Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Sat 16 Dec 2017, 22:56
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Canon Pixma iP 100 (USB)
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 1 [5 Posts]  
Author Message
dac

Joined: 16 Sep 2016
Posts: 17

PostPosted: Fri 16 Sep 2016, 02:05    Post subject:  Canon Pixma iP 100 (USB)
Subject description: 2 Fragen
 

Guten Morgen!

Meinen Drucker Canon Pixma ip 100 bringe ich mit den mitgelieferten Treibern nicht zum Laufen, er druckt nur leere Blätter. Habe andere Linux-Treiber von Canon ausprobiert, alles umsonst.

Welches UNIX Kommando zeigt, wieviel von der Festplatte noch frei ist? Ich habe alles auf eine HDD Partition mit dual-boot installiert.

Habe 1987 einen UNIX-Kurs besucht, aber eben alles vergessen. Mit normalen Anwendungen komme ich klar, auch mit vi oder Pico, mutt, pine ets. Adminikstratorenkenntnisse habe ich keine.

Gruß,
Christian
4_Errors.gif
Description 
gif

 Download 
Filename  4_Errors.gif 
Filesize  99.14 KB 
Downloaded  78 Time(s) 
4_Errors.gif
Description  ERROR-Message unten rechts.
gif

 Download 
Filename  4_Errors.gif 
Filesize  99.14 KB 
Downloaded  78 Time(s) 
Back to top
View user's profile Send private message 
LazY Puppy


Joined: 21 Nov 2014
Posts: 2007
Location: Germany

PostPosted: Fri 16 Sep 2016, 09:07    Post subject:  

Ich habe keinen Drucker, kann Dir also nicht helfen.

Wir haben aber ein Hardware Forum, mit sehr guter und effektiver Hilfestellung. Allerdings nur in EN.

_________________
RSH

"you only wanted to work your Puppies in German", "you are a separatist in that you want Germany to secede from Europe" (musher0) Laughing

No, but I gave my old drum kit away for free to a music store collecting instruments for refugees! Wink
Back to top
View user's profile Send private message 
dac

Joined: 16 Sep 2016
Posts: 17

PostPosted: Fri 16 Sep 2016, 10:19    Post subject: schwierig  

LazY Puppy wrote:

Wir haben aber ein Hardware Forum, mit sehr guter und effektiver Hilfestellung. Allerdings nur in EN.


Hallo, ja, danke, sehe mich dort mal um. Ich glaube aber nicht, dass ichs schafffe. Ich war auf der Canon-Seite, da gibt es schon Linux-Treiber, aber für verschiedene Distributionen.

THX,
Christian
Back to top
View user's profile Send private message 
oui

Joined: 20 May 2005
Posts: 3044
Location: near Woof (Germany) :-) Acer Laptop emachines 2 GB RAM AMD64. franco-/germanophone, +/- anglophone

PostPosted: Fri 16 Sep 2016, 15:37    Post subject:  

Hallo

Ich benutze einen Canon-Drucker und hatte schreckliche Probleme überall, bis ich die richtige *.ppd-Datei fand (*1, die ich SORGFÄLLSTIGST auf meiner Festplatte bevorrate.

Dann braucht man nur noch CUPS, nicht mehr aber die sogenannten "Filter"

An der einschlägigen Stelle nimmt man die 2. Wahl, die Einzeldatei eben, von der Festplatte, gleich wie Linux CUPS eingerichtet hat, und das klappt dann immer!

Allerdings !

-WICHTIG-

bewährte Druckparameter (in meinem Fall IMMER, ohne Ausnahme, 600x600) sind absolut entscheidend: Bemühst Du Dich unter anderen Parametern zu drucken, wirst Du bei diesen Druckern nie Erfolg haben!

Mein Drucker ist alt aber ein Feindrucker. Es war LOGISCH, dass mit 300x600 nichts gutes zu erwarten war. Man meint manchmal, nun, das geht ja schneller, warum nicht? Warum nicht: Weil Du vor dem Drucker dann verzweifelst!

Gruss


(*1 es gibt ein Site im Web, der alle diese Einzeldateien bevorratet! Ein bisschen googeln eben...
Back to top
View user's profile Send private message 
dac

Joined: 16 Sep 2016
Posts: 17

PostPosted: Sun 18 Sep 2016, 08:11    Post subject: PPD-Datei
Subject description: woher?
 

Hallo, ich habe viel gesucht, aber nichts gefunden. Andere haben mir eine Treiberinstallation im Terminal vorgeschlagen, dabei kenne ich mich nicht aus, und jetzt funktioniert der Drucker gar nicht mehr.

Im Winter werde ich auf einem alten Laptop mit WinVista alles nochmals installierer, der jetzige ist einfach zu alt, hat nur USB 1.1, vielleicht liegt es daran.

Gruß, Christian
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 1 [5 Posts]  
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0355s ][ Queries: 15 (0.0054s) ][ GZIP on ]