Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Tue 21 Oct 2014, 23:24
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Wie versende ich unter wary automatisch generierte mails?
Moderators: MU
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
Page 1 of 1 Posts_count  
Author Message
waryuser

Joined: 11 Sep 2013
Posts: 13

PostPosted: Fri 27 Sep 2013, 16:54    Post_subject:  Wie versende ich unter wary automatisch generierte mails?  

Ich möchte per script und crontab eine Datei automatisch per mail versenden. Unter wary gibt es aber den Befehl mail nicht und der Aufruf "seamonkey" startet nur den Browser... Der emailclient von seamonkey funktioniert aber manuell. Bestimmt wieder nur ein Einzeiler, aber ich stehe auf dem Schlauch.. Hat jemand eine Idee?
Back to top
View user's profile Send_private_message 
L18L

Joined: 19 Jun 2010
Posts: 2525
Location: Moved from Hosla to www.eussenheim.de

PostPosted: Sat 28 Sep 2013, 05:18    Post_subject: Re: Wie versende ich unter wary automatisch generierte mails?  

waryuser wrote:
Ich möchte per script und crontab eine Datei automatisch per mail versenden. Unter wary gibt es aber den Befehl mail nicht und der Aufruf "seamonkey" startet nur den Browser... Der emailclient von seamonkey funktioniert aber manuell. Bestimmt wieder nur ein Einzeiler, aber ich stehe auf dem Schlauch.. Hat jemand eine Idee?

Code:
seamonkey -mail
startet seamonkey mail Wink
Code:
man mail
gibt info --> mailx
http://www.t2-project.org/packages/mailx.html (falls mailx nicht im
Code:
ppm
sein sollte)


Ist http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?t=88708 nun GELÖST oder nicht Question
Back to top
View user's profile Send_private_message 
waryuser

Joined: 11 Sep 2013
Posts: 13

PostPosted: Sat 28 Sep 2013, 12:32    Post_subject: Re: Wie versende ich unter wary automatisch generierte mails?  

Code:
seamonkey -mail
startet seamonkey mail Wink
Stimmt, aber es startet aber nur die inbox - ich will aber senden! Nach längerer Recherge habe ich jetzt gefunden:
seamonkey -compose "to='xxxx@web.de',subject='Alarm!',body=$Text,attachment=file:///root/dosemu-tmp/alarm.txt"
Das löst aber noch nicht das Problem, da man nun manuell auf "Senden" drücken müßte und das Programm wieder schließen. geht also nicht. ;-(
Sylpheed 3.0.3 habe ich danach ausprobiert: keine Unterstützung mit SSL/TLS bei IMAP, dafür IMAP4, was auch immer das ist. Jedenfalls keine Verbindung zum Mailserver.
Code:
man mail
gibt info --> mailx
http://www.t2-project.org/packages/mailx.html (falls mailx nicht im
Code:
ppm
sein sollte)
Mailx ist natürlich nicht an board und mail auch nicht! Mailx: habe ich eben probiert, die obige webadresse meldet sich beim Download mit "550 Failed to change directory." Der Internet-Gott will heute nicht...
Back to top
View user's profile Send_private_message 
L18L

Joined: 19 Jun 2010
Posts: 2525
Location: Moved from Hosla to www.eussenheim.de

PostPosted: Sun 29 Sep 2013, 04:49    Post_subject: Re: Wie versende ich unter wary automatisch generierte mails?  

waryuser wrote:
..Mailx: habe ich eben probiert, die obige webadresse meldet sich beim Download mit "550 Failed to change directory." ...

