Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info

READ-ONLY-MODE: PLEASE DO NOT POST NEW STUFF!
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile       

The time now is Sun 09 Aug 2020, 02:14
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Linux Puppy Neuling - slacko 6.3.2- sucht Hilfe
Moderators: linuxcbon, MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 6 of 6 [81 Posts]   Goto page: Previous 1, 2, 3, 4, 5, 6
Author Message
HerrBert

Joined: 03 Nov 2016
Posts: 153
Location: NRW, Germany

PostPosted: Mon 24 Feb 2020, 18:51    Post subject:  

Hallo Volker.

Ich kann jetzt auch nur kurz antworten.... sorry

Für mich hört sich das gerade nach purem Aktionismus an...

Schalt mal einen Gang zurück und versuche eins nach dem anderen.

Zur Erinnerung:
Wenn auf der Festplatte bereits ein frugales Puppy oder ein savefile gespeichert wurde, wird dies in der Regel auch wieder geladen.

Quote:
Blöde Frage - der 64 bit ist ja sonst der gleiche Rechner.
Kann ich den kompletten Stick kopieren, die savefille löschen, in dem
64 bit damit starten und eine neue Savefile machen ?

Denk noch einmal darüber nach!
Ein 32bit Rechner und ein 64bit Rechner sind sich in keinster Weise gleich!!!
Der Rest Deines Plans sollte allerdings funktionieren, wenn Du den zweiten Stick vorher formatierst und bootbar machst.
Back to top
View user's profile Send private message 
Neuling

Joined: 11 Aug 2019
Posts: 40

PostPosted: Sun 01 Mar 2020, 19:54    Post subject:  

Hallo Leute,
Hallo HerrBert,

kurze Info.
Ich habe jetzt für beide Rechner je einen funktionierenden Stick.
Einen mit 2 Partitionen ( für 32bit) und eine mit 3 Partitionen (64bit)

Mit Sylpheed bin ich auch etwas weiter. Es funktioniert vom Prinzip.
Zu beachten ist, das die Ordnerstruktur. die ich bei meinem Email - Anbieter eingerichtet habe, nicht "automatisch" übernommen wird.
Man muß die gesamte Struktur 1:1 noch mal in Sylpheed anlegen.
Wenn man weiß, wie's geht - kein Problem.
Dann habe ich in den Einstellungen "gespielt", und jetzt scheint es -
unter Vorbehalt - zu funktionieren. Zumindest ist der Fehler
"Verbindung geschlossen vom Remote-Host" nicht aufgetreten.
Wie schon erwähnt, brauche ich für den gesamten Download vieeel Zeit, und habe das noch nicht versucht.

Meine Dokumentation ist soweit fertig, und ich habe eben versucht, die
einfach als Anhang zu laden. Mal sehen, ob das geklappt hat.

@HerrBert
Du weißt ja - nix zu entschuldigen - Danke. !

Quote:
Für mich hört sich das gerade nach purem Aktionismus an...


Wenn ich mal Zeit habe , möchte ich ja auch weiter.....


Quote:
Zur Erinnerung:
Wenn auf der Festplatte bereits ein frugales Puppy oder ein savefile gespeichert wurde, wird dies in der Regel auch wieder geladen


Ähm - jede savefile ? Auch eine alte mit einem anderen Namen ?
Ich dachte zu dem laufenden System vergebe ich ja bei der ersten savefile
eine Namen, der dann zu dem jeweiligen System gehört.


Quote:
Quote:
Blöde Frage - der 64 bit ist ja sonst der gleiche Rechner.
Kann ich den kompletten Stick kopieren, die savefille löschen, in dem
64 bit damit starten und eine neue Savefile machen ?

Denk noch einmal darüber nach!
Ein 32bit Rechner und ein 64bit Rechner sind sich in keinster Weise gleich!!!


Naja, ich habe ja 2 Lifebook E8310. 32 + 64 bit.
Und die letzen Wochen habe ich da mit einem Stick ohne Probleme gearbeitet.
Deswegen dachte ich, ich könnte den Stick einfach kopieren, um nicht alles doppelt einrichten zu müssen. - Egal - jetzt habe ich es ja und....


Quote:

Nebenbei wäre das doch eine schöne Übung


stimmt natürlich immer.

