Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Wed 26 Nov 2014, 23:05
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Puppy Linux Persistenz deaktivieren + USB - Imageerstellung
Moderators: MU
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
Page 1 of 1 Posts_count  
Author Message
horschti

Joined: 03 Feb 2014
Posts: 4

PostPosted: Mon 03 Feb 2014, 12:37    Post_subject:  Puppy Linux Persistenz deaktivieren + USB - Imageerstellung  

ich habe das wunderbare System nun auf einem kleinen usb-stick und bin soweit glücklich. Gibt es eine Möglichkeit, z.B. beim Neustart des Systems auf eine erneute Speicherung von Systemveränderungen, Downloads etc. zu verzichten, d.H. eventuelle Änderungen werden beim Neustart nicht abgespeichert.

eine zweite Frage, mit welchem Tool kopiere ich (unter Windows XP) am besten meinen USB Stick, so dass ich diesen wieder Bootfähig auf einen anderen kopieren kann? also eine auf das eigene System verändetes Imagedatei ...
Vielleicht gibt es ja auch die Möglichkeit aus dem laufenden Linux das System zu kopieren, es wäre aber schön, wenn es ein Image wäre, welches dann auch (unter Windows) auf andere Sticks reproduzierbar wäre.

vielen Dank+viele Grüße
Back to top
View user's profile Send_private_message 
RSH


Joined: 05 Sep 2011
Posts: 2420
Location: Germany

PostPosted: Mon 03 Feb 2014, 15:26    Post_subject:  

Wie heißt denn das wunderbare System?
_________________
LazY Puppy
RSH's DNA
SARA B.
Back to top
View user's profile Send_private_message 
horschti

Joined: 03 Feb 2014
Posts: 4

PostPosted: Mon 03 Feb 2014, 16:19    Post_subject:  

puppy precise ... aöso gewissermassen die "precise-5.7.1.iso" als meine "eigene precise-5.7.1.iso"
Back to top
View user's profile Send_private_message 
RSH


Joined: 05 Sep 2011
Posts: 2420
Location: Germany

PostPosted: Mon 03 Feb 2014, 16:48    Post_subject:  

Alle notwendigen Informationen zum Unterbinden des automatischen Speicherns in Intervallen bzw. beim Herunterfahren, findest Du hier (EN Kenntnisse äußerst vorteilhaft).

Um Deinen Stick 1:1 auf einen Anderen zu übertragen, empfehle ich folgendes (unter Deinem Precise oder einem anderen Puppy):

- mit GPartet Partition Manager den USB Stick partitionieren und formatieren
- Boot Flag (Manage Flags) setzen für die Boot Partition
- Grub4DOS auf den neuen Stick installieren (bzw. den auf dem Original-Stick installierten BootLoader)
- Alle Dateien vom Original-Stick auf den neuen Stick kopieren (inkl. menu.lst)

Für gewöhnlich überschreibe ich hierbei auch den bereits installierten BootLoader.

Du kannst auch den Inhalt des Original-Sticks komplett in ein Verzeichnis kopieren und über die Eingabe dir-to-iso (falls installiert) in einem Terminalprogramm eine ISO Datei erstellen lassen (ab 4GB ext oder ntfs Partition für das Verzeichnis verwenden)
Code:
dir-to-iso /path/to/your/folder/here

Ein solches ISO kann unter Windows mit WinRAR geöffnet und entpackt werden - auch mit der freien Version. Allerdings benötigst Du dann einen BootLoader, der unter Windows auf dem neuen USB-Stick installiert werden kann.

_________________
LazY Puppy
RSH's DNA
SARA B.
Back to top
View user's profile Send_private_message 
horschti

Joined: 03 Feb 2014
Posts: 4

PostPosted: Tue 04 Feb 2014, 01:51    Post_subject:  

Vielen Dank für die Antwort, ich werde den IsoCreator mal ausprobieren.

praktisch ist es natürlich, wenn - wie z.B. beim Kantotix-Image (andere Distribution) - bei der Image Übertragung auf den Stick die Partitionierung gleich in einem Arbeitsgang eingeschlossen ist, hier hatte ich den win32diskimager probiert ... aber vielleicht ist das auch nicht so perfekt und schließt Fehler mit ein ...

Bezüglich meiner ersten Frage nehme ich an, dass man bei der Puppy Precise bei einem Neustart eventuelle Veränderungen nicht verhindern/abschalten kann ?
Back to top
View user's profile Send_private_message 
RSH


Joined: 05 Sep 2011
Posts: 2420
Location: Germany

PostPosted: Tue 04 Feb 2014, 13:32    Post_subject:  

Quote:
Bezüglich meiner ersten Frage nehme ich an, dass man bei der Puppy Precise bei einem Neustart eventuelle Veränderungen nicht verhindern/abschalten kann ?