Beschwer dich bei info@exactcode.de Wink
Back to top
View user's profile Send_private_message 
waryuser

Joined: 11 Sep 2013
Posts: 13

PostPosted: Sun 29 Sep 2013, 09:20    Post_subject:  

So, ich gebe auf: xmail aus dem Debian Archiv installiert (http://packages.debian.org/wheezy/i386/..) und es fehlen aber wohl noch eine Menge anderer Pakete: z.B. libgnutls.so.26. u.a. , die ich aber nicht finden kann. An dieser Stelle bin ich mit meinem Latein am Ende. Wahrscheinlich fehlen "nur" noch die entsprechenden Pakete, ein MTA für mailx und die Initialisierung. Selbst ~/.mailrc, das eigentlich nach der Installation von mailx vorhanden sein sollte fehlt.
Fazit: automatische Mails unter wary 5 geht derzeit immer noch nicht!
Hat jemand eine Idee????? Embarassed
Back to top
View user's profile Send_private_message 
waryuser

Joined: 11 Sep 2013
Posts: 13

PostPosted: Mon 30 Sep 2013, 13:46    Post_subject:  

Ich habe jetzt folgenden "Workaround" gefunden:
Code:
#!/bin/sh
File=/root/dosemu-tmp/alarm.txt
echo $File
if [ -e "$File" ]
then
{ Zeit=`date`
Text=$(head -n1 $File)  ;                     # erste Zeile der Alarm.txt auslesen und als "body" übergeben
echo $Text
echo seamonkey startet..
seamonkey -compose "to='xxxxxx@xxx.de',subject='HC-Alarm!',body=$Text,attachment=file:///root/dosemu-tmp/alarm.txt" &
sleep 12s                                 # abwarten, bis seamonkey gestartet+fertig sein muß
xvkbd -text "\C\r"                           # Ctrl+Return betätigen (Mail senden)
sleep 15s                                 # zum Versenden etwas Zeit gewähren
export Prozess=`ps -a | grep "seamonkey"`         # Prozess von Seamonkey ermitteln
if [[ $Prozess != $UFF ]];                      # Mail gesendet oder läuft Seamonkey noch?
then                                     # Seamonkey läuft noch, wahrscheinlich mit Fehlermeldung
   Text="Fehler beim Emailversand";
   kill -9 %1;                              # Seamonkey gewaltsam beenden
else                                     # Seamonkey hat sich selbst beendet -> also mail korrekt gesendet
   Text="Alarm-email erfolgreich versendet";
   rm $File                              # Alarm.txt wieder löschen
fi
cat >> /usr/lib/freedos/flash/live/Ereignis.log <<End-off   # Ergebnis an Ereignis.log dranhängen
$Zeit $Text
End-off
# alternative Befehle:
# xvkbd -text "\Cq"      # Ctrl+Q senden (Programm beenden)
}
fi
 

Es wird also Seamonkey gestartet und mit der virtuellen Tastatur (xvkbd) ein Tastendruck für das Senden imitiert. Eine bessere Möglichkeit habe ich nicht gefunden, mail, sendmail und mailx bekomme ich nicht installiert, leider.
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Karl Godt


Joined: 20 Jun 2010
Posts: 3972
Location: Kiel,Germany

PostPosted: Thu 03 Oct 2013, 16:40    Post_subject:  

Wary hat auch glibc-2.10.x , waehrend Squeeze 2.11.x hat und Wheazy noch hoeher .
Debrisian Lenny Binaers wuerden unter umstaenden funktionieren .
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
L18L

Joined: 19 Jun 2010
Posts: 2525
Location: Moved from Hosla to www.eussenheim.de

PostPosted: Thu 17 Oct 2013, 05:31    Post_subject: Wie versende ich unter wary automatisch generierte mails?
Sub_title: email
 

waryuser wrote:
...Eine bessere Möglichkeit habe ich nicht gefunden, mail, sendmail und mailx bekomme ich nicht installiert, leider.

/usr/local/share/doc/email-3.1.3/README wrote:
Q: What is 'email' ?

A: 'email' is a program I designed that will send email via the command line
to remote smtp servers or use 'sendmail' internally, and fully interact with
GNUPG to encrypt and sign your e-mails, so you decide to do so...
You can get GNUPG at: http://www.gnupg.org

heruntergeladen von http://murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?t=20325&start=44

Vielleicht besser Question
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Display_posts:   Sort by:   
Page 1 of 1 Posts_count  
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

Rules_post_cannot
Rules_reply_cannot
Rules_edit_cannot
Rules_delete_cannot
Rules_vote_cannot
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0682s ][ Queries: 12 (0.0037s) ][ GZIP on ]