Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Mon 18 Dec 2017, 18:33
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
tahr 6.0.2 noPAE auf neuem Notebook booten
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 2 of 3 [35 Posts]   Goto page: Previous 1, 2, 3 Next
Author Message
HoerMirAuf


Joined: 22 Jan 2008
Posts: 253
Location: Würzburg

PostPosted: Thu 23 Jul 2015, 01:13    Post subject:  

Moin Wolfgang.

Ist zwar 'Off Topic' Aber das interesseirt mich jetzt auch. Sollte ja eigentlich wenn man sie von MS zieht. Ist ja extra für diejenigen die keine Installations-DVD haben. Ich bin auch mal gespannt. Sag mal bescheid was raus gekommen ist.

Gruß

Mike

_________________
Slacko-5.6 / Kernel 4.8.15
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 1040
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Thu 23 Jul 2015, 09:23    Post subject:  

Das Umformatieren mit dem PartitionWizard, auch mit dem PET von Puppy aus, funktioniert nicht.
Es kommt ein Hinweis, dass sich auf der HD ein Betriebssystem befindet welches nach der Umformatierung nicht mehr booten würde und sonst passiert nichts.
Die schöne Funktion kann man also komplett vergessen!

Habe jetzt alles mit GPartet umformatiert.

Die ISOs von der Microsoftseite lassen sich nicht installieren weil der Key nicht passt!
Das Problem ist damit ein passendes ISO zu bekommen!
Ist echt alles ein großer Müll!
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 1040
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Thu 23 Jul 2015, 16:00    Post subject:  

Hallo Mike,

habe nun schon wieder einige Stunden im Internet verbracht und einiges ausprobiert. Auf der Seite von Acer gibt es etwas um die RecoveryDaten auf einen Stick zu schreiben um mit diesem dann zu booten. Das löst nur das Problem mit dem Format nicht.
Es sieht wirklich so aus als ob es keine legale Möglichkeit gäbe die Lizenz die wir ja rechtlich mit dem Notebook erworben haben so zu nutzen um eine saubere, Neuinstallation vorzunehmen.
Das ist, wenn man das mal so sagen darf, absolute Scheiße!

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send private message 
HoerMirAuf


Joined: 22 Jan 2008
Posts: 253
Location: Würzburg

PostPosted: Fri 24 Jul 2015, 01:40    Post subject:  

Moin Wolfgang.

Jepp ! Da stimme ich Dir zu! Windoof ist einfach grausam, gerade weil keine Installationsmedien mehr beigelegt werden. Sad
Schade das das mit Partitionwizard nicht geht .... warum baut man dann so ne Funktion ein ... merkwürdig!

Ich hab hier ne Core Windows 8.1 die bei mir läuft, wenn ich nur wüßte woher ich die mir gezogen hatte ....

Bist du so vorgegangen?:
link

bzw. lies dir bitte das erst mal durch !!
link
Womöglich musst du zum installieren erst mal eine generischen Produktkey eingeben.
(in dem Forum kannst du einen request nach ner OEM Core version abgeben. Normalwerweise bekommst du innerhalb kurzer zeit einen link Wink )

_________________
Slacko-5.6 / Kernel 4.8.15
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 1040
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Fri 24 Jul 2015, 03:00    Post subject:  

Hallo Mike,

Quote:
bzw. lies dir bitte das erst mal durch !!
link

den hatte ich gestern Nacht auch noch gefunden und die haben mir wirklich innerhalb von ein paar Minuten nach Registrierung einen Link geschickt.
Heute werde ich testen ob man mit dem ISO was machen kann.

Auf jeden Fall konnte ich gestern erfolgreich mein Backup mittels Filezilla zurückspielen. Das gibt ja schon mal ein Gefühl der Sicherheit. Very Happy

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send private message 
HoerMirAuf


Joined: 22 Jan 2008
Posts: 253
Location: Würzburg

PostPosted: Fri 24 Jul 2015, 04:42    Post subject:  

Ich glaub fast das ich mein Core ISO auch von dort hatte ....
Zu lange her ... dann mal viel Glück. Wird bestimmt gehen, ging bei mir ja auch.

