Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Thu 02 Oct 2014, 08:54
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Netzwerke einrichten per script
Moderators: MU
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
Page 1 of 2 Posts_count   Goto page: 1, 2 Next
Author Message
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Fri 22 Feb 2013, 11:41    Post_subject:  Netzwerke einrichten per script
Sub_title: wie kann man windows und PuppyPCs im Netz verbinden?
 

Hallo zusammen,

habe zwar schon ein Topic zum Thema "Daten von einem NetzwerkPC kopieren" angefangen aber bei der Arbeit daran ist mir aufgefallen, dass es nur sehr wenig Infos zum Thema gibt wie man Windows und Puppy -PCs per script vernetzt.
Diese Frage ist zwar im ersten Topic enthalten, aber es ist ja nicht nur dafür wichtig und vielleicht auch für andere User interessant!

Die Frage ist kurz,

- wie kann ich per script ein Windowsverzeichnis in Puppy (Lazy) mounten?

Lösung für das Beispiel:
Code:
mkdir /mnt/update
mount-FULL -t cifs //192.168.220.101/linuxtest /mnt/update -o username=hans,password=dampf
 


Erklärung im übernächsten Beitrag!

- wie kann ich per script ein Laufwerk von einem anderen PuppyPC im LAN in Puppy mounten?

- wie kann ich von einem WindowsPC (XP) auf einen PuppyPC zugreifen?

Von Hand kann ich natürlich per pnethood Windowsverzeichnisse von PCs im LAN mounten aber es sollte halt mit einem Script laufen!
Für ein Beispiel hab ich die Daten von einem meiner WindowsPCs im Bild angehängt.
netz.jpg
 Description   
 Filesize   93.95 KB
 Viewed   601 Time(s)

netz.jpg


Edited_times_total
Back to top
View user's profile Send_private_message 
rhadon


Joined: 27 Mar 2008
Posts: 1293
Location: Germany

PostPosted: Sat 23 Feb 2013, 03:59    Post_subject:  

Hallo Wolfgang,

das Thema interessiert mich zunehmend auch Very Happy . Z.Zt. habe ich absolut gar keine Ahnung in diesem Bereich, verlege aber gerade jede Menge LAN-Kabel im Haus, die ich dann irgendwann auch mal nutzen will Wink .

Z.Zt. spiele ich mit YASSM, blicke aber überhaupt noch nicht durch Embarassed .

Zum Thema automount gibt's da 'ne Antwort hier, die dir vielleicht weiterhilft.

Rolf

_________________
Ich verwende "frugal", und das ist gut so. Wink
Raspberry Pi without Puppy? No, thanks.
Back to top
View user's profile Send_private_message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Sat 23 Feb 2013, 06:26    Post_subject:  

Nach vielen vergeblichen Versuchen mit verschiedenen Ansätzen habe ich nun eine Lösung für das Einbinden eines Windows PCs in Puppy gefunden:

Code:
mkdir /mnt/update
mount-FULL -t cifs //192.168.220.101/linuxtest /mnt/update -o username=hans,password=dampf


Vorgaben für meinen Test: Lazy202, WindowsXP, Username auf dem XP-PC=hans, passwort auf dem XP-PC=dampf

Vor dem eigentlichen Mounten habe ich noch ein Verzeichnis /mnt/update erzeugt weil mount-Full das beim Start erwartet und nicht selbst erledigt!

Mit diesem hier beschriebenen Weg wird das Verzeichnis "linuxtest" auf dem XP-PC voll eingebaut und zwar zum Lesen als auch zum Schreiben!
Mehr geht nicht! Vielleicht gibt es noch einen Parameter um nur das Lesen zu gestatten. Weil es für mich im Augenblick nicht interessant ist suche ich nicht danach. Vielleicht kann ja ein anderer Bescheid sagen wenn er was dazu findet.

Damit ist jetzt nur noch die Frage wie andere Puppys über LAN eingebunden werden können. Sollte ja eigentlich auch einfach möglich sein. Für mich wäre die erste Frage, wie ich über LAN von dem externen Puppy die IP ermitteln kann?

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send_private_message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Mon 25 Feb 2013, 13:49    Post_subject:  

Hallo zusammen,

gibt es hier im Forum wirklich keinen, der weiß wie man zwei PuppyPCs über das LAN mit einem Script verbindet????? Shocked
Das sollte doch einfacher sein eine Verbindung innerhalb der gleichen "Familie" aufzubauen als zwischen Windows und Linux????

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Karl Godt


Joined: 20 Jun 2010
Posts: 3972
Location: Kiel,Germany

PostPosted: Tue 26 Feb 2013, 19:46    Post_subject:  

Scheinen hier nur Habenichtse herumzulungern .
Question

Shell Kommandos wären vielleicht

1. route
3. netstat -r
2. ipaddr

um an IP-Adressen zu kommen .

_________________
«Give me GUI or Death» -- I give you [[Xx]term[inal]] [[Cc]on[s][ole]] .
Macpup user since 2010 on full installations.
People who want problems with Puppy boot frugal Razz
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Fri 01 Mar 2013, 16:33    Post_subject:  

Hallo Karl,

mit den Befehlen bekomme ich die Liste der IPs nicht.

Das Programm "lameSMBxplorer" soll eigentlich genau das machen, läuft aber in Puppy nicht, weil es wohl gtkdialog 7.20 braucht und das gibt es nicht als pet/sfs.

Habe mal eine Anfrage im englischen Bereich unter Network eingefügt.
Mal sehen, ob da was kommt.

