Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Wed 01 Oct 2014, 22:35
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
VSP Puppies
Moderators: MU
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
Page 1 of 1 Posts_count  
Author Message
RSH


Joined: 05 Sep 2011
Posts: 2420
Location: Germany

PostPosted: Sat 12 Jan 2013, 02:43    Post_subject:  VSP Puppies
Sub_title: Puppy Linux Derivative mit eingebautem VarioMenu and SFS P.L.U.S.
 

Hallo!

Ich möchte hiermit über meine Arbeiten an meinen VSP Puppies informieren.

VSP Puppies sind gewöhnliche Puppies wie Lucid, Slacko und andere. Aber diese Puppies sind sehr speziell, denn sie enthalten die wichtigsten und nützlichsten Tools aus LazY Puppy - wie z.B.: SFS P.L.U.S. und das VarioMenu. Es mag der Tag kommen, an dem ich mein LazY Puppy nicht mehr werde verwenden können (aufgrund neuerer Hardware etc.pp). Um nicht den aus der Arbeit mit LazY Puppy gewohnten Komfort von einem Tag auf den anderen zu verlieren und mich umgewöhnen zu müssen, entschloß ich mich, einige der LazY Puppy Funktionen derart anzupassen, daß ich sie einfach in ein anderes Puppy installiere, und los geht's!

Die hier präsentierten VSP Puppies stellen ein Ergebnis dieser Bemühungen dar..



1.) SFS P.L.U.S.

Das SFS P.L.U.S. in diesen VSP Puppies ist eine etwas weiterentwickelte Version - im Vergleich zur Version 2.0.5 im Forum Utilities.

Sie enthält die SFS P.L.U.S. Remaster Suite.

Die SFS P.L.U.S. Remaster Suite entspricht nicht der LazY Puppy LazY Remaster Suite. Sie wurde speziell dafür entwickelt (und komplett neu geschrieben), um das System nach dem Hinzufügen von neuen SFS P.L.U.S. Startskripten in einem Rutsch neu erstellen zu können.

Es werden nur die Veränderunge übernommen, die durch die Erstellung von Startskripten verursacht wurden; also: Startskriptverzeichnis, Menüeinträge, Icons und einige Desktopeinstellungen (wie z.B. PuppyPin).

Man erstellt also Startskripte, fügt dem Desktop neue Icons (Buttons) hinzu und startet die SFS P.L.U.S. Remaster Suite. Alles Weitere geschieht ohne das Eingreifen des Anwenders. Probiert es aus!



2.) VarioMenu

Das VarioMenü wurde erstellt vom Forumsmitglied der-schutzhund (mit Hilfe von SFR - vielen Dank dafür). VarioMenü bzw. VarioMenü-GUI verwendet die Wbar auf eine andere Art und Weise, als man es von Desktop Docks gewohnt ist. Hier startet man keine Programm über die Wbar, sondern wählt Kategorien aus, die bestimmte, vordefinierte und frei definierbare Zusammenstellungen von Desktop Icons beinhalten. Über diese startet man dann die Programme.

Der Anwender wählt eine Kategorie (oder erstellt eine neue), fügt dem Desktop Icons hinzu, und nach dem Wechsel zu einer anderen Kategorie wird die vorherige automatisch gespeichert.

Also: nicht viel zu tun, für den Anwender, um das VarioMenü zu konfigurirern.



3.) Das erste VSP Puppy

Heute möchte ich das erste VSP Puppy vorstellen, welches ein Three Headed Dog 005 (Screenshot) ist, neu erstellt mit der SFS P.L.U.S. Remaster Suite.



Download VSP-THD-2013-01-12 hier
MD5-Summe: 5afccec33d1137ec4e1200dfa1c7a62c


Hinzugefügt:

- AppBuilder_Template-1.0
- Dir-to-ISO-2.0
- Edit-SFS-2.1-lp2
- LazY_Remaster_SFS_PLUS-0.7
- NewAudioSounds-1.0
- SFS_Load-1.9.6
- SFS_PLUS-2.0.7
- Shutdown-GUI-1.0
- VarioMenuGUI-1.0.5-1.1x
- WBarLP2-1.3.3
- XDoTool-2.20110530.1-3

und

- don570s right-click-tools
- gtkdialog4
- gtkdialog5





Diese VSP Puppies wurden bei der Neuerstellung nicht neu benannt. Sie verwenden weiterhin den originalen Namen.