Veränderungen am System, die während des aktuellen Betriebs vorgenommen werden, werden nur bei Verwendung einer Persönlichen Speicherdatei (Personal Storage File o.a. Save File) gespeichert.

Befindet sich die Speicherdatei auf einer HD (egal ob intern oder USB), so wird immer gespeichert. Und zwar -wenn ich nicht irre- während des aktuellen Betriebs. Eine Nachricht beim Herunterfahren lautet dann sinngemäß: Session immer gespeichert (Session always saved).

Befindet sich die Speicherdatei hingegen auf einem USB-Stick, so werden die Schreibzugriffe minimiert. Dies ist auf Grund der unterschiedlichen, verwendeten 'Stoffe', auf denen gespeichert wird, so angelegt. Deshalb die Intervallspeicherung - und die Möglichkeit, diesen Intervall über den Event Manager manipulieren zu können.

Wenn Du also vorgenomme Veränderungen nach einem Neustart nicht vorfinden möchtest, mußt Du Dein System vollständig vom USB-Stick betreiben - was Du wohl auch tust.

Zu Precise 5.7.1 kann ich nichts genaues sagen, aber es dürfte wohl so ähnlich gehandhabt werden, wie in älteren Puppies, in denen die Datei /etc/rc.d/rc.shutdown diese Funktionen beinhaltet.

Im genannten Forumsbeitrag, Remove automatic pupsave for frugal installs werden verschiedenste Beispiele aufgezeigt, von denen Eines sicher auch für Dich hilfreich sein könnte. Manchmal muß man sich halt etwas eingehender und ausführlicher mit den Dingen beschäftigen.

Ein Post im englischsprachigen Forum für Precise 5.7.1 könnte ebenfalls hilfreich sein und wenn Du den Titel Deines ersten Posts hierin abänderst (z.B. die Puppy Version hinzufügst und den Untertitel ergänzt), findet sich vielleicht auch noch jemand im deutschsprachigen Forum, der mit Precise vertraut ist.

Ich habe in LazY Puppy für die Verwendung vom USB-Stick alle diese Möglichkeiten eingebaut

- Auswahl ob Speicherdatei erstellt werden soll in Shutdown GUI
- Herunterfahren mit Speichern in Shutdown GUI
- Herunterfahren ohne Speichern in Shutdown GUI
- Neustarten mit Speichern in Shutdown GUI
- Neustarten ohne Speichern in Shutdown GUI

So kann ich den ganzen Tag lang mit einer Speicherdatei arbeiten und anschließend herunterfahren, ohne irgendwelche Veränderungen übernehmen zu müssen. Allerdings arbeite ich Zuhause zu 100% OHNE Speicherdatei, da ich grundsätzlich nur SFS Programm-Module verwende bzw. im Falle des Falles ein Remaster anfertige.

In meinem Precise LazY Puppy habe ich einfach die Datei /etc/rc.d/rc.shutdown umbenannt und die Pendante aus LazY Puppy hineinkopiert, so daß ich all dies auch in meinem LazY Precise wählen kann.

Allerdings muß ich eine benötigte Speicherdatei mit meinem SaveFile-Builder erstellen, da diese Option beim Herunterfahren nicht mehr funktionierte und deshalb von mir deaktiviert wurde.

_________________
LazY Puppy
RSH's DNA
SARA B.
Back to top
View user's profile Send_private_message 
horschti

Joined: 03 Feb 2014
Posts: 4

PostPosted: Tue 04 Feb 2014, 16:34    Post_subject:  

Erst einmal ganz lieben Dank für Deine ausführlichen Antworten ! Deine Lazy Puppy klngt wirklich interessant, ich werde sie mir ansehen. Gerade diese Funktion die du beschrieben hast, suche ich. Da ich kein Linux Experte bin, wähle ich den bequemen und schnellen Weg (wenn er denn funktioniert)

Als die Live-Distributionen noch keine Persistent Funktionen hatten, habe ich die c't Bankix genommen und ein wenig umgestrickt. Man hat dafür nur eine Session, nach dem Reboot ist das System auf dem Stick nicht mehr veränderbar, was noch dazukommt: die Festplatten des Computers sind geschützt bzw. unzugänglich.

Also nochmals vielen vielen Dank für Deine Mühe !!
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Display_posts:   Sort by:   
Page 1 of 1 Posts_count  
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

Rules_post_cannot
Rules_reply_cannot
Rules_edit_cannot
Rules_delete_cannot
Rules_vote_cannot
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0620s ][ Queries: 12 (0.0036s) ][ GZIP on ]