LG

Wolfgang

Karl Godt wrote:
Scheinen hier nur Habenichtse herumzulungern .
Question

Shell Kommandos wären vielleicht

1. route
3. netstat -r
2. ipaddr

um an IP-Adressen zu kommen .
Back to top
View user's profile Send_private_message 
R-S-H

Joined: 18 Feb 2013
Posts: 490

PostPosted: Fri 01 Mar 2013, 16:40    Post_subject:  

Hallo, Wolfgang.

GtkDialog in LazY Puppy:

Terminal wrote:
sh-4.1# gtkdialog2 --version
gtkdialog version 0.59.8

sh-4.1# gtkdialog3 --version
gtkdialog version 0.7.21 (C) 2004, 2005, 2006, 2007 by Laszlo Pere

sh-4.1# gtkdialog4 --version
gtkdialog version 0.8.0 (C) 2003-2007 Laszlo Pere, 2011 Thunor

In LazY Puppy ist gtkdialog ein symbolischer Link zu gtkdialog3.

Vielleicht hilft's irgendwie?

Gruß,

Rainer
Back to top
View user's profile Send_private_message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Fri 01 Mar 2013, 16:50    Post_subject:  

Hallo Rainer,

wenn ich lameSMBxplorer im Terminal starte kommt die Info, dass gtkdialog 2.70 fehlt. Dann ist die Version in Lazy die falsche oder wird sie nicht gefunden?

LG

Wolfgang

P.S. hast du meine PM gesehen?
Back to top
View user's profile Send_private_message 
rcrsn51


Joined: 05 Sep 2006
Posts: 9162
Location: Stratford, Ontario

PostPosted: Fri 01 Mar 2013, 16:53    Post_subject:  

Why do you need to use lameSMBxplorer? Either Pnethood or YASSM do the same thing.
Back to top
View user's profile Send_private_message 
R-S-H

Joined: 18 Feb 2013
Posts: 490

PostPosted: Fri 01 Mar 2013, 16:56    Post_subject:  

Das könnte daran liegen, daß /usr/sbin nicht in allen Linux Systemen als Programmordner definiert ist. Mache doch einmal einen symbolischen Link, gtkdialog in /usr/bin, der zu gtkdialog3 führt.

Vielleicht hilft das?

Ich weiß von einigen Mitgliedern, daß sie gtkdialog so handhaben (binary in /usr/sbin und link in /usr/bin).

PM habe ich gesehen, melde mich noch...
Back to top
View user's profile Send_private_message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Fri 01 Mar 2013, 17:27    Post_subject:  

rcrsn51 wrote:
Why do you need to use lameSMBxplorer? Either Pnethood or YASSM do the same thing.


Pnethood and YASSM do not find PuppyPCs only my windowPC!
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Karl Godt


Joined: 20 Jun 2010
Posts: 3972
Location: Kiel,Germany

PostPosted: Fri 01 Mar 2013, 17:27    Post_subject:  

Tja die gtkdialog Sache kann auch daher ruehren , dass irgenwelche wohlgemeinte Skripte versuchen, saemtliche gtkdialogX Binaers im PATH zu orten, um dann den Link gtkdialog -> gtkdialogLATESTVERSION herzustellen , und zum Schluss vergessen, den Zustand beim Starten des Programmes wiederherzustellen ( nur ne Vermutung , 01micko zB war sehr aktiv beim Hochgraduieren von gtkdialog in Skripten ) .

Im Uebrigen habe ich mich mal mit pnethood befasst, welches bei mir

# which pnethood
/usr/sbin/pnethood
# file /usr/sbin/pnethood
/usr/sbin/pnethood: Bourne-Again shell script text executable

ein Schrieb-Fussel von 2 Zeilen ist :
#! /bin/bash
exec /usr/local/apps/pnethood/AppRun "$@"

/usr/local/apps/pnethood/AppRun ist auch recht kurz und verweist auf
$APPDIR/pnethood "$@"

Beim Lesen von
# geany /usr/local/apps/pnethood/pnethood

fiel mir

# ntbscan

auf , um IPs in Netzwerken zu entdecken .
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
rcrsn51


Joined: 05 Sep 2006
Posts: 9162
Location: Stratford, Ontario

PostPosted: Fri 01 Mar 2013, 21:42    Post_subject:  

der-schutzhund wrote:
Pnethood and YASSM do not find PuppyPCs only my windowPC!

What Samba server are you running on the Puppy PCs?
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Karl Godt


Joined: 20 Jun 2010
Posts: 3972
Location: Kiel,Germany

PostPosted: Sat 02 Mar 2013, 07:35    Post_subject:  

Ooops : Es schein wirklich ein ntbscan fuer Windows zu geben, aber ich meinte

# nbtscan

.

Interessant sind auch die reservierten IP Adressen in LANs :

http://de.wikipedia.org/wiki/Private_IP-Adresse

10.x
172.16-31.x
192.168.0-2.55.x

Ich wuerde im uebrigen auch gerne wissen, wieso Windows irgendwelche Funkrouter in meinem Mietshaus anzeigt und wie dieses in Linux moeglich waere .
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Sun 03 Mar 2013, 11:53    Post_subject:  

Hallo zusammen,

alle PCs findet man im LAN mit foldendem Script:
http://murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?t=84715
Findet bei mir sowohl Windows als auch Puppy

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Display_posts:   Sort by:   
Page 1 of 2 Posts_count   Goto page: 1, 2 Next
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

Rules_post_cannot
Rules_reply_cannot
Rules_edit_cannot
Rules_delete_cannot
Rules_vote_cannot
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0810s ][ Queries: 13 (0.0051s) ][ GZIP on ]