Also: bitte vorsichtig sein, wenn mehrere Puppies mit demselben Namen verwendet werden.

RSH

_________________
LazY Puppy
RSH's DNA
SARA B.
Back to top
View user's profile Send_private_message 
DATpack

Joined: 17 Jan 2013
Posts: 53

PostPosted: Sat 26 Jan 2013, 04:11    Post_subject:  VSP
Sub_title: SFS-Datei möglich?
 

Hallo!
Eine GUTE Idee, denke ich. Smile

. . . aber wieder 1000neue Begriffe:
VarioMenü VSP SFSplus RemasterSuite uva.

Ich verstehe erst mal nur Bahnhof.
Was ist das für eine Datei im Download?
Eine ISO oder SFS oder PET oder ZIP oder . .

DATpack
Back to top
View user's profile Send_private_message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Mon 28 Jan 2013, 14:29    Post_subject:  

Hallo DATpack,

das ist nicht nur aber doch ein Problem von LazyPuppy. Es gibt viele, zusätzliche Funktionen und es fehlt immer noch eine schöne und komplette Doku! Das sollte das nächste Ziel der Lazy-Nutzer sein!

VarioMenü = das von mir entwickelte Menüsystem bei dem es kein Textmenü gibt, sondern Befehle über Buttons auf dem Bildschirm gestartet werden. Auf verschiedenen Bildschirmen findet man hier Programme die zu einer bestimmten Gruppe gehören (z.B. Büro). Die verschiedenen Bildschirme werden über die WBar angezeigt / gewählt. Die WBar ist die Bildleiste die sich oben oder unten am Bildschirm befindet. Sowohl die Anzahl als auch die Gruppenbezeichnung können frei gewählt und eingestellt werden.

VSP = ?

SFSplus = ist das System zum automatischen Nachladen von SFS auch mit abhängigen sfs

RemasterSuite = damit kann man ein neues Puppy erzeugen (Remastern) und z.B. eine eigene/neue LiveCD erzeugen.

Dateiformate:
ISO = Datei die auf eine CD gebrannt werden kann um eine LiveCD zu erstellen. Die ISO-Datei kann sowohl unter Windows als auch Puppy auf eine CD gebrannt werden!

ZIP = Komprimierte Datei (sowohl unter Windows als auch Puppy)

PET = "Programmdatei" für Puppy die fest ins System geladen wird und auch Dateien überschreiben kann.

SFS = "Programmdatei" für Puppy die dynamisch ins System geladen und gelöscht werden kann. So weit möglich werden bei Lazy alle Programme in sfs umgewandelt und dynamisch genutzt.

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send_private_message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Mon 25 Feb 2013, 13:45    Post_subject:  

Hallo Rainer,

kannst du das VSP Puppy auch wieder hochladen?

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send_private_message 
R-S-H

Joined: 18 Feb 2013
Posts: 490

PostPosted: Fri 01 Mar 2013, 02:49    Post_subject:  

Cool VSP Puppy - basierend auf Three Headed Dog - Version 03 - 153 MB Cool

# MD5 = 2d714a0233b64cf6377aeee1215f9479
# SHA1 = 5b6aaf845f20f9cb382c3b5292f3454184241904

V(arioMenü) S(FS) P(.L.U.S.) Puppy
Idea
Back to top
View user's profile Send_private_message 
R-S-H

Joined: 18 Feb 2013
Posts: 490

PostPosted: Thu 11 Apr 2013, 19:05    Post_subject:  

VSP Puppy - basierend auf Three Headed Dog - Version 04 - 166 MB

Kernel: 2.6.37.6

- DE Menü
- Startet in deutschsprachige Oberfläche
- Openbox ist einziger Fenstermanager
- Tint2 Panel
- SFS P.L.U.S. 3.0.14 (aus LazY Puppy 3)
- LazY Remaster Suite 1.3.6 (aus LazY Puppy 3)
- SFS Load 1.9.6-9x (modifizierte Version aus LazY Puppy 3)
- SFS Loader 1.9.6-9x (neues, schnelleres Frontend für SFS Load zum Laden und Entladen von Programm-Modulen aus LazY Puppy 3)
- XorgHigh 1.1

und vieles mehr!

