Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Fri 28 Nov 2014, 15:43
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
HPLIP in MUPPY-LINUX (HP Photosmart C5180 All-in-One)?
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 1 [11 Posts]  
Author Message
harpmaster

Joined: 20 Jun 2008
Posts: 14

PostPosted: Tue 19 Aug 2008, 15:43    Post subject:  HPLIP in MUPPY-LINUX (HP Photosmart C5180 All-in-One)?  

Hallo Muppy-Freunde!

Ich verwende dieses großartige Betriebssystem (Vielen Danke Mark!!) auf meinem alten Computer. Habe mir jetzt obgenannten Drucker gekauft und versuche ihn seit einer Woche mittels HPLIP (Hier mein Dank an lluamco)
in Betrieb zu nehmen. Bekomme aber nach der Installation von hpijs-2.8.7.pet und hplip_for_puppy-1.7.4a.pet in der Konsole folgende
Fehlermeldung: error: PyQt not installed. GUI not available. Exiting.
error: PyQt init failed. Reverting to interactive mode.

In Puppy-Fatfree war die Installation überhaupt kein Problem!

Könnt ihr mir bitte weiterhelfen??!!


harpmaster
Back to top
View user's profile Send private message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Tue 19 Aug 2008, 19:38    Post subject:  

PyQT is ein QT-Binding für Python.
Da Fatfree ja sehr klein ist, dürfte es kein Python haben.
Daher wundert mich, daß es da läuft.

PyQT wird Bestandteil sein von KDE 3.5.9 in Muppy0084.
Nutzt Du für Fatfree eine Erweiterung wie Python und KDE?

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
harpmaster

Joined: 20 Jun 2008
Posts: 14

PostPosted: Wed 20 Aug 2008, 07:14    Post subject:  

Hallo Mark!

Danke für deinen Einsatz, mir bei meinem Problem zu helfen!

Verwende dein Original-Muppy 083, da ist Python doch drauf?

Wie aus einigen posts von IIuamco hervorgeht ist das hplip.pet mit python2.5, xsane, pyqt und anderen nötigen Abhängigkeiten bestückt. Darum klappt es wahrscheinlich auch in fatfree.

Sende dir hier die Fehlermeldung nach Aufruf im Terminal:

hp-print
error: PyQt not installed. GUI not available. Exiting.
error: PyQt/Qt initialization error. Please check install of PyQt/Qt and try again


Liebe Grüße
harpmaster
Back to top
View user's profile Send private message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Wed 20 Aug 2008, 09:45    Post subject:  

Bitte probiere mal dieses Upgrade:

http://dotpups.de/diverse-tgz/PyQT-Update-Muppy.pet

Ich habe es grad nur in 0084 beta getestet, es hat das nachvollziehbare Problem aber beheben können.
Daher könnte es auch in 0083 funktionieren.
Falls nicht, muß ich genauer gucken.

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
harpmaster

Joined: 20 Jun 2008
Posts: 14

PostPosted: Wed 20 Aug 2008, 15:41    Post subject:  

Hallo Mark!

Bin absolut begeistert von dir, deiner Hilfsbereitschaft und deinen Fähigkeiten!

Vielen Dank für dein upgrade. Das HP-setup hat sofort zu starten begonnen, leider kam es dann in der Konsole zu folgender Fehlermeldung:

NameError: "global name 'cupsext' is not defined", das ist aber glaube ich eine andere Baustelle. Muß halt weiterschuften.

Liebe Grüße
harpmaster
Back to top
View user's profile Send private message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Wed 20 Aug 2008, 15:52    Post subject:  

bei cupsext kann ich nicht weiterhelfen.
Das pet mit den hplip-dependencies enthält einige cups dateien für Python.
Eventuell ist da was inkompatibel.

In Muppy0084 beta2 kann ich das hp-setup ausführen.
Hier verwende ich zwar dasselbe Python wie in 0083, aber ein neueres Cups.
Mein HP 930c wird erkannt, ich kann nur keine Testseite drucken, da ich noch keine neue Patrone kaufen konnte.
Ich fahr morgen mal zu Saturn und guck dort.

