Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Thu 27 Nov 2014, 04:13
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Bootet nicht
Moderators: MU
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
Page 2 of 3 Posts_count   Goto page: Previous 1, 2, 3 Next
Author Message
ansi

Joined: 05 Oct 2008
Posts: 14
Location: [Austria] Altheim

PostPosted: Tue 07 Oct 2008, 17:33    Post_subject:  

ein wichtig info kommt aber keine Feherl Meldung

Quote:

important

if you run defrag or tools, you must run grub installer again

now reboot your computer and you may seleckw or linux startup


hab das installieren mit Muppy versucht.

Der Boot Manager kommt jetzt. Es beginnt auch zu booten aber jetzt findet er keinen Dateien auf der Festplatte B.z.w ich weis nicht wo hin mit welche Dateien.

der menu.lst die unter C:\boot erstellt wurden Und sieht so aus
Quote:

default 0
timeout 10


title Muppy-Mini-008.4c3-DE-K2.6.25.16
rootnoverify (hd0,0)
kernel (hd0,0)/Muppy-Mini-008.4c3-DE-K2.6.25.16/vmlinuz root=/dev/ram0 PMODE=idehd
initrd (hd0,0)/Muppy-Mini-008.4c3-DE-K2.6.25.16/initrd.gz


soll ich das mal bei Installieren von Puppy/muppy testen??
Back to top
View user's profile Send_private_message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Tue 07 Oct 2008, 17:48    Post_subject:  

root=/dev/ram0

das brauchst Du nicht.
PMODE auch nicht, das ist inzw. "pmedia".

Im Prinzip kannst Du jetzt die gleichen Optionen nehmen, wie ursprünglich im "echten" Grub.

Ich würde kürzere Pfadnamen wählen, je länger, desto grösser die Gefahr von tippfehlern.

Beim Start hast Du nun 2 menüs (solltest Du haben).

Zuerst eines von XP.
Hier kannst Du wählen zwischen XP und Grub.
In Grub kannst Du dann Muppy wählen.

Sofern es denn wirklich geklappt hat, und Du die Dateien von _Muppy auch in den richtigen Ordner auf c:\ kopiert hast (msy_084.sfs , zmsy_084.sfs, initrd.gz, vmlinuz).

Viel Glück *zitter*

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
ansi

Joined: 05 Oct 2008
Posts: 14
Location: [Austria] Altheim

PostPosted: Tue 07 Oct 2008, 18:12    Post_subject:  

ok hab jetzt muppy nochmal installiert das der Pfad nicht so lang ist.

Ja das 2Menü kommt auch

Quote:
Lade Kernel Model Für die laufwerke... OK
Suche Muppy Daten auf der Festplatte .... msy_084.sysnicht gefunden. Beende zur initial-ramdisk console
/bin/sh: can´t Access tty, Job control turned off
#
Back to top
View user's profile Send_private_message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Tue 07 Oct 2008, 18:19    Post_subject:  

dann nutze bitte nochmal die gängigen Optionen.
etwa so
psubdir=/muppy pdev1=sda1 pmedia=idehd
oder
psubdir=/muppy pdev1=hda1 pmedia=idehd
oder
psubdir=/muppy pdev1=sda1 pmedia=satahd

Zur Not kopiere msy_084.sfs noch nach c:\ ohne Unterordner.
Wenn das dann immer noch nicht läuft, bin ich mit meinem Latein am Ende...
Poste auch nochmal dann die ganze menu.lst, falls ein tippfehler drin ist.

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
ansi

Joined: 05 Oct 2008
Posts: 14
Location: [Austria] Altheim

PostPosted: Tue 07 Oct 2008, 18:30    Post_subject:  

ok werde morgen abend weiter machen muss morgen(heue) um 6:00 aufstehen Mad



das ist die ganze menu.lst Das hat mich auch schon ein wenig verwirrt

Im selben Ordner sind noch die Daten Stage1 und Stage2

gute nacht
Back to top
View user's profile Send_private_message 
ansi

Joined: 05 Oct 2008
Posts: 14
Location: [Austria] Altheim

PostPosted: Wed 08 Oct 2008, 13:52    Post_subject:  

hallo

jetzt geht es Very Happy Very Happy Very Happy

Hab jetzt 2 Partitionen eine mit XP und eine mit Muppy
Hab jetzt einfach XP installiert und dann Muppy nach der Anleitung

eine Frage hab ich aber gleich kann man es so einstellen das Muppy automatisch bootet und nur wenn ich es will XP bootet??
Back to top
View user's profile Send_private_message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Wed 08 Oct 2008, 14:30    Post_subject:  

Klasse, Glückwunsch! Very Happy

dazu muß man c:\boot.ini bearbeiten.

Mach unbedingt ein Backup, wenn die hin ist, geht garnix mehr.

Die ist (unter Windows) schreibgeschützt.
Du müßtest im Explorer per Rechtsklick den Schreibschutz entfernen, dann die Einträge tauschen (Muppy zuerst).

