Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Thu 23 Oct 2014, 01:14
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
wdfs + Puppy? - Wie geht das?
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 1 [3 Posts]  
Author Message
norman

Joined: 24 Aug 2009
Posts: 77

PostPosted: Mon 01 Mar 2010, 10:35    Post subject:  wdfs + Puppy? - Wie geht das?  

Wie kann ich unter Puppy einen Internet-Ordner verknüpfen?

Unter OpenSuse ist es relativ einfach.

Man installiert wdfs und mountet dann das entsprechende Verzeichnis mit wdfs.

Genaue Anleitung: siehe hier: http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=26&t=108357

Leider ist in Puppy weder wdfs noch davfs enthalten und anscheinend auch nicht als PET.

Hat jemand eine Möglichkeit bzw. einen Link?

Nachtrag:

Ich habe jetzt zwar einen Link gefunden, der aufzeigt, daß unter Puppy davfs verwendet wird inclusive Download-Link, aber so scheint es bei mir nicht zu klappen:

http://murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?search_id=519896110&t=17945

Ich kann die Dateien zwar installieren, aber danach müßte ich in
Code:
/etc/davfs2/davfs2.conf
etwas ändern.

Leider exiastiert bei mir dieses Verzeichnis anscheinend nicht. Wenn ich das richtig verstehe, dann hätte es mit der Installation des
Code:
sshfs.tar.gz
angelegt werden müssen.

Es könnte auch daran liegen, daß diese Lösung aus dem Jahre 2007 stammt, damit also knapp 3 Jahre alt ist.
So funktioniert es möglicherweise mit dem neuen Puppy 4.3.1 nicht mehr.

Kennt jemand eine passende Lösung?
Back to top
View user's profile Send private message 
axel


Joined: 17 Oct 2008
Posts: 40
Location: Germany / Herrenberg

PostPosted: Sat 14 Dec 2013, 05:13    Post subject: wdfs + Puppy? - Wie geht das?
Subject description: mount smartdrive (1und1)
 

@ Norman

bin jetzt erst auf Deinen post gestossen. Habe die gleiche Frage und jetzt die Frage an Dich. Hast Du eine Lösung gefunden ?
Das würde mir sehr helfen
Axel
Back to top
View user's profile Send private message 
norman

Joined: 24 Aug 2009
Posts: 77

PostPosted: Sat 04 Jan 2014, 16:55    Post subject: Re: wdfs + Puppy? - Wie geht das?
Subject description: mount smartdrive (1und1)
 

axel wrote:
@ Norman

bin jetzt erst auf Deinen post gestossen. Habe die gleiche Frage und jetzt die Frage an Dich. Hast Du eine Lösung gefunden ?
Das würde mir sehr helfen
Axel


Das weiß ich leider nicht mehr. Ich glaube aber eher nicht.

Weiterhin sind ja jetzt 5.6 und 5.7 aktuell.

Keine Ahnung, ob evtl. dafür Pakete da sind.

Der Upload hatte mit damals immer viel zu lange gedauert. Und Sticks kosten heute ja fast nix mehr.
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 1 [3 Posts]  
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0794s ][ Queries: 12 (0.0392s) ][ GZIP on ]