So - wieder einen Schritt weiter.

Wenn ich Sylpheed aktuell habe, schaue ich noch mal nach dem Druckertreiber. Da bin ich bisher für meinen hier nicht fündig geworden.

Ja und dann noch mal die Office - Suit als SFS.
SFS soll es doch von @Rainer viele geben. Habe ich aber nicht gefunden.

Dann noch mein "David-Archiv" Problem...
und dann habe ich gesehen, das es in Sachen Musik auch noch Lösungen
gibt.
und dann.... und dannn....

O.k. für heute wieder viel zu spät.

Also Gute Nacht, und viele Grüße und vielen Dank. - Volker

Na toll - der Anhang ist nicht dabei.
Wer hat einen Tip ? Ich möchte die Textdatei am liebsten so anhängen,
das sie von jedem geändert - und evtl. mit neuem Namen - gespeichet werden kann. Zum korrigieren / vervollständigen.
Back to top
View user's profile Send private message 
oui

Joined: 20 May 2005
Posts: 3606
Location: near Woof (Germany) :-) - 3 PC's: DELL SX280 750 MB Pentium4, Acer emachines 2 GB AMD64. DELL XPS15

PostPosted: Mon 02 Mar 2020, 17:17    Post subject:  

Neuling wrote:

Meine Dokumentation ist soweit fertig, und ich habe eben versucht, die
einfach als Anhang zu laden. Mal sehen, ob das geklappt hat.


Question


LG
Back to top
View user's profile Send private message 
L18L


Joined: 19 Jun 2010
Posts: 3493
Location: www.eussenheim.de/

PostPosted: Tue 03 Mar 2020, 13:39    Post subject:  

Neuling wrote:

Na toll - der Anhang ist nicht dabei.
Wer hat einen Tip ? Ich möchte die Textdatei am liebsten so anhängen,
das sie von jedem geändert - und evtl. mit neuem Namen - gespeichet werden kann. Zum korrigieren / vervollständigen.

So
Code:
.gz

oder so
Code:
 .tgz
solltes es doch gehen Wink
Back to top
View user's profile Send private message 
HerrBert

Joined: 03 Nov 2016
Posts: 153
Location: NRW, Germany

PostPosted: Tue 03 Mar 2020, 17:34    Post subject:  

Hallo Volker.

Zu allererst freue ich mich, dass Du so weit gekommen bist. Ich meine das ganz ehrlich und ohne jeglichen Sarkasmus oder Ironie... Exclamation

Quote:
Ähm - jede savefile ? Auch eine alte mit einem anderen Namen ?
Ich dachte zu dem laufenden System vergebe ich ja bei der ersten savefile
eine Namen, der dann zu dem jeweiligen System gehört.

Leider kann ich da nicht auf Erfahrungswerte zurückgreifen...
In der Theorie ist das so, es sei denn, das savefile ist am Namensanfang geändert worden, sodass slacko es nicht mehr als solches erkennt, oder die Dateiendung unbrauchbar gemacht wurde. Also z.B. ~slackosave.3fs, slackosave.2fs~ oder ähnlich.
Ohne jetzt lange suchen zu wollen hattest Du auch mal was von crypto-irgendwas geschrieben. Dazu müsstest Du beim Booten auch jedes mal ein Passwort eingeben, insofern sie denn wirklich verschlüsselt ist/sind.

Quote:
Naja, ich habe ja 2 Lifebook E8310. 32 + 64 bit.

Ein nicht ganz unwichtiger Punkt, über den wir hier nie geschrieben haben. Embarassed
Möglicherweise sind die Beiden sogar identisch/baugleich und unterscheiden sich nur durch die installierte Windowsversion. Shocked

Quote:
Meine Dokumentation ist soweit fertig, und ich habe eben versucht, die
einfach als Anhang zu laden.

Ist mal wieder so eine forumspezifische Geschichte...
Je nachdem, in welchem Format Du eine Datei ins Forum hochzuladen versuchst, mußt Du sie vorher umbenennen. Also z.B.
L18L wrote:
So
Code:
.gz

oder so
Code:
.tgz
solltes es doch gehen Wink

Das solltest Du dann im Feld 'File Comment' auch ankündigen, wenn es sich um eine sog. Fake-Endung handelt (sprich Du eine Text-, Word-, was_auch_immer-Datei mit einer anderen Endung versiehst...)