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Mon 25 Aug 2008, 21:50    Post subject:  

HPLIP 2.8.7:
http://murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?p=227056#227056

Für Muppy 0084beta2.
Ich habe es noch nicht in 0083 probiert.
Könnte aber klappen, da das Python dasselbe ist.
Mach am besten zuerst ein Backup Deiner Save-Datei.

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
harpmaster

Joined: 20 Jun 2008
Posts: 14

PostPosted: Fri 29 Aug 2008, 15:01    Post subject:  

Danke Mark!

Leider bin ich nicht immer in der Lage dir gleich zu antworten.
Habe dein .pet installiert und leider kommt eine Fehlermeldung, dass hp-systray dbus-Unterstützung benötigt. Dies' hat die Auswirkung,
dass man zwar hplip ausführen kann, der Drucker aber bei einem
Druckauftrag auf "Drucker angehalten" umschaltet und nichts druckt.

Vielleicht gibt's nochmal Hilfe von dir!

harpmaster
Back to top
View user's profile Send private message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Sun 31 Aug 2008, 04:47    Post subject:  

Quote:
Fehlermeldung, dass hp-systray dbus-Unterstützung benötigt.


Das kann man ignorieren.
Es verhindert nur, daß der systray genutzt werden kann. Der läuft ohnehin nicht als root.

Drucken kann ich trotzdem.

Ich werde innerhalb der nächsten 2 Wochen 0084 final hochladen, da sind dann alle Updates drin.
Wenn es dann noch nicht läuft, bin ich ratlos, da es bei mir geht.
Kannst Du aus Cups heraus drucken?

Cups Treiber beginnen im Cups Webinterface mit usb:// , während die Hplip Treiber dort mit hp:// beginnen.
Beides sind gänzlich unterschiedliche Treiber, die die USB Ports unterschiedlich ansteuern.
Daher wird manchmal berichtet, daß das eine läuft, während das andere zickt.

Bei meinen tests zeigten logs z.B., daß bei einem meiner Anschlüsse keine Nummer zugewiesen werden konnte von HP.
Zog man ihn ab, und steckte man ihn ein, dann trat das auf, da nur 1 und 2 möglich waren.
Der Treiber versuchte aber munter, 3, 4, 5 usw. zuzuweisen.
An einer zweiten USB-Karte klappte es dann.

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
harpmaster

Joined: 20 Jun 2008
Posts: 14

PostPosted: Fri 05 Sep 2008, 04:58    Post subject:  

Hallo Mark!

Hat leider lange gedauert bis ich dir antworten konnte, aber habe jetzt endlich mein neues Arbeitszimmer fertiggestellt.
Trotz deiner Hilfe konnte ich meinen HP C5180 nicht zum Drucken bewegen, da er immer gestoppt wurde.
Habe dann dein neues Muppy 0084 in einer VBox installiert und mit deinem auf Muppy zugeschnittenen HPlip hat die Sache dann sofort
funktioniert, bei der Installation von xsane und sane wird aber gimp auf eine niedrigere Version downgegradet (schreibt man das überhaupt so?). Werde aber trotzdem auf die neue Version updaten, die ohnehin auch andere interessante Neuerungen mit sich bringt.

Vielen Dank für deine Hilfe und alles Liebe
harpmaster

p.s. wo finde ich eigentlich den kde-3.5.9?
Back to top
View user's profile Send private message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Fri 05 Sep 2008, 13:13    Post subject:  

Du kannst Gimp mit diesem Pet wieder aktualisieren:
http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?t=29820

Danke für den Hinweis, ich muß wohl Pakete erstellen, die keine Abhängigkeitsprüfung durchführen.

KDE:
ftp://ks301128.kimsufi.com/Muppy0084/Beta-test/02/Addons-common/

Wahlweise als kleine Version (Panel, konqueror, nur englisch), oder voll mit deutsch.

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 1 [11 Posts]  
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0641s ][ Queries: 12 (0.0042s) ][ GZIP on ]