Diese Version ist ziemlich nahe an LazY Puppy (mit Ausnahme der Anwendermodi).
image-2.jpg
 Description   
 Filesize   66.99 KB
 Viewed   406 Time(s)

image-2.jpg


_________________
LazY Puppy Home
The new LazY Puppy Information Centre

Back to top
View user's profile Send_private_message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Fri 12 Apr 2013, 08:10    Post_subject:  

Hallo Rainer,

hast du in diese VSP -Version auch die Sicherung von Config und persönlicher Speicherdatei eingebaut?

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send_private_message 
R-S-H

Joined: 18 Feb 2013
Posts: 490

PostPosted: Fri 12 Apr 2013, 11:02    Post_subject:  

der-schutzhund wrote:
Hallo Rainer,

hast du in diese VSP -Version auch die Sicherung von Config und persönlicher Speicherdatei eingebaut?

LG

Wolfgang

Nein, das habe ich nicht eingebaut und es ist vorerst auch nicht geplant, diese Funktionen einzubauen. Alles, was mit den Anwendermodi, den Bootoptionen oder anderen Änderungen in den Bootscripts (init, rc.sysinit, xwin etc.pp.) zu tun hat, fehlt natürlich im VSP-THD.

Ich entwickle das ja nur von Zeit zu Zeit weiter, für den Fall der Fälle, daß ich irgendwann einmal über einen PC bzw. Hardware verfügen sollte, die von LazY Puppy nicht erkannt wird. Wenn dieser Zeitpunkt gekommen ist und ich dieses oder ein anderes VSP Puppy als Main OS verwenden sollte (müßte), könnte sich das allerdings schnell ändern. Bis dahin besteht für mich jedoch keine Notwendigkeit, die dafür erforderlich Zeit aufzubringen.

Gruß,

Rainer

_________________
LazY Puppy Home
The new LazY Puppy Information Centre

Back to top
View user's profile Send_private_message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Fri 12 Apr 2013, 11:25    Post_subject:  

Das wäre ja nun mein Vorteil, dass ich auf jeden Fall mein eigenes Konfigurationssytem einbauen könnte. Smile

Die Druckereinstellungen kann ich nun auch in einer Datei sichern und beim booten wieder aktivieren.

Was mir noch fehlt ist die Auflösung und der Modus.
In der Schule habe ich einen PC mit nvidia auf dem puppy nicht mit xorg starten will.
Die SchülerPCs haben auch eine nvidia-Karte. Damit läuft PhyTechL erst mal ganz normal allerdings brachte unser CAD-Prog. DraftSight immer eine Fehlermeldung und brach ab. Hat etwas gedauert bis ich darauf gekommen bin auf svesa umzustellen und das müssen die Schüler jetzt erst mal über die Console machen. Einfacher wäre ja sichern und wieder herstellen.

Man kann zwar mit vga=ask als Bootparameter starten aber irgendwie wäre es schön die Auflösung und den Modus zu speichern und wieder herzustellen.

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send_private_message 
R-S-H

Joined: 18 Feb 2013
Posts: 490

PostPosted: Fri 12 Apr 2013, 11:44    Post_subject:  

Hallo, Wolfgang.

In der aktuellen Konfiguration meines LazY Puppy kann ich die gewählte Auflösung im Konfigurationsmodul speichern und nach einem Reboot startet mein LazY Puppy in der eingestellten Auflösung.

Das hilft Dir natürlich erst einmal nicht!

Aber vielleicht kannst Du mir Dein PhyTechL zum Herunterladen anbieten, damit ich selbst einmal versuchen kann, diese Funktionen dort einzubauen. Natürlich würde ich keine weiteren Änderungen vornehmen, aber mögllcherweise kann ich so ergründen, warum Du z.B. keine Menüeinträge erhältst.

Das Konfigurations- und persönliche Datenmodul bzw. deren Funktionen in das VSP-THD einzubauen erfordert wesentlich mehr Arbeit, als für den Einbau in ein LazY Puppy (Derivat) aufzubringen ist.

Zudem sind noch ein paar Anpassungen notwendig, die Anwendungssicherheit betreffend - zurzeit werden die Autostartprogramme und der Bildschirmhintergrund nicht korrekt wiederhergestellt, wenn man z.B. direkt nach dem Starten von X, also bevor der Desktop komplett hergestellt und alle Autostartprogramme ausgeführt wurden, die Tastenkombination 'Strg-Alt-Backspace' betätigt.

