Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Wed 30 Jul 2014, 15:45
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Zweisprachiges Woerterbuch fuer Puppy gesucht <gefunden>
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 2 [22 Posts]   Goto page: 1, 2 Next
Author Message
otropogo
Guest


PostPosted: Sun 13 Jul 2008, 12:58    Post subject:  Zweisprachiges Woerterbuch fuer Puppy gesucht <gefunden>
Subject description: Suche zweisprachige deutsch-englisch und/oder englisch-franzoesisch Woerterbuecher
 

Ich suche ein zweisprachiges englisch-frazoesisches Woerterbuch fuer Rechner, das unter Puppy laufen koennte, und das bevorzueglich auch vom Benutzer ergaenzt werden kann.

Die Vorsage, dass es unter Puppy laueft, kommt davon, dass mein einziger Laptop ein P166MMX mit nur 160MB RAM ist. Das Woerterbuch sollte vom Benutzer ergaenzbar sein, weil ich es besonders brauche um Kanadische juristische Ausdruecke zwischen Englisch und Franzoesisch (a la canadienne) zu uebersetzen waehrend ich vor Gericht auftrete.

Solch ein Rechner-Woerterbuch fuer Deutsch-Englisch waer mir natuerlich auch sehr nuetzlich, wie jeder Leser dieses Posts bestimmt schon festgestellt hat, wenn auch nur um meine Aussagen in diesem Forum etwas verstaendlicher zu machen.

Ein ergaenzliches nuetzte mir um so mehr, weil ich schon seit Jahren vergebens versuche, einige deutsche Jaegerbuecher zu lesen, deren Woerterschatz in keinem meiner mehrzahligen (gedruckten) deutschen Woerterbuechern zu finden ist.

Zwar habe ich ein Buch namens "Jaegersprache in Wort und Bild", von Hermann Prossinagg. Aber es ist eher Lehrbuch als Nachschlagebuch. Die Woerter sind thematisch statt alphabetisch geteilt, was das Nachschlagen waehrend des Lesens viel zu schwierig und langsam macht.

Wenn man eine halbe Stunde braucht, um eine einzige Seite durchzulesen, hat das gar keinen Sinn mehr. Da wuerde ich viel lieber diesen ganzen Jagdsprache-Woerterschatz zuerst in ein Rechner-Woerterbuch eintragen und auf Englisch uebersetzen, und es erst dann bequem beim Lesen benutzen.

So koennte ich auch meine Arbeit mit anderen interessierten Lesern teilen. Noch besser waere es natuerlich, wenn man die Arbeit selbst unter mehreren Mitarbeitern teilt. Solche Mitarbeit habe ich schon vor einigen Jahren bei der Herstellung eines Chinesich-Englischen Rechner-Woerterbuchs erlebt (ich ueberpruefte und korrigierte nur die englische Menus).

Fuer Deutsch-Englisch oder Englisch-Franzoesisch muesste das doch noch viel leichter sein. Leider reicht meine Beherrschung der deutschen Sprache laengsts nicht, um solch eine Zusammenarbeit zu leiten. Aber ich wuerde sehr gern Mitarbeiter sein, ob fuer deutsch-englisch, englisch-franzoesisch, oder auch englisch-spanisch.

Last edited by otropogo on Fri 01 Aug 2008, 01:42; edited 2 times in total
Back to top
oui

Joined: 20 May 2005
Posts: 2048
Location: near Woof (Germany) :-) Acer Laptop emachines 2 GB RAM AMD64. franco-/germanophone, +/- anglophone

PostPosted: Mon 14 Jul 2008, 15:15    Post subject: jäger helfen?  

hallo otropogo

wir sind tierschützer Rolling Eyes !

sonst würde ich Dir helfen Idea

salut
Back to top
View user's profile Send private message 
otropogo
Guest


PostPosted: Mon 14 Jul 2008, 15:59    Post subject: Re: jäger helfen?
Subject description: Jaeger sind eher tierschuetzer als vegetarier
 

oui wrote:
hallo otropogo

wir sind tierschützer Rolling Eyes !

sonst würde ich Dir helfen Idea

salut


Wieso?

Ich bin selbst tierschuetzer.

Als jaeger schuetze ich die hirsche von dem elend, (meist lebendig, selten ohne viel quaelerei) von cougar, baeren, woelfen, und coyotes gefressen zu werden, auch von dem hungertod, erkraenkung wegen ueberbevoelkerung, und von schweren verletzungen von kraftwagen.

