Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Mon 01 Sep 2014, 16:11
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
eingedeutschtes Puppy mit Bauanleitung
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 4 of 6 [76 Posts]   Goto page: Previous 1, 2, 3, 4, 5, 6 Next
Author Message
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13642
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Sun 03 May 2009, 05:50    Post subject:  

Ich kann nur wiederholen, daß zur Zeit die von Sailorbrand angebotenen Dateien die schnellste Lösung sind.

Mit den Gegenstücken aus Puppy selbst hat ein neu hinzugekommener Nutzer sie in 3 Stunden ins schwedische übersetzt:
http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?t=41733

Datenbanken usw. sind ja interessante Ansätze, aber eher langfristig ausgelegt.
Bis sowas "steht" vergeht so seine Zeit, und es besteht immer das Risiko, daß der Entwickler wieder abspringt, und dann alle ratlos dastehen.
Daher sollte man zumindest vorerst auch die einfachere Lösung nutzen.
Ich selbst habe momentan einfach andere Prioritäten und wünschte, ein Tag hätte 48 Stunden. Daher übersetze ich selbst momentan nichts.

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
deepsea

Joined: 17 Jan 2009
Posts: 154
Location: Deutschland

PostPosted: Sun 03 May 2009, 15:02    Post subject:  

MU wrote:

Ich kann nur wiederholen, daß zur Zeit die von Sailorbrand angebotenen Dateien die schnellste Lösung sind.


100% Zustimmung

Um aber alles zu Übersetzen fehlen ja noch die schon angesprochenen .mo Dateien für die Programme.

Ich habe mich da mal auf die Suche gemacht und ein paar Dateien gefunden. Leider ist mir dabei aufgefallen, dass nicht alle Programme in Puppy mit der "Sprachoption" kompiliert wurden.

Es müsste auch noch eine Ablage für die gesammelten Dateien entstehen und jemand müsste das ganze Administrieren.
Wie wäre es mit Sailorbrand ? Smile

Damit der Stein "Deutsches Puppy" mal ins rollen kommt
stell ich euch mal meine Sammlung zur Verfügung.


An MU:
Es währe prima wenn du dir das mal anschauen könntest Laughing


Mangels FileServer übergangsweise :
http://www.filehosting.org/file/details/27899/puppy420_lang_de_v.0.1.tar.gz



Übersetzte Programme:

Programme in Deutsch -> Bemerkung
abiword Uebersetzung -> aus Puppy forum
alsaplayer -> nur language pack geladen
geany -> nur language pack geladen
gftp -> nur language pack geladen
gnumeric -> nur language pack geladen
gparted -> nur language pack geladen
gxine -> nur language pack geladen
homebanking -> nur language pack geladen
incscapelight (teilweise)-> nur language pack incscape geladen
mtpaint -> neu von packages debian Programm V 3.31 und Sprache ohne Libs
osmo -> neu von packages debian Programm V 0.2.6 , Libs und Sprache
rox-file -> neu von packages debian Programm V 2.8 und Sprache ohne Libs
seamonkey / email -> nur language pack geladen nur ein Paket de_At gefunden

(Die .mo Dateien von Sailorbrand sind auch dabei)
Back to top
View user's profile Send private message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13642
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Sun 03 May 2009, 16:56    Post subject:  

wow!
mirror:
http://dotpups.de/files/lokalisierung/

Ich werd sie ins nächste Newyearspup integrieren, vielen Dank Exclamation Exclamation Exclamation