Man könnte zwar alles manuell wiederherstellen, aber das ist ja nicht der Sinn der Sache. Also, noch ein paar Kleinigkeiten, aber notwendige Kleinigkeiten, bevor eine Portierung in ein anderes Puppy in Betracht gezogen werden könnte.

Gruß,

Rainer!

_________________
LazY Puppy Home
The new LazY Puppy Information Centre

Back to top
View user's profile Send_private_message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Fri 12 Apr 2013, 12:48    Post_subject:  

Hallo Rainer,

das ist ja eben der Vorteil von meinem Ansatz.
Es werden zwar nur die wichtigsten Einstellungen gesichert wie:
Wlan, Drucker, numlock, CPU-Auslastungseinstellung, wahlweise Dialog für persönliche Einstellungen und Firewall
aber dafür ist es extrem einfach in jedes Puppy einzubauen.
Weiterhin kann man weitere Anpassungen, wie jetzt zum Beispiel Auflösung einbauen, ohne ein Remaster machen zu müssen!
Auch die Sicherung von ganzen Verzeichnissen ist möglich, so z.B. /etc

Wenn ich die Auflösung im Griff habe dann versuche ich mal eine kleine GUI für mein Konfigurationsmodul zu erstellen. Sollte aber kein Problem sein.

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send_private_message 
R-S-H

Joined: 18 Feb 2013
Posts: 490

PostPosted: Fri 12 Apr 2013, 13:04    Post_subject:  

Na ja, welche Form des Konfigurationsmoduls auch immer Verwendung finden wird: Hauptsache, es funktioniert.

Und, was ebenso wichtig ist: es kommt 'mal etwas zurück, für die von mir geleistete Arbeit. Denn, ganz allgemein betrachtet, empfinde ich es -auf das gesamte Forum bezogen- zurzeit so, daß hier definitiv ZUWENIG zurückkommt!

Über Wochen entwickle ich zum Beispiel den Easy Online Updater weiter (für unsere französichen Freunde). Wenn ich dann aber mal jemanden bitte, das Eine oder Andere zu testen und mir die Resultate zukommen zu lassen, dann ist über Wochen Funkstille.

So läuft das nicht mehr; Weiterentwicklung von Easy Online Updater ist erst einmal eingestellt. Und ich sehe es auch nicht ein, dort noch einmal nachzuhaken. Die Leute müssen das von selbst merken, daß sie ebenfalls etwas zu diversen Weiterentwicklungen beitragen müssen!

GRUNDSÄTZLICH!

_________________
LazY Puppy Home
The new LazY Puppy Information Centre

Back to top
View user's profile Send_private_message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Fri 12 Apr 2013, 16:09    Post_subject:  

R-S-H wrote:
Na ja, welche Form des Konfigurationsmoduls auch immer Verwendung finden wird: Hauptsache, es funktioniert.

Und, was ebenso wichtig ist: es kommt 'mal etwas zurück, für die von mir geleistete Arbeit. Denn, ganz allgemein betrachtet, empfinde ich es -auf das gesamte Forum bezogen- zurzeit so, daß hier definitiv ZUWENIG zurückkommt!

Über Wochen entwickle ich zum Beispiel den Easy Online Updater weiter (für unsere französichen Freunde). Wenn ich dann aber mal jemanden bitte, das Eine oder Andere zu testen und mir die Resultate zukommen zu lassen, dann ist über Wochen Funkstille.

So läuft das nicht mehr; Weiterentwicklung von Easy Online Updater ist erst einmal eingestellt. Und ich sehe es auch nicht ein, dort noch einmal nachzuhaken. Die Leute müssen das von selbst merken, daß sie ebenfalls etwas zu diversen Weiterentwicklungen beitragen müssen!

GRUNDSÄTZLICH!


Ja, ja die Franzosen Smile

Aber hier im deutschen Forum ist das doch alles ganz anders.
Da helfen doch alle mit Smile Wink

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Display_posts:   Sort by:   
Page 1 of 1 Posts_count  
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

Rules_post_cannot
Rules_reply_cannot
Rules_edit_cannot
Rules_delete_cannot
Rules_vote_cannot
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0922s ][ Queries: 13 (0.0049s) ][ GZIP on ]