Dazu schuetze ich die kuehe von dem elend des futterkzs, des kraftwagentransports, und des schlachthauses, indem ich hauptsaechlich hirschfleisch esse.

Wenn ich fuer mich selbst zwischen dem lebenstil des gejagten wildtieres und dessen der viehe des bauernhofes entscheiden muesste, wuerde ich ohne zoegern das erste erwaehlen.
Back to top
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13642
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Mon 14 Jul 2008, 17:52    Post subject:  

mir ist keines bekannt.

Puppy hat pbdict, ein simples online-interface für die "dict" wörterbücher.
Es gibt mehrere Varianten:
http://murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?t=7976

Man kann aber keine eigenen Definitionen hinzufügen.
Auch dürfte Fach-spezifisches Vokabular fehlen.

Ein weiteres ist Stardict:
http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?p=137505

Auch hier kann man, so glaube ich, keine eigenen Definitionen speichern.
Es bietet aber Volltext-Übersetzung mit Hilfe verschiedener Online-Dienste.

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
otropogo
Guest


PostPosted: Tue 15 Jul 2008, 04:32    Post subject:  

MU wrote:
mir ist keines bekannt.

Puppy hat pbdict, ein simples online-interface für die "dict" wörterbücher.
....
Ein weiteres ist Stardict:
http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?p=137505

Mark


Danke Mark.

Ich werde es mal mit Stardict probieren, wenn nichts besseres vorgeschlagen wird.
Back to top
otropogo
Guest


PostPosted: Wed 30 Jul 2008, 17:16    Post subject:  

MU wrote:
...

Ein weiteres ist Stardict:
http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?p=137505

Auch hier kann man, so glaube ich, keine eigenen Definitionen speichern.
Es bietet aber Volltext-Übersetzung mit Hilfe verschiedener Online-Dienste.

Mark


Hallo Mark,

Ich bin endlich dazu gekommen, Stardict3.01.pup einzustellen. Jetzt muss ich aber auch noch die einzelne Woerterbuecher einstellen, um es zu benutzen, und fuer die gibt es scheinbar keine Pups oder pets, nur RPMs oder tarballs.

Die einzige Erklaerung, die ich dafuer gefunden habe liesst:

tar -xjvf a.tar.bz2
mv a /usr/share/stardict/dic

Und ich habe leider nicht die geringste Ahnung, wie ich das benutzen sollte.

Kannst Du mir damit noch mal helfen?
Back to top
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13642
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Wed 30 Jul 2008, 18:20    Post subject:  

http://stardict.sourceforge.net/Dictionaries_de.php

Da z.B. das Ldaf runterladen (stardict-ldaf-2.4.2.tar.bz2).
Dann diese Datei im Dateimanager anklicken.
Sie sollte jetzt in "Xarchive" geöffnet werden.
Du siehst hier 3-4 Einträge.
Klicke auf "extract", das öffnet den Ordnerauswahldialog.

Navigiere in ihm bis zu /usr/share/stardict/dic , und klick auf "ok".

In Stardict findest Du jetzt das Ldaf Wörterbuch, wenn Du rechts unten auf "Wörterbücher verwalten" klickst.

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
otropogo
Guest


PostPosted: Thu 31 Jul 2008, 00:47    Post subject:  

MU wrote:
http://stardict.sourceforge.net/Dictionaries_de.php

Da z.B. das Ldaf runterladen (stardict-ldaf-2.4.2.tar.bz2).
Dann diese Datei im Dateimanager anklicken.
Sie sollte jetzt in "Xarchive" geöffnet werden.
Du siehst hier 3-4 Einträge.
Klicke auf "extract", das öffnet den Ordnerauswahldialog.

Navigiere in ihm bis zu /usr/share/stardict/dic , und klick auf "ok".


Danke! Habe ich eben getan. :


MU wrote:
In Stardict findest Du jetzt das Ldaf Wörterbuch, wenn Du rechts unten auf "Wörterbücher verwalten" klickst.

Mark


Jawohl

Leider schickt Stardict Seamonkey jedes mal, dass ich auf ein Wort klicke zu

http://linux.die.net/

Zum Beispiel habe ich stardict eben geoeffnet, and da kommt schon die folgende Seite:

http://linux.die.net/man/Inzwishen

404 Not Found

Wo das Wort "inzwischen" herkommt, habe ich gar keine Ahnung, noch warum stardict mich immer wieder an linux.die.net schickt. Koennte das eine Virus sein?

Ich wuesste auch gern, was man mit dem leeren User dict anfaengt, finde aber keine Erklaerung.

Auf dem "Hilfe" Knopf klicken