux in hda1 überhaupt? meiner Vermutung nach fehlt Dir ein ordentliches Linux-Datei-System in hda1 !!!!!!!!!!!!!!!!

und dann sagt Grub die reine Wahrheit...

hast Du Skype oder Yahoo messenger oder msn messenger und ein 2. computer der online bleiben kann? dann gib mir Dein Skype-Name per minimessage!

salut
Back to top
View user's profile Send private message 
ltbremer

Joined: 26 Jul 2008
Posts: 15

PostPosted: Mon 28 Jul 2008, 16:00    Post subject:  

Naja habe nur msn, und nen zweiten pc habe ich auch msn lautet:

robertbremer@hotmail.de
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 2 of 2 [28 Posts]   Goto page: Previous 1, 2
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0803s ][ Queries: 11 (0.0042s) ][ GZIP on ]