Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Sat 22 Nov 2014, 22:45
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Richtig installiert?
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 2 of 2 [25 Posts]   Goto page: Previous 1, 2
Author Message
urban soul


Joined: 05 Mar 2008
Posts: 276
Location: "Killing a nerd is not as much fun as ist sounds" B.Simpson

PostPosted: Wed 04 Jun 2008, 04:06    Post subject:  

Ich kann mir schwer vorstellen dass Xvesa mit 640x480 nicht läuft bei euch.

Der Tip den xserver jedesmal zu killen... kommt mir etwas zu früh. Was ist denn das für exotische Hardware bei der dieses Phänomen auftritt ???

...und der universal installer rät eindeutig zur frugalen Installation (recommended). Dass man danach GRUB einrichten muss ist auch sehr klar beschrieben.

Anscheinend werden Windows Anwender durch die ständigen Popups dazu verführt über wichtige Informationen hinwegzulesen und einfach irgendwohin zu klicken.
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
Nightowl59


Joined: 15 May 2007
Posts: 31
Location: Eppstein, Hessen, Germany

PostPosted: Wed 04 Jun 2008, 04:56    Post subject:  

Hallo Urban Soul,

wenn Du ein schwarzes Display als Popup siehst, bitte. Meine Laptops sind ein Dell CPiA 366Mhz, 128MB Ram, 20GB Harddisk, 13,3 Zoll Display mit einer 1024x768er Auflösung sowie ein Panasonic CF27 PII 300Mhz, 192MB Ram, 6,4GB HDD, 12Zoll Display mit 800x600.
Und wenn ich Muppy Frugal installiere und am ende, nach dem drücken des Reboot-Buttons nur noch einen schwarzen Schirm bekomme und ich den NB nach 10 Minuten ausschalten muß weil er nichts mehr macht, glaube ich genug Geduld bewiesen zu haben, und den X-Server nicht zu schnell gekillt. Nach dem Killen läuft ja alles wie gewohnt. Könnte es sein, das wenn man unter ICEWM den Rebootknopf drückt, die Session gleich in der msy_save.2fs gespeichert werden soll und die ist ja noch nicht da!! Weil wenn mal erstellt, funktioniert es ja dann auch einwandfrei ?? Und die Meldung sagt dann "Session is already saved"!!

Gruss Nightowl
Back to top
View user's profile Send private message 
Nightowl59


Joined: 15 May 2007
Posts: 31
Location: Eppstein, Hessen, Germany

PostPosted: Wed 04 Jun 2008, 05:17    Post subject:  

Hallo,

habe gerade mal verglichen. Unter Minisys-Linux-Muppy-008-DE gibt es keine Möglichkeit den X-Server zu verlassen, wie Log-Off oder Exit to Prompt oder sowas. Unter Muppy-Mini-008.3-DE gibt es diese Möglichkeit!! Dann brauche ich auch nichts zu "killen".
Es ist nur doof wenn ich installiere, alles einstelle (Optik, Netzwerk oder Programme) und am Ende alles verliere weil ich ausschalten muß (schwarzer Schirm). Außerdem möchte ich nicht das mein msy-save.2fs auf hda2 auf / liegt sondern im puppy080 (Minisys-Linux-Muppy-008-DE) oder puppy083 (Muppy-Mini-008.3-DE)- Verzeichnis. Und dazu muß ich erst mal aus dem entsprechenden Verzeichnis booten.

Gruß Nightowl
Back to top
View user's profile Send private message 
urban soul


Joined: 05 Mar 2008
Posts: 276
Location: "Killing a nerd is not as much fun as ist sounds" B.Simpson

PostPosted: Wed 04 Jun 2008, 06:37    Post subject:  

Was für einen Grafikchip hast du? Falls shared memory - wie ist das eingestellt?

Hast du schonmal probiert Xvesa zu verwenden beim booten mit pfix=ram ?