Dann speichern, und wieder den Schreibschutz setzen.

Ich weiß nicht, wie XP reagiert, wenn man die Datei von Linux aus editiert.

Es gibt bestimmt auch Optionen, um wie bei Grub einen "default" zu setzen, aber damit kenn ich mich nicht aus.
Da müsstest Du mal googlen, z.B. nach "xp boot.ini options".
Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Wed 08 Oct 2008, 14:34    Post_subject:  

oder hast Du grub "richtig" installiert, nicht inXP?

Dann änder einfach die Zahl hinter "default" in menu.lst.

0 ist der erste Eintrag, 1 der zweite usw.

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
ansi

Joined: 05 Oct 2008
Posts: 14
Location: [Austria] Altheim

PostPosted: Wed 08 Oct 2008, 14:43    Post_subject:  

ja ich hab grub "richtig" installiert!


Ich hab jetzt XP nochmal installiert auf einer 10GB Partition (ntfs)
Dann Muppy Live-cd rein und mit der Anleitung aus der meiner ersten Post installiert. und es geht Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy

wo ich finde kein "default"
Quote:

# GRUB configuration file '/boot/grub/menu.lst'.
# generated by 'grubconfig'. Wed Oct 8 19:21:43 2008
#
# The backup copy of the MBR for drive '/dev/sda' is
# here '/boot/grub/mbr.sda.13776'. You can restore it like this.
# dd if=/boot/grub/mbr.sda.13776 of=/dev/sda bs=512 count=1
#
# Start GRUB global section
#timeout 30
color light-gray/blue black/light-gray
# End GRUB global section
# Linux bootable partition config begins
title Linux (on /dev/sda2)
rootnoverify (hd0,1)
kernel /muppy084/vmlinuz pmedia=satahd psubdir=muppy084
initrd /muppy084/initrd.gz
# Linux bootable partition config ends
# Other bootable partition config begins
title Windows (on /dev/sda1)
rootnoverify (hd0,0)
makeactive
chainloader +1
# Other bootable partition config ends
title Install GRUB to floppy disk (on /dev/fd0)
pause Insert a formatted floppy disk and press enter.
root (hd0,1)
setup (fd0)
pause Press enter to continue.
title Install GRUB to Linux partition (on /dev/sda2)
root (hd0,1)
setup (hd0,1)
pause Press enter to continue.
title - For help press 'c', then type: 'help'
root (hd0)
title - For usage examples, type: 'cat /boot/grub/usage.txt'
root (hd0)


Back to top
View user's profile Send_private_message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Wed 08 Oct 2008, 18:12    Post_subject:  

siehe das Beispiel im ersten Beitrag auf dieser Seite Smile
Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
asker2

Joined: 06 Oct 2008
Posts: 23

PostPosted: Thu 09 Oct 2008, 08:19    Post_subject:  

@MU
hatte er dasselbe problem wie ich?
also das mit grub error 17 oder sowas?
Back to top
View user's profile Send_private_message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Thu 09 Oct 2008, 10:33    Post_subject:  

asker,
wenn Ich Dich recht verstehe, installierst Du in einem virtuellen System.
Das heißt, der neue Computer stellt Laufwerke usw. über eine Softwareschicht dar.
Das potenziert Hardware Erkennungsfehler nochmals.
Da ich mich mit Virtualbox und ähnlichen nicht weiter auskenne, kann ich da leider nicht weiterhelfen.

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
asker2

Joined: 06 Oct 2008
Posts: 23

PostPosted: Thu 09 Oct 2008, 12:09    Post_subject:  

wollte das ja nur in virtualbox installieren da ich das später auf meinem echten computer installieren will
würde es reichen ein diskimage zu machen im falle einer Fehlkonfiguration alles wieder so herzustellen wie es war? (also auch das mit grub)
Dann würde ich das jetzt richtig installieren
Back to top
View user's profile Send_private_message 
ansi

Joined: 05 Oct 2008
Posts: 14
Location: [Austria] Altheim

PostPosted: Thu 09 Oct 2008, 12:21    Post_subject:  

@MU

Danke erst mal du wirst sicher auch für Spätere Fragen eine Hilfe sein Wink

@asker2

bei mir kam kein Bootmanger
Back to top
View user's profile Send_private_message 
asker2

Joined: 06 Oct 2008
Posts: 23

PostPosted: Sat 11 Oct 2008, 04:28    Post_subject:  

Funktioniert diese Lösung auch wenn man als 1. System Vista installiert hat?
Also ich meine diesen Installer für Xp nur halt für Vista Home Premium
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Display_posts:   Sort by:   
Page 2 of 3 Posts_count   Goto page: Previous 1, 2, 3 Next
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

Rules_post_cannot
Rules_reply_cannot
Rules_edit_cannot
Rules_delete_cannot
Rules_vote_cannot
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0780s ][ Queries: 12 (0.0052s) ][ GZIP on ]