... und ... CloneZilla sei Dank ! Very Happy

Gruß

Mike

_________________
Slacko-5.6 / Kernel 4.8.15
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 1040
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Fri 24 Jul 2015, 10:14    Post subject:  

Hallo Mike,

ich glaube es geht langsam dem Ende zu! Very Happy
So nach der 4 Testinstallation geht es auch immer schneller! Evil or Very Mad
Ich habe herausgefunden, dass die Installation auch mit dem ISO von Microsoft geht. Wichtig ist einfach nur den richtigen Key (von drwindows) einzusetzen.
Dann den WLan-Treiber für den Acer installieren und man kann sich alle fehlenden Teile downloaden.
Jetzt muss ich nur nochmal nachforschen wo in den Systemeinstellungen man den ursrünglichen key einsetzen kann damit das rechtlich auch alles ok ist.
Dann boot4dos irgendwie einbauen.
Evtl. könnte man da was mit EASYBCD machen?

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send private message 
HoerMirAuf


Joined: 22 Jan 2008
Posts: 253
Location: Würzburg

PostPosted: Mon 27 Jul 2015, 04:22    Post subject:  

Moin Wolfgang,

und? Hat's geklappt?

Naja Grub4Dos ist ja kein Problem, macht ja Puppy von Haus aus.
Man könnte bestimmt auch Linux bzw. grub4dos vom Windows Bootmanager aus anstoßen aber da kann ich leider nicht helfen. Ich hab da zwar auch mal reingeschaut aber war mir zu unbequem zumal grub4dos alles bietet was man braucht, incl. schöner Optik.

zum Productkey ändern.
>klick<

Gruß

Mike

_________________
Slacko-5.6 / Kernel 4.8.15
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 1040
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Mon 27 Jul 2015, 08:54    Post subject:  

Hallo Mike,

im Augenblick hänge ich bei der Aktivierung weil das scheiß Windows den Key, wie er im Bios steht, nicht annimmt.

Heut war ich bei dem Händler von dem der Notebook ist.
Da könnte ich mit dem Teil hingehen damit er das win8.1 mit seinem ISO installiert und dann gleich aktiviert.

Kennst du das eigentlich schon:http://distro.ibiblio.org/fatdog/web/faqs/uefi-harddrive.html

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send private message 
HoerMirAuf


Joined: 22 Jan 2008
Posts: 253
Location: Würzburg

PostPosted: Mon 27 Jul 2015, 10:34    Post subject:  

Hi Wolfgang,

ja kenne ich. Faddog kann UEFI .... keine Ahnung ob das übertragbar ist.
Hmmm ... vielleicht hast Du nen falschen OEM Key?
>klick<

Interessiert mich jetzt wie das genau war. Werd mal eben mein Win8 backupen und platt machen und mal mit der DVD die ich habe installieren. Mal sehen ob das bei mir jetzt auch noch glatt durchläuft.

_________________
Slacko-5.6 / Kernel 4.8.15
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 1040
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Mon 27 Jul 2015, 12:44    Post subject:  

Hallo Mike,

der OEM key mit dem ich versuche zu aktivieren passt schon.
Habe ihn nochmal mit der Software RW Everything ausgelesen. Das passt. Wenn es eigentlich so gehen müsste, kann es nur an einem nicht passenden ISO liegen.
Back to top
View user's profile Send private message 
HoerMirAuf


Joined: 22 Jan 2008
Posts: 253
Location: Würzburg

PostPosted: Tue 28 Jul 2015, 01:44    Post subject:  

GuMo Wolfgang.

nachdem mir das nun keine Ruhe gelassen hat, hab ich mein Win platt gemacht und eben mit meiner DVD neu installiert. Ich hab übrigens auch nen Acer. Windows 8.1 hat nicht nach einem Schlüssel gefragt, sondern die Installation ist einfach 'durchgelaufen'. Sobald Windows drauf war, online gegangen und aktiviert ohne irgendeinen Key ändern zu müssen. Liegt also wohl tatsächlich den ISO's die Du hast. Ich überlege immer noch angestrengt wo ich das gezogen hab .....

