Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Wed 17 Sep 2014, 15:51
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
LazYTHD_100-Dateien
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 1 [13 Posts]  
Author Message
slackfan

Joined: 29 Mar 2009
Posts: 130

PostPosted: Sun 02 Feb 2014, 10:54    Post subject:  LazYTHD_100-Dateien  

Hat jemand noch alte Dateien dazu:
- devx-Datei (ist sie noch online? hat sie noch jemand?)
- Anleitungen

(insbes. Remastern-Anleitung: was ist beim Remastern zu beachten, damit die Grundeinstellungen alle, Typ der Uhr, Uhrzeit, Spezial-Inhalt von xorg.conf, eigenes Hintergrundsbild alle mit erfasst werden, und damit man in /root wie sonst eigene Software hinterlegen kann, und nach dem Neustart wieder findet? dito, damit Midori flashplayer beachtet.)
Back to top
View user's profile Send private message 
RSH


Joined: 05 Sep 2011
Posts: 2420
Location: Germany

PostPosted: Mon 03 Feb 2014, 07:49    Post subject:  

Hi.

Die LazYTHD DevX Datei ist nicht mehr online, ebenso wie alle LazY Puppy Varianten und Zusatz-Dateien.

Du kannst für LazYTHD das origianle DevX von Three Headed Dog verwenden. Eigentlich sollte aber auch das DevX von LazY Puppy 2.0.2 funktionieren. Notfalls mußt Du aber in den Programm-Modulen, die ein DevX benötigen, das für LazYTHD verwendete DevX den Programm-Modulen bekanntgeben und ein neues Startskript vor dem Ramster für das jeweilige Modul erstellen, damit das verwendete DevX automatisch hinzugeladen wird. Die alte Definition hierbei löschen/entfernen. Am Einfachsten geht das über Menü LazY Puppy - Abhängigkeiten eingeben (o.s.ä.).

Um Dateien wie z.B. xorg.conf (ich glaube, die ist irgendwo in /etc) oder Einstellungen von PWidgets (die Desktop Uhr) und anderen Programmen beim Remastern zu übernehmen, sind die VErzeichnisse /etc und /root bzw. partielle Inhalte davon (ist immer besser!) manuell beim Remastern von /etc nach /tmp/etc sowie von /root nach /tmp/root zu kopieren (vorhandene Dateien hierbei natürlich überschreiben!). Einstellungen von Midori und anderen Programmen könnten auch in /root/.config gespeichert sein.

Die LazY Remaster Suite hat im Reiter (Tab) 'Standard-Optionen' rechts oben vier Auswahlmöglichkeiten (Radio-Btn). Manuelle Anpassung solltest Du wählen. Die Verzeichnisse /tmp/etc bzw. /tmp/root werden dann (oder sollten es zumindest) automatisch geöffnet und Du mußt nur noch jeweis /etc oder /root öffnen, um manuelle Kopiervorgänge vornehmen zu können.

Ein neues Hintergrundbild am Besten als default.jpg nach /usr/share/backgrounds kopieren und das Pendant in /usr/share/backgrounds_original löschen. Willst Du vor dem Remastern den X Server neustarten, dann unbedingt vorher den Inhalt von /tmp/.boot_screen_data/backgrounds löschen. Anderenfalls wird das von Dir hineinkopierte default.jpg vom Original wieder überschrieben.

Hoffe, das hilft Dir einigermaßen weiter.

RSH

_________________
LazY Puppy
RSH's DNA
SARA B.
Back to top
View user's profile Send private message 
slackfan

Joined: 29 Mar 2009
Posts: 130

PostPosted: Mon 03 Feb 2014, 16:44    Post subject:  

Danke sehr! Probiere ich...

(inzwischen versuchte ich das Gleiche mit Lazzy (ist immer noch online). aber da auch fehlen ALLE Anleitungen. vielleicht sollte man das smokey01 melden, da sein Webseite einen Teil des Stoffes scheinbar geschluckt hat?)
Back to top
View user's profile Send private message 
RSH


Joined: 05 Sep 2011
Posts: 2420
Location: Germany

PostPosted: Mon 03 Feb 2014, 17:03    Post subject:  

Nein, die Seite hat nichts geschluckt.