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
Kaunag

Joined: 28 Jun 2009
Posts: 1

PostPosted: Sun 28 Jun 2009, 19:10    Post subject: Puppy in Deutsch  

Hallo erst mal zusammen,
endlich ne Community die sich deutschsprachig mit Puppy auseinandersetzt.
Ich bin auch nur "User" und denke das es in absehbarer Zeit kein DT.Sprachiges Puppy (außer Muppy) geben wird leider ist mir Muppy zu groß und leider auch nicht so ausgestattet das man dieses einem enduser vermitteln kann.
meine Überlegung wäre ein Puppy mit Wine Ohne Games mit der aktuellen OO Variante und saubere Unterstützung für Atheros W-Lan.
So da man auch mit aktueller HW sauber arbeiten kann.
so das wars erst mal von meiner Seite, vieleicht bekommt man ja mal nen sauberes Deutsches Puppy hin.
Mir reicht auch das original, aber leider renne draußen zu viel Menschen rum die sich die Standard ausdrücke nicht merken können(Win verwöhnt halt) Wink
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Tue 30 Jun 2009, 17:04    Post subject: Re: Puppy in Deutsch  

Hallo Kaunag,

in diese Richtung gingen schon einige Vorschläge.
Wie sieht es dann mit USB und der Druckfunktion unter wine aus?
Was wir dann bräuchten wäre ein Spezialist für Wine.

Grüße Wolfgang


Kaunag wrote:
Hallo erst mal zusammen,
endlich ne Community die sich deutschsprachig mit Puppy auseinandersetzt.
Ich bin auch nur "User" und denke das es in absehbarer Zeit kein DT.Sprachiges Puppy (außer Muppy) geben wird leider ist mir Muppy zu groß und leider auch nicht so ausgestattet das man dieses einem enduser vermitteln kann.
meine Überlegung wäre ein Puppy mit Wine Ohne Games mit der aktuellen OO Variante und saubere Unterstützung für Atheros W-Lan.
So da man auch mit aktueller HW sauber arbeiten kann.
so das wars erst mal von meiner Seite, vieleicht bekommt man ja mal nen sauberes Deutsches Puppy hin.
Mir reicht auch das original, aber leider renne draußen zu viel Menschen rum die sich die Standard ausdrücke nicht merken können(Win verwöhnt halt) Wink
Back to top
View user's profile Send private message 
Rarok

Joined: 24 Sep 2009
Posts: 7

PostPosted: Thu 24 Sep 2009, 12:12    Post subject:  

Hallo zusammen

Es ist schön, dass sich einige Leute Gedanken um die deutsche Übersetzung von Puppy machen und sogar Skripts zur Verwendung zur Verfügung stellen um Puppy einzudeutschen.

Für mich als Puppy Anfänger wäre es schön, wenn es ein How to gäbe, wie ich diese nutzbar mache. Bin mir ziemlich sicher dass ein solches im Internet auch schon existiert hat, weil ich auf einem leider nicht gesicherten USB- stick es schon mal geschaftt habe Puppy mit Hilfe des Skripts vom Mirror von MU einzudeutschen. Trotz intensiver mehrtägiger Suche mit Google und auch hier im Forum konnte ich die Anleitung nicht wieder finden.

Na ja denk ich mir also, so schwer kann es nicht sein. Tar.gz braucht man ja nur herunterzuladen und zu entpacken und dann die install in einer Console aufzurufen. Gesagt getan, Puppy420_de heruntergeladen, entpackt und install über die Konsole installiert.

Es hat sich auch was getan, der Bildschirm wurde heruntergefahren, dann die Anweisung in readme durchgeführt. Das Kalender gadget ist nun auf Deutsch auch sonst gibt es einige Deutsche Anweisungen, auf die ich nun zugreifen kann. Aber Abiword, Seamonkey usw. dort ist alles beim alten (us-englisch) geblieben. Ich denke die hätten auch umgestellt werden sollen?

Was muss ich tun um das hinzubekommen?

Vielen Dank im voraus fürs antworten,

bis dann rarok
Back to top
View user's profile Send private message 
i-michael

Joined: 21 Dec 2008
Posts: 13

PostPosted: Thu 24 Sep 2009, 19:22    Post subject:  

deepsea wrote:



Mangels FileServer übergangsweise :
http://www.filehosting.org/file/details/27899/puppy420_lang_de_v.0.1.tar.gz



Übersetzte Programme:

Programme in Deutsch -> Bemerkung
abiword Uebersetzung -> aus Puppy forum
alsaplayer -> nur language pack geladen
geany -> nur language pack geladen
gftp -> nur language pack geladen
gnumeric -> nur language pack geladen
gparted -> nur language pack geladen
gxine -> nur language pack geladen
homebanking -> nur language pack geladen
incscapelight (teilweise)-> nur language pack incscape geladen
mtpaint -> neu von packages debian Programm V 3.31 und Sprache ohne Libs
osmo -> neu von packages debian Programm V 0.2.6 , Libs und Sprache
rox-file -> neu von packages debian Programm V 2.8 und Sprache ohne Libs
seamonkey / email -> nur language pack geladen nur ein Paket de_At gefunden

(Die .mo Dateien von Sailorbrand sind auch dabei)


Leider - und damit bin / war ich nicht einverstanden,, daß die Installation dieser Sprachpakete ungefragt meine Icons in Rox (wer will bunt und laut ?) geändert, Startaktionen gelöscht usw.
gtftp- eins meiner am häufigsten genutzten Proggis stürzt nun regelmäßig ab, anstatt zu meckern, wenn eine ftp-Verbindung wg Timeout getrennt wurde, und der Menüpunkt "Betrachten" (ehem. view) mag ja übersetzungstechnisch korrekt sein- aber voll Banane, oder ? Hier wäre Anzeigen wohl die bessere Alternative gewesen.
geany übergibt z.b. keine HTML-Seiten zum zwischendurch anschauen an den Browser.

Ich finde allein diese Macken sind für mich persönlich schon eine Zumutung, so daß ich meine frugal-installation wieder neu aufgesetzt habe und eben wieder in "neudeutsch" arbeite.

Ich für meinen Teil finde:

Zuerst mal sollte es allgemeinverständlich erklärt werden, wie man z.B. die Entwicklungsumgebung in sein Puppy bekommt, um sich z.b. eines der in Puppy verwendeten Programme vornehmen zu können, dies lokalisiert und daraus ein PET basteln kann.

Hierfür habe ich noch keine deutsche Anleitung gefunden.

Dann könnte jemand der Interesse hat, sich z.B. ein Script / Programm vornehmen, dies anpassen, das PET basteln, das z.B. ins Torrent Netzwerk einstellen, und den link dazu hier veröffentlichen. Ich z.B. lad mir das- finds gut und freu mich, oder hab noch Verbesserungen- für die aus und veröffentliche die genau auf die selbe Art.

Und irgendwann könnte man sagen, alles wichtige ist übersetzt, man erstellt ein Image...

Natürlich werden immer wieder Änderungen nötig sein, sei es wegen neuer Versionen oder auch anderer Programme. Aber dies scheint mir ein praktikabler Weg zu sein, um Puppy deutsch beizubringen.

Ohne daß viel koordiniert werden muß, DBs die umständlich abzufragen sind erstellt und gewartet werden müssen usw.
Back to top
View user's profile Send private message 
oui

Joined: 20 May 2005
Posts: 2066
Location: near Woof (Germany) :-) Acer Laptop emachines 2 GB RAM AMD64. franco-/germanophone, +/- anglophone

PostPosted: Tue 06 Oct 2009, 17:00    Post subject: was bringt es?  

bonjour

ja was bringt es Puppy einzuverdeutschen und zu welchem Zweck?

denn es ist nicht das Gleiche, ob ich nur jeden Abend meine Buddies mit MSN begrüssen will, mit Skype mein Opa in Australien kurz anrufe und sonst surfe, oder ob ich mit Puppy in einer Schule ein effizientes Arbeitsnetzwerk mit alten PCs für die ganze Klasse aufbauen will...

zu den PET-Paketen gibt es eine frische, sehr detaillierte Anleitung

http://www.puppylinux.org/wikka/Compiling.