.... edit:
Also ich bin mir ziemlich sicher das ich danach vorgegangen bin:
>klick<
Wichtig beim ISO ziehen ... du darfst halt wirklich nur 8.1 ziehen, nicht N, nicht PRO oder sonst was. Sonder nur die Core version.

_________________
Slacko-5.6 / Kernel 4.8.15
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 1040
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Tue 28 Jul 2015, 16:54    Post subject:  

Hallo Mike,

ein Windowsspezi hat mir berichtet, dass es für Win8.1 mit Bing kein ISO als Download gibt. Auf meinem Acer ist genau so ein System installiert.

Vielleicht gibt es aber doch auch noch eine ganz anderen Ansatz.
Für Fatdog gibt es doch hier eine Anleitung für UEFi.
http://distro.ibiblio.org/fatdog/web/faqs/uefi-harddrive.html

Wird ganz am Ende nicht ein Grub2 gestartet?
Daraus könnte man doch dann evtl. tahr6.0.2 starten?

Oder was sagen die Linuxprofis?
Back to top
View user's profile Send private message 
HoerMirAuf


Joined: 22 Jan 2008
Posts: 253
Location: Würzburg

PostPosted: Wed 29 Jul 2015, 01:02    Post subject:  

Guten Morgen Wolfgang,

.... in diesem Fall bin ich froh das sich mein 8.1 ISO auf meinem OEM Rechner problemlos installieren läßt Smile

Mit UEFI ... wie gesagt, ich hab mir damals die Zähne dran ausgebissen.
Was UEFI im Nachgang startet, ob FatDog SHIM verwendet oder was anderes..... ich weiß es leider nicht. Hab ja auch kein UEFI System mehr und bin damit recht glücklich. Wäre es so einfach würde es andere Puppys sicherlich doch längst mit UEFI Boot geben.

Mich würde interessieren was die FatDog Entwickler dazu sagen... WIE haben sie das gemacht mit dem UEFI? Mein Wissen reicht da leider nicht aus.

_________________
Slacko-5.6 / Kernel 4.8.15
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 1040
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Thu 30 Jul 2015, 05:13    Post subject:  

Hallo Mike,

habe versucht nach der Anleitung das Fatdog7x auf hd einzubauen:
http://distro.ibiblio.org/fatdog/web/faqs/uefi-harddrive.html
Das geht leider nicht weil die Verzeichnisse die in der Anleitung auf die hd kopiert werden sollen in der aktuellen Version garnicht vorhanden ist.
Die ältere Version 620 lässt sich auf dem Rechner nicht mit xserver starten.
In der aktuellen Version verwenden die auch shim!
Davon sagt die Anleitung aber nichts aus.

Grundsätzlich denke ich schon, dass es ganz gut wäre wenn man weiß wie ein tahr über UEFi gebootet werden kann weil künftige PCs wohl immer UEFi haben werden. Der Aufwand wäre in jedem Fall geringer als die ganze Festplatte neu aufzusetzen!

Wenn ich das bis jetzt richtig verstanden habe kann man über UEFi den Grub2 starten und damit sollte dann jedes Puppy booten können soweit es überhaupt auf der PC-Hardware läuft. Das kann man ja vorher kurz testen wenn man mit legazy von Stick bootet.

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 2 of 3 [35 Posts]   Goto page: Previous 1, 2, 3 Next
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0909s ][ Queries: 13 (0.0065s) ][ GZIP on ]