Wenn ich das so sagen/schreiben darf:
Die dicksten Bretter sind hier offenkundig gebohrt. Für Themenspezifische Fragen wie Drucker, Email; Tobit, usw. würde ich an dieser Stelle vorschlagen, jeweils neue 'Topics' (Threads/Themen) zu eröffnen.
(So langsam wird es auch hier unübersichtlich...)

Freut mich, wenn wir Dir hier ein Stück weiterhelfen konnten.

Viele Grüße
Herbert
Back to top
View user's profile Send private message 
Neuling

Joined: 11 Aug 2019
Posts: 40

PostPosted: Sat 14 Mar 2020, 16:04    Post subject:  

Hallo Leute,

ja - dann wird das hier wohl beendet.

Bleibt mir bis hier nur noch DANKE - DANKE - DANKE.
Vor allem an HerrBert und Oui, die mich über die Ziellinie
getragen haben, aber natürlich auch alle anderen, die mich hier
unterstützt haben.
Ohne die Hilfe hier hätte ich das nie hinbekommen.
Und ich bin sehr, sehr froh, daß das bis hier geklappt hat.

Also - alle die auch überlegen ob... wie... kalppt das... - machen.
Hier steht alles was man braucht, und evtl. hilft meine Dokumentation,
die ich erst als "abw" gespeichert , und dann in "gz" umbenannt habe,
um sie hier anzuhängen.
Ist nicht Fachkundig, aber dafür von einem "Neuling" mit einfachen Worten.
Wie schon geschrieben, kann das gerne ergänzt / berichtigt werden.

Und hier bekommt man bestimmt auch weiterhin Hilfe, wenn man fragt.

@HerrBert


Quote:

PostPosted: Tue 03 Mar 2020, 17:34 Post subject:
Hallo Volker.

Zu allererst freue ich mich, dass Du so weit gekommen bist. Ich meine das ganz ehrlich und ohne jeglichen Sarkasmus oder Ironie...


Danke - ich freue mich auch sehr. Ich brauche Win nur noch selten wegen
anderer "alter" Software. Da gehe ich auch noch mal dran.



Quote:
Quote:
Ähm - jede savefile ? Auch eine alte mit einem anderen Namen ?
Ich dachte zu dem laufenden System vergebe ich ja bei der ersten savefile
eine Namen, der dann zu dem jeweiligen System gehört.

Leider kann ich da nicht auf Erfahrungswerte zurückgreifen...


Ich habe ja für die beiden Rechner auch die savefiles anders benannt.
Evtl. wird deshalb immer nur die Richtige geladen.
Läuft jetzt alles einwandfrei.


Quote:
Ohne jetzt lange suchen zu wollen hattest Du auch mal was von crypto-irgendwas geschrieben.


Super Gedächtnis. Ja - in meinem ersten Versuch habe ich das für
eine gute Idee gehalten. Danach nicht mehr.

Quote:
Ein nicht ganz unwichtiger Punkt, über den wir hier nie geschrieben haben. Embarassed
Möglicherweise sind die Beiden sogar identisch/baugleich und unterscheiden sich nur durch die installierte Windowsversion. Shocked


Falls es für jemanden wichtig ist. Beide laufen / liefen mit Win 7.
Unterschied sind die 32 / 64 bit.
Die 32 bit hat mit dem gleichen puppy 632 für 32 bit nur sda1, und die 64 bit hat sda1 und sda2. Sonst merke ich keinen Unterschied.


Quote:
Die dicksten Bretter sind hier offenkundig gebohrt.


Ja - in der Tat. Und ich bin sooooo froh.

Ich wünsche Euch alles Gute, hoffe aber, das wir uns noch mal über den
Weg laufen. So oder so.

Viele Grüße - Volker

P.S. - der Vorschau nach MIT ANHANG !!!
Doku.gz
Description  abw in gz geändert zum hochladen
gz

 Download 
Filename  Doku.gz 
Filesize  46.82 KB 
Downloaded  68 Time(s) 
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 6 of 6 [81 Posts]   Goto page: Previous 1, 2, 3, 4, 5, 6
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.1424s ][ Queries: 12 (0.0372s) ][ GZIP on ]