Ich habe offensichtlich übersehen, das LP2_Guides.sfs erneut hochzuladen - das sich allerdings noch immer auf dem Stand von LazY Puppy 2.0.2-002 befindet.

Falls Du weitere SFS Module vermißt, einfach melden. Mir war das schlicht nicht aufgefallen.

_________________
LazY Puppy
RSH's DNA
SARA B.
Back to top
View user's profile Send private message 
slackfan

Joined: 29 Mar 2009
Posts: 130

PostPosted: Mon 03 Feb 2014, 19:01    Post subject:  

gefunden! Danke sehr!

es gibt schon etwas, was Puppy sehr abrunden würde, und, falls ich richtig informiert bin, in Puppy gar nicht mehr angeboten wird, nämlich "Marble", das deutsche Gegenstück zu Google Earth (wird in Karlsruhe glaube ich entwickelt, der Stadt wo MU herstammt). Ist etwas haarig für Laie zu installieren, verlangt, in Abwesenheit von KDE, QT (mit QT ist KDE dafür nicht notwendig). Würde sicher einer grossen Zahl von Puppy-Fans, gleich, ob sie auch Lazzy-Fans sind, sicher interessieren, nachdem man in Puppy mit Google Earth schon gar nicht immer Gewinner ist!

aber es ist mir klar, das Du etwas anderes meintest, etwas aus dem bisherigen Bestand von Lazzy damit Lazzy nach wie vor voll ohne Abstrichen funzen kann!
Back to top
View user's profile Send private message 
RSH


Joined: 05 Sep 2011
Posts: 2420
Location: Germany

PostPosted: Mon 03 Feb 2014, 19:45    Post subject:  

Marble 0.9.2 (4.4.2) aus 2009(?) in LazY Puppy!
image-2.jpg
 Description   
 Filesize   69.4 KB
 Viewed   337 Time(s)

image-2.jpg


_________________
LazY Puppy
RSH's DNA
SARA B.
Back to top
View user's profile Send private message 
RSH


Joined: 05 Sep 2011
Posts: 2420
Location: Germany

PostPosted: Mon 03 Feb 2014, 20:32    Post subject:  

Ok!

Weil ich heute meinen diesjährigen 'Guten Tag' habe ( Laughing ), ich auch zufälligerweise mit meiner Fast-Speed-Karte, die mir Up- und Downloads in akzeptablen Raten und Geschwindigkeiten ermöglicht, im Forum unterwegs bin und LazY Puppy bei Dir so schön 'funzt', hier das LP2_Marble-4.4.2.sfs zum Herunterladen.

Ich habe es allerdings nicht auf volle Funktionstüchtigkeit getestet und als ich die für die Erstellung des Programm-Moduls notwendigen Dateien herunterlud, wurden mir 'zuviele benötigte Abhängigkeiten' angezeigt.

Dennoch startete es auf Anhieb mit den aufgelisteten und sodann heruntergeladenen Dateien.

Viel Erfolg und im Falle des Falles, viel Spaß damit.
Marble-in-LazY-Puppy-202-005-als-SFS-Modul.jpg
 Description   Marble in LazY Puppy 2.0.2-005 als SFS Programm-Modul über ein Startskript gestartet
 Filesize   70 KB
 Viewed   298 Time(s)

Marble-in-LazY-Puppy-202-005-als-SFS-Modul.jpg


_________________
LazY Puppy
RSH's DNA
SARA B.
Back to top
View user's profile Send private message 
slackfan

Joined: 29 Mar 2009
Posts: 130

PostPosted: Tue 04 Feb 2014, 10:20    Post subject:  

http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?p=756166#756166

http://forum.kde.org/viewtopic.php?f=217&t=119507

danke recht schön!
Back to top
View user's profile Send private message 
slackfan

Joined: 29 Mar 2009
Posts: 130

PostPosted: Tue 04 Feb 2014, 15:58    Post subject:  

hallo

ich habe versucht, wie bei Puppy üblich: rox, Datei anklicken... Unterordner öffnet sich. /usr/bin anklicken. "marble" anklicken: Ergebnis, passiert nichts.

wahrscheinlich ist es nicht der optimale Lazzy-Weg?

