Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Sat 19 Apr 2014, 11:35
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
IP Adresse in Conky *UPDATED*
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 1 [3 Posts]  
Author Message
wuwei


Joined: 15 Sep 2007
Posts: 773
Location: de

PostPosted: Fri 07 Jan 2011, 08:31    Post subject:  IP Adresse in Conky *UPDATED*
Subject description: Neue Anleitung
 

Wer Conky installieren möchte und darin seine IP anzeigen will, für den schlage ich folgendes Verfahren vor:

Achtung neues Verfahren, siehe zweiter Eintrag hier unten:

Conky ist erhältlich in Puppy 5.2 über den Paket Manager; einfach "conky" in die Suchzeile eingeben.
Für ältere Puppies gilt dieser Link
http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?t=23280
einschließlich notwendiger Dependencies.

Hat man einen Router zur Internetverbindung, dann lautet die Zeile zur Angabe der IP Adresse in der Datei /etc/conky/conky.conf z.B. so:

Code:
$Router IP Adresse: $alignc ${addrs eth0}


Mit einem Modem und einer PPPOE-Verbindung ist es etwas umfangreicher:

1. Anlegen einer ausführbaren Datei in /root/Startup mit diesem Inhalt
Code:
sleep 10
IPADR=`curl whatismyip.org 2> /dev/null`
echo $IPADR >/tmp/iptest

10 sind die Sekunden, die nach Herstellen der PPPOE-Verbindung vergehen, bevor dieser Befehl ausgeführt wird.

2. Die relevante Zeile in /etc/conky/conky.conf lautet dann
Code:
$externe IP Adresse: $alignc ${exec cat /tmp/iptest}


Das Ganze sieht dann so aus (Auszug aus meinem Conky):
[Das ganze Conky ist hier zu sehen
http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?p=483184#483184 ]
IP.jpg
 Description   
 Filesize   27.16 KB
 Viewed   848 Time(s)

IP.jpg


Last edited by wuwei on Sun 29 Apr 2012, 06:53; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message 
wuwei


Joined: 15 Sep 2007
Posts: 773
Location: de

PostPosted: Sun 29 Apr 2012, 06:48    Post subject:  

Es gibt zwei IP Adressen, die als Eintrag in CONKY relevant sein könnten.

1. Die interne IP Adresse und
2. die externe IP Adresse.

Die interne kann man in Conky einfach durch den Eintrag
Code:
${color white}eth0 IP address: ${alignr}${color #66ff00}${offset -20}${addrs eth0}

abbilden. Der Parameter 'eth0' ist m.W. in allen Puppies abrufbar.

Um die externe IP Adresse abzubilden, ist es in neueren Puppies ausreichend, den folgenden Code in Conky einzutragen, da ipis.txt zB von Slacko und Lucid in /tmp bei jedem Neustart angelegt wird.
Code:
${color white}externe IP Adresse: $alignr ${color #66ff00}${offset -20}${exec cat /tmp/ipis.txt}


Ältere Puppies, aber auch zB Racy tun das nicht. Dann muß dafür eigens ein kleiner Code in ein Startskript eingetragen werden. Dies kann ein einfaches Skript ip.sh sein, daß man in /root/Startup anlegt und ausführbar macht (Rechtsklick>Permissions). Inhalt...
Code:
#!/bin/bash
sleep 5
my_ipno=$(wget http://cmyip.com -qO - | grep -Ewo '\b([0-9]{1,3}\.){3}[0-9]{1,3}\b' | uniq)
echo $my_ipno >/tmp/iptest


Danach trägt man in /etc/conky/conky.conf ein:
Code:
${color white}ext. IP address: ${alignr}${color #66ff00}${offset -20}${exec cat /tmp/iptest}


Das Ergebnis in Conky sieht dann so aus:
ipconky.jpg
 Description   
 Filesize   15.07 KB
 Viewed   465 Time(s)

ipconky.jpg

Back to top
View user's profile Send private message 
wuwei


Joined: 15 Sep 2007
Posts: 773
Location: de

PostPosted: Sun 29 Apr 2012, 07:01    Post subject: Conky Startskript  

Das oben erwähnte Startskript ip.sh habe ich auf folgenden Inhalt erweitert:

Code:
#!/bin/bash
sleep 5
my_ipno=$(wget http://cmyip.com -qO - | grep -Ewo '\b([0-9]{1,3}\.){3}[0-9]{1,3}\b' | uniq)
echo $my_ipno >/tmp/iptest
sleep 2
qiv -z -F /root/Choices/ROX-background.jpg
sleep 5 && conky;


und es mystart.sh genannt.

Dieses Skript macht 3 in diesem Zusammenhang relevante Dinge:

1. Es holt die externe IP und legt sie in iptest ab.
2. Es startet qiv und stellt sicher, daß Conky mit transparentem Hintergrund erscheint.
3. Es startet Conky.

Der qiv Eintrag ist nicht immer nötig, aber wenn Conky mit schwarzem Hintergrund erscheint, dann hilft die Installation von qiv über den Paket Manager und dieser Eintrag im Skript.

In /root/Choices/ wurde eine Kopie des aktuellen Desktophintergrundes abgelegt und "ROX-background.jpg" benannt.
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 1 [3 Posts]  
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0559s ][ Queries: 13 (0.0039s) ][ GZIP on ]