Hast du schonmal ein standart Puppy 3.02alpha1 oder 4.00 iso verwendet ?
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
Nightowl59


Joined: 15 May 2007
Posts: 31
Location: Eppstein, Hessen, Germany

PostPosted: Wed 04 Jun 2008, 06:47    Post subject:  

Hallo Urban Soul,

meine NBs haben den damals allseits beliebgten NeoMagic 256AV oder NM2200 mit 2,5MB Grafikram (kein shared). Mit Standardpuppy gibts auch keine Probleme oder mit Muppy-Mini-008.3 es ist scheinbar nur die Minisys-Muppy Version die ICEWM benutzt. Dort sind im Menu die schönen Reboot/Poweroff Buttons die irgendwie Probleme machen bis, ja bis die Savedatei auf diese, zugegeben, etwas merkwürdige Weise erstellt wurden. Danach klappts auch mit den Buttons ohne weitere Probleme.

Gruss Nightowl
Back to top
View user's profile Send private message 
urban soul


Joined: 05 Mar 2008
Posts: 276
Location: "Killing a nerd is not as much fun as ist sounds" B.Simpson

PostPosted: Wed 04 Jun 2008, 08:36    Post subject:  

Aha. Die allseitz beliebten magischen NeoMagic Chips also. Und nur mit IceWM tritt das auf.

Da könnte man auf die Idee kommen das save file unter JWM zu erstellen, dann umzustellen auf IceWM (toi toi toi...). Zumindest die grossen Muppys müssten das können, per Menueintrag. Oder?

Urban
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
Nightowl59


Joined: 15 May 2007
Posts: 31
Location: Eppstein, Hessen, Germany

PostPosted: Wed 04 Jun 2008, 09:17    Post subject:  

Falls ich nochmal Minisys-Muppy 008 installiere probiere ich das mal. Könnte gut sein das es so funktioniert. Aber um zum Systemprompt zu kommen müßte ich ja dann doch den X-Server killen, um dann xwin jwm einzugeben. Na mal sehen.

Gruß Nightowl
Back to top
View user's profile Send private message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Wed 04 Jun 2008, 11:07    Post subject:  

rechtsklick auf den Desktop -> Fenstermanager -> JWM
Zumindest in 008.3.
Gruß, Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
sailorbrand

Joined: 31 May 2008
Posts: 346
Location: Germany

PostPosted: Wed 04 Jun 2008, 13:43    Post subject:  

Hier schon mal die Hardware. Die Xorg.conf folgt.

Amilo L1310G
512 MB Ram
80 GiG HD
1,6 Mhz Intel Celeron
Muppy 080? / Win XP,
ATI Radeon Xpress200M,
somename.tar.gz
Description 
gz

 Download 
Filename  somename.tar.gz 
Filesize  8.8 KB 
Downloaded  339 Time(s) 

Last edited by sailorbrand on Thu 05 Jun 2008, 12:39; edited 2 times in total
Back to top
View user's profile Send private message 
Nightowl59


Joined: 15 May 2007
Posts: 31
Location: Eppstein, Hessen, Germany

PostPosted: Thu 05 Jun 2008, 04:56    Post subject:  

Hi Mark,

in Muppy 008.3 gibt es ja im Menue des Gnome Desktop auch die Option des "X beenden" also 0 Probleme. Bei den klitzekleinen Problemen handelt es sich um die Minisys-Muppy-008-DE Version mit ICEWM. Denn die hat im Menue nur einen Reboot- und einen Ausschalten-Knopf. Da steht nix von "Fenstermanager JWM" oder "Change Windowmanager" oder sowas. Aber ich glaube sailorbrand hat das Problemchen mittlerweile gelöst. Und ich hab jetzt neben der Minisys-Muppy-008 Version auch die Muppy-Mini-008.3 (beide Frugal) auf meinem Dell NB. Laufen beide super und sehen noch besser aus !!!!!

Ich muß sagen, Mark, mit jeder Version von Muppy schaffst Du es immer wieder mich zu beeindrucken. Echt toll. Und danke für so ein tolles OS Laughing Laughing Laughing Das mußte mal gesagt werden Wink

Gruß Nightowl
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 2 of 2 [25 Posts]   Goto page: Previous 1, 2
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0615s ][ Queries: 12 (0.0036s) ][ GZIP on ]