habe aber dabei festgestellt, es wurden KDE-Dateien installiert.

aber, der von den Marble-Entwicklern vorgesehene Weg war anders: QT4 installieren, und man braucht (nehme ich an) gar keine einzige KDE-Datei!

vielleicht müsste man den Modul mit KDE-Puppy von josejp2424 ( http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?t=76369 ) eher testen?
Back to top
View user's profile Send private message 
RSH


Joined: 05 Sep 2011
Posts: 2420
Location: Germany

PostPosted: Tue 04 Feb 2014, 17:21    Post subject:  

Wie der angehängte ScreenShot zeigt, funktioniert Marble offensichtlich auch in LazY THD. Also muß der Fehler auf Deiner Seite liegen.

Da ich nicht weiß, wie vertraut Du inzwischen mit dem modularen Konzept von LazY Puppy (und seinen anderen Variationen) bist, ist es schwer, Dir einen Tip geben zu können.

Also versuche ich ein paar grundsätzliche Dinge zu erläutern; vielleicht hilft es ja.

Quote:
rox, Datei anklicken... Unterordner öffnet sich. /usr/bin anklicken. "marble" anklicken

Ich verstehe das so, daß Du die .sfs Datei (das Programm-Modul) angeklickt hast und nach /usr/bin 'gegangen' bist, um marble von dort aus zu starten.

So wird das nicht funktionieren.

Das Programm-Modul kopierst Du in den Ordner, in welchem Deine Programm-Module gespeichert sind. Dies ist unter LazY Puppy 2.0.2-005 dessen Startverzeichnis, also jenes, in welchem das StArtLPx2_202.sfs gespeichert ist. Unter den anderen LazY Puppy Varianten kann dies aber auch das Verzeichnis Module auf der Startpartition sein (so war es im Original angelegt; je nachdem, ob Du etwas verändert hast in Deiner Version im Vergleich zur Originalversion von LazY THD). Wie auch immer: im entsprechenden Verzeichnis führst Du einen Rechtsklick auf das Programm-Modul aus und wählst:

- Create RunScript (in LazY Puppy 2.0.2-005)
- Startskript erstellen (in allen anderen LazY Puppy Varianten)

Die dann erscheinende Oberfläche und was darin zu tun ist, sollte ausreichend selbsterklärend sein.

Wurde das Startskript erstellt, dann findest Du es in einem Verzeichnis, benannt nach dem Programm-Modul mit dem Zusatz, -Scripts, im Verzeichnis /root/.my-sfs-scripts und ein Menüeintrag sollte ebenfalls im Menü Wissenschaft erschienen sein (wenn die entsprechende Option in zuvor genannter Oberfläche aktiviert war).

Nun sollte das Programm entweder über den Menüeintrag oder über das Startskript, das Du auch auf dem Desktop ablegen kannst (drag'n'drop) zu starten sein. Um das Startskript und den Menüeintrag permanent zu erhalten, wird natürlich ein Remaster fällig, wenn keine Speicherdatei verwendet wird.

---

Grundsätzlich, wenn ein Programm einmal nicht zu funktionieren scheint, kann ein Startversuch desselben über das Terminal nützliche Hinweise liefern.

Einfach ein Terminalprogramm starten, beispielsweise marble eingeben und Enter drücken.

Normalerweise kommen dann Meldungen wie: no such file or directory (Datei oder Verzeichnis nicht gefunden). In diesen Fällen sind es meinsten irgendwelche Bibliotheken, oder Dinge wie Python oder Java, die nicht gefunden wurden und in der entsprechend erhaltenen Meldung aufgeführt sind. Es gibt aber auch die Meldung command not found (Programm nicht gefunden).

Ich hoffe, das hilft Dir irgendwie weiter.

Edit:

Zu dem KDE Zeugs im Programm-Modul

Das wurde automatisch als benötigte Abhängigkeiten heruntergeladen. Da ich alle heruntergeladenen Dateien anschließend in ein Verzeichnis kopiere und daraus per Rechtsklick ein Programm-Modul erstellen lasse (Combine to SFS, In SFS Programm-Modul zusammenführen), befinden sich die entsprechenden Dateien natürlich auch im Programm-Modul selbst.
Marble-in-LazYTHD-als-Programm-Modul-geladen-und-über-Startskript-gestartet.jpg
 Description   Marble in meinem LazYTHD als Programm-Modul geladen und über ein Startskript gestartet
 Filesize   25.97 KB
 Viewed   238 Time(s)

Marble-in-LazYTHD-als-Programm-Modul-geladen-und-über-Startskript-gestartet.jpg


_________________
LazY Puppy
RSH's DNA
SARA B.
Back to top
View user's profile Send private message 
slackfan

Joined: 29 Mar 2009
Posts: 130

PostPosted: Tue 04 Feb 2014, 20:12    Post subject:  

danke für Deine Geduld

inzwischen habe ich marble ordentlich geladen und gestartet:

- kopieren im Verzeichnis wo Lazy ist
- menü
- willkommen > module verwalten etc. geht gut
- programme > wissenschaft >> astronomie

und marble ist da

schieber hoch, Deine Stadt anwählen

theme openstreetmap anwählen

kannst da Deine Strasse, Haus etc. finden!

einziger Rückschlag:

Funktion “Datei laden“ bringt eine Fehlermeldung

Could not find mime type “application/octet-stream”

(eine tolle Funktion, weil marble ein der eher seltenen Programme ist, mit welchem man MEHRERE gpx-Routen gleichzeitig zur Anzeige bringen kann!)

aber irgendwie ist eine Route trotzdem erschienen. es ist spät, mehr sehe ich morgen. Danke auf jedem Fall!
Back to top
View user's profile Send private message 
RSH


Joined: 05 Sep 2011
Posts: 2420
Location: Germany

PostPosted: Tue 04 Feb 2014, 20:13    Post subject:  

Marble 1.3.4 (4.8.5) in LazY Precise 1.5.6.

Anleitung zum Selberbauen:

Zu finden über den Package Manager. Vorher konfigurieren (ubuntu main, universe und multiverse aktivieren) und aktualisieren lassen. Dann neustarten und nach Marble suchen.

Alle Dateien nur zum Herunterladen wählen und anschließend in ein Verzeichnis außerhalb von /root kopieren. Per Rechtsklick 'In SFS Programm-Modul zusammen führen' wählen.

Das fertige Programm-Modul auf HD etc.pp. speichern.

Rechtsklick auf Programm-Modul und Bearbeiten wählen. Dann innerhalb des geöffneten Programm-Moduls sämtliche Bibliotheken aus /lib/i386-linux-gnu nach /lib und /usr/lib/i386-linux-gnu nach /usr/lib kopieren.

Die Verzeichnisse /lib/i386-linux-gnu und /usr/lib/i386-linux-gnu entfernen bzw. durch symbolische Links ersetzen. Die symbolischen Links müssen nach ./ führen, das per Rechtsklick und Eigenschaften erledigt werden kann (was bedeutet, sie führen zu ihrem übergeordneten Verzeichnis; das muß in Precise unter Puppy für Programm-Module so gemacht werden, funktioniert allerdings nicht immer; manchmal muß man entsprechende Bibliotheken tatsächlich installieren).
Marble-1.3.4-(4.8.5)-in-LazY-Precise.jpg
 Description   Marble 1.3.4 (4.8.5) in meinem LazY Precise 1.5.6 als Programm-Modul geladen und über ein Startskript gestartet
 Filesize   81.06 KB
 Viewed   242 Time(s)

Marble-1.3.4-(4.8.5)-in-LazY-Precise.jpg


_________________
LazY Puppy
RSH's DNA
SARA B.
Back to top
View user's profile Send private message 
slackfan

Joined: 29 Mar 2009
Posts: 130

PostPosted: Wed 05 Feb 2014, 14:52    Post subject:  

super! arbeitet tadellos!
mit merkaator, eine komplette Ausstattung für OSMsies und allerlei Sportler, die auf Karten zurückgreifen...
danke sehr
(übrigens LazzYTHD_100 arbeitet wirklich gut, und sein Menü war der richtige Mass!)
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 1 [13 Posts]  
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0855s ][ Queries: 13 (0.0048s) ][ GZIP on ]