Ich würde den Google-Übersetzungsdienst zuerst probieren. In EDV hat sich das Ding bislang gut bewährt, da die Anforderung auf dem Gebiet sehr gross ist. So starte ich meistens meine Übersetzungstätigkeit, wenn ich auf dem Wiki von Slitaz von Französisch auf Deutsch übersetze: man hat erheblich weniger Arbeit. Klar ist die Sprache nicht so schön, aber es handelt sich sowieso um Computer-Jargon und man kann sicher sein, daß in 500 Jahren diese Texte total überholt sein werden (sie sind es oft schon am Tag der Übersetzung, machen wir uns keine Illusion).

hier eine gleichfalls neue und recht gute Diskussion zu den SFS-Paketten unter Benützung oder nicht von PET's:

http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?t=46626

Hier das Grundwissen zur Pakettverwaltung inklusiv Link zu einer frischen Aktualisierung:

http://www.puppylinux.com/development/package-management.htm

Wer noch mehr will, und an Tätigkeit Richtung woof denk, kann sich hier informieren:

http://murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?t=47331

und vielleicht noch zum Woof-Wiki gehen:

http://puppylinux.org/wiki/development/puppy-5-series/woof

Mit JWM ist es besonders leicht, die Sprache des Puppy-Menüs zu ändern. Datei öffnen, Texte ändern, zurückspeicher, fertig...

Puppy-Browser benützt sowieso eine Zeichensprache: nichts zu übersetzen! Bravo Mark!

Es gibt zahlreiche Trickse, mit welchen man eine Sprachvariante ganz leicht bekommt. Nur ein Beispiel: man installiert Firefox 3. wegen den Abhängigkeiten (man kann sie auch Datei für Datei erfüllen! aber viel Spass dann...), und man installiert zusätzlich Seamonkey 2.0b deutsch vom Site von Mozilla, lässt liegen Firefox 3. und benützt nur noch Seamonkey 2.0b. Man hat automatisch einen Browser in Deutsch, einen email-client in Deutsch, ein Wörterbuch in Deutsch (nehme ich an: in Wahrheit mache ich selber das mit der französischen Version Idea ; aber die deutschen Versionen waren nie schlechter, da Kairo ohnehin Österreicher ist Wink ), einen HTML-Editor mit welchem man wunderschön HTML schreiben kann und sogar einen IRC client.

Das Problem sind mehr die Übersetzungen der Hilfe-Dateien, wie man sie auf Englisch in der Funktion "Help" bekommt.

Da hilft nur eins: Mannschaftsarbeit und die Google-Roh-Übersetzung korrigieren und in einem Wiki jeweils für die aktuelle Version, jetzt 4.3 oder gar schon 5.0alpha wenn schon drin, herausgeben!

Gute Arbeit und viel Spaß dabei Very Happy

Hinweis: natürlich wäre das Ganze einiges leichter, wenn man endlich immer eine fatfree-Version von jedem neuen Puppy erhalten würde.

Salut
Back to top
View user's profile Send private message 
deepsea

Joined: 17 Jan 2009
Posts: 154
Location: Deutschland

PostPosted: Thu 22 Oct 2009, 16:59    Post subject: Suche Uebersetzungen. Biete Puppy 431-de  

Moin
Einen Aufruf an alle, die irgendwelche zusätzlichen Übersetzungen
für PUPPY haben .(Die es noch nicht in 413NOP-de gibt)
Sailobrands Link funktioniert wohl nicht mehr Crying or Very sad
Daher mailt mir doch eurer mo Dateien
und speziell die Übersetzeungen für die Puppy Scripte. Rolling Eyes
Back to top
View user's profile Send private message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13642
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Thu 22 Oct 2009, 21:20    Post subject:  

Michael (Sailorbrand) wurde wohl Opfer eines Domaingrabbers Sad

Seine Seite ist aber noch unter einem anderen Namen erreichbar:
http://www.360-sailing.de/puppy4-2/puppy.shtml

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Tue 10 Nov 2009, 15:31    Post subject: Re: was bringt es?  

oui wrote:
bonjour

Hinweis: natürlich wäre das Ganze einiges leichter, wenn man endlich immer eine fatfree-Version von jedem neuen Puppy erhalten würde.

Salut


Hallo oui,

das sehe ich genau so!

Habe versucht dir eine PM zu senden, funktioniert aber nicht.
Kannst mich mal anmailen: info@der-schutzhund.de

Grüße Wolfgang
Back to top
View user's profile Send private message 
deepsea

Joined: 17 Jan 2009
Posts: 154
Location: Deutschland

PostPosted: Tue 12 Jan 2010, 15:24    Post subject: XFCE4_DEUTSCH_Installer_V0.1.0
Subject description: XFCE4 mit eindeutschten Programmen fuer andere Puppy Versionen
 

Hallo Ihr Puppy Lover

Ich möchte mal den Thread Revue passieren lassen:

es fing an mit
der-schutzhund wrote:

Seit nun über einem Jahr versuche ich (natürlich mit Unterbrechungen) ein eingedeutschtes Puppy zu finden oder selbst zu erzeugen....

und
sailorbrand wrote:

Ich weiss genau was du meinst:
wenn es nur ein ganz normales -deutsches- Puppy gäbe...


Yup dachte ich schön wärs ja, weil ich Puppy auch so lieb hab. Laughing

Über den längeren Diskurs wie man die Sprachdateien syncronisieren sollte
habe ich mich damals geärgert und gedacht da fängste einfach mal an und machst
dein Puppy Deutsch.
Nach dem ich feststellt hatte ,dass die meisten Programme in Puppy so kompiliert
waren das sie den xxx.mo file in /usr/share/locale/de ignorierten
(unteranderm rox) habe ich sie gegen neuere Versionen getausch .
Auch das JWM mir die Menues alle Nase lang wieder zurück verbog hat mich nicht abgeschreckt.
Kaum war die Arbeit vollbracht kam die neue Puppy version raus Rolling Eyes

Ergo alles noch mal ? Ne

Auch i-michaels einwand
i-michael wrote:

Leider - und damit bin / war ich nicht einverstanden,, daß die Installation dieser Sprachpakete ungefragt meine Icons in Rox (wer will bunt und laut ?) geändert,


Ist absolut berechtigt, weil wenn wir mal ehrlich sind wer benutzt den eine einzige Puppy version ?
( Ausser mir der das Glück hat, dass ein und die selbe Version auf allen PC's / Laptos lauft.
Nun ja dafür musste ich sogar fuer 20euro ne neue Wlankarte für mein altes Laptop
kaufen.Aber wer macht das schon Hardware an kostenlose Software anpassen ????
Embarassed Wie kann ich nur !!!! Embarassed )

Nein um Weiter zu kommen probieren wir doch alle dieses oder jenes Derivat aus.
Oder wir muessen es weil die Hardware sonst wirklich nicht will. Rolling Eyes

Meine abschliessende Entscheidung zum Thema Puppy auf Deutsch:
Puppy komplett in Deutsch wird es wohl nie geben Sad

Weil ich das Konzept von Puppy liebe ich aber sehe das es die
Derivate aus einander driften siehe dpup, puppy4.3.1, Turbopup_extrem ...
alle mit anderer Oberfäche jeder mit nem anderen Browser usw.

Habe ich mir einen Installer gebastellt der mir XCFE4 und Deutsch
und Opera auf verschiedene Puppy Versionen installieren soll.
Das soll bedeuten es sieht dann aus wie das deutsche 4..3.1
es werden keine Programme gelöscht.

Getestet habe ich:
dpup-484
turbopup_extrem1.0
puppy 4.3.X
puppy 4.1.2
puppy 4.2.0
Quirky 009 (für Opera muss noch das Packet "OpnGL DRI" installiert werden)

Ich dacht mir vieleicht hatder ein oder andere mal Spass daran ihn auszuprobieren ?
Speziel Michael Razz

Finden kann man in hier

http://puppyisos.org/files/other/XFCE4_DEUTSCH_Installer/
user: puppy
passwort: linux

Die Datei ist 55 MB gross weil dort 2 SFS enthalten sind. Eine alte SFS version
und eine neue SFS version .Der Installer soll aber alleine erkennen welche er nimmt.


@ i-michael :Dieses mal wird mann gefragt Laughing

Last edited by deepsea on Tue 16 Mar 2010, 14:27; edited 2 times in total
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Tue 12 Jan 2010, 17:18    Post subject: Re: XFCE4_DEUTSCH_Installer_V0.1.0
Subject description: XFCE4 mit eindeutschten Programmen fuer andere Puppy Versionen
 

Hallo deepsea,

zunächst nochmal vielen Dank für deine Arbeit! Ich stimme dir zu mit der Ansicht, dass es wohl nie ein komplett deutsches Puppy geben wird.
Für meinen Teil muss ich auch sagen, dass ich mit dieser Art eingedeutschtem Linux aber sehr gut zurecht komme. Wenn Systemteile, die nur einmal für die Einstellung gebraucht werden auf Englisch sind, dann ist das kein Problem.

So nah wie jetzt war ich dem praktischen Einsatz bei mir in der Schule noch nie! Es gibt nur noch einzelne Probleme, wie die Einrichtung eines Netzwerkdruckers und einige Dinge zu Wine.

Im Augenblick habe ich nur ein Zeitproblem, Teilnahme an einem Technik-Wettbewerb, demnächst Tag der offenen Tür, in diesem Jahr 50jähriges Bestehen meiner Schule und da bleibt für Puppy nicht so viel Zeit über;-(

Bin deshalb bei Puppy auf standby...Wink

Wenn ich deinen Ansatz richtig verstehe, dann wäre das:
Es kommt ein neues Puppy auf den Markt, dann lässt man deinen Installer laufen und es ist automatisch eingedeutscht und hat den Opera in Deutsch?
Dann wäre das ja, bis auf den Opera, optimal oder..
Einen passenden Browser kann sich doch auch noch jeder selbst laden oder?

Grundsätzlich gebe ich dir auch Recht, was die "ungünstige" Vielfalt von Versionen angeht. Es wird an Oberflächen und Spielereien programmiert wo das System selbst noch nicht fertig ist. Dadurch verzögert sich die gesamte Entwicklung aber ... alles sieht gut aus;-)

Auf der anderen Seite kann man natürlich keinem vorschreiben, was er machen soll;-)

Grüße Wolfgang


deepsea wrote:
Hallo Ihr Puppy Lover

Ich möchte mal den Thread Revue passieren lassen:

es fing an mit
der-schutzhund wrote:

Seit nun über einem Jahr versuche ich (natürlich mit Unterbrechungen) ein eingedeutschtes Puppy zu finden oder selbst zu erzeugen....

und
sailorbrand wrote:

Ich weiss genau was du meinst:
wenn es nur ein ganz normales -deutsches- Puppy gäbe...


Yup dachte ich schön wärs ja, weil ich Puppy auch so lieb hab. Laughing

Über den längeren Diskurs wie man die Sprachdateien syncronisieren sollte
habe ich mich damals geärgert und gedacht da fängste einfach mal an und machst
dein Puppy Deutsch.
Nach dem ich feststellt hatte ,dass die meisten Programme in Puppy so kompiliert
waren das sie den xxx.mo file in /usr/share/locale/de ignorierten
(unteranderm rox) habe ich sie gegen neuere Versionen getausch .
Auch das JWM mir die Menues alle Nase lang wieder zurück verbog hat mich nicht abgeschreckt.
Kaum war die Arbeit vollbracht kam die neue Puppy version raus Rolling Eyes

Ergo alles noch mal ? Ne

Auch i-michaels einwand
i-michael wrote:

Leider - und damit bin / war ich nicht einverstanden,, daß die Installation dieser Sprachpakete ungefragt meine Icons in Rox (wer will bunt und laut ?) geändert,


Ist absolut berechtigt, weil wenn wir mal ehrlich sind wer benutzt den eine einzige Puppy version ?
( Ausser mir der das Glück hat, dass ein und die selbe Version auf allen PC's / Laptos lauft.
Nun ja dafür musste ich sogar fuer 20euro ne neue Wlankarte für mein altes Laptop
kaufen.Aber wer macht das schon Hardware an kostenlose Software anpassen ????
Embarassed Wie kann ich nur !!!! Embarassed )

Nein um Weiter zu kommen probieren wir doch alle dieses oder jenes Derivat aus.
Oder wir muessen es weil die Hardware sonst wirklich nicht will. Rolling Eyes

Meine abschliessende Entscheidung zum Thema Puppy auf Deutsch:
Puppy komplett in Deutsch wird es wohl nie geben Sad

Weil ich das Konzept von Puppy liebe ich aber sehe das es die
Derivate aus einander driften siehe dpup, puppy4.3.1, Turbopup_extrem ...
alle mit anderer Oberfäche jeder mit nem anderen Browser usw.

Habe ich mir einen Installer gebastellt der mir XCFE4 und Deutsch
und Opera auf verschiedene Puppy Versionen installieren soll.
Das soll bedeuten es sieht dann aus wie das deutsche 4..3.1
es werden keine Programme gelöscht.

Getestet habe ich:
dpup-484
turbopup_extrem1.0
puppy 4.3.X
puppy 4.1.2
puppy 4.2.0


Ich dacht mir vieleicht hatder ein oder andere mal Spass daran ihn auszuprobieren ?
Speziel Michael Razz

Finden kann man in hier

http://puppyisos.org/files/other/XFCE4_DEUTSCH_Installer/
user: puppy
passwort: linux

Die Datei ist 55 MB gross weil dort 2 SFS enthalten sind. Eine alte SFS version
und eine neue SFS version .Der Installer soll aber alleine erkennen welche er nimmt.


@ i-michael :Dieses mal wird mann gefragt Laughing
Back to top
View user's profile Send private message 
deepsea

Joined: 17 Jan 2009
Posts: 154
Location: Deutschland

PostPosted: Wed 13 Jan 2010, 15:26    Post subject:  

der-schutzhund wrote:
Wenn ich deinen Ansatz richtig verstehe, dann wäre das:
Es kommt ein neues Puppy auf den Markt, dann lässt man deinen Installer laufen und es ist automatisch eingedeutscht und hat den Opera in Deutsch?

Quote:


Im Idealfall genau so Very Happy

der-schutzhund wrote:

Dann wäre das ja, bis auf den Opera, optimal oder..
Einen passenden Browser kann sich doch auch noch jeder selbst laden oder?
................
Auf der anderen Seite kann man natürlich keinem vorschreiben, was er machen soll;-)



So isses Cool

Ne aber mal im ernst. Der Opera hat einfach die Funktionen onboard
die Ich brauche und kann als Static download sehr einfach eingebunden / aktualisiert werden.Ausserdem bringt er die Sprachen mit.
Bei Firefox oder Seamonky musste ich immer das komplette Paket tauschen um die Sprache zu wechseln.
Ich habe halt immer noch im Hinterkopf das die Installation mehrsprachiig bleibt.
Back to top
View user's profile Send private message 
aragon

Joined: 15 Oct 2007
Posts: 1698
Location: Germany

PostPosted: Tue 26 Jan 2010, 03:58    Post subject:  

deepsea wrote:
Bei Firefox oder Seamonky musste ich immer das komplette Paket tauschen um die Sprache zu wechseln.

Seamonkey habe ich nie geschaut, aber für Firefox ist das so nicht richtig. Du benötigst zum Sprachwechsel nur 2 Addons, einen Sprach-Wechsler (generiert ein Untermenü) und das deutsche Sprachpaket für die jeweilige Version.

1. Locale-Switcher
Quick Locale Switcher:https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/1333
oder
Locale Switcher: https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/356
2. Sprachpaket
z.B. für 3.5.7
http://releases.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/releases/3.5.7/win32/xpi/de.xpi

grüße
aragon

_________________
PUPPY SEARCH: http://wellminded.com/puppy/pupsearch.html
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 4 of 6 [76 Posts]   Goto page: Previous 1, 2, 3, 4, 5, 6 Next
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.1361s ][ Queries: 13 (0.0042s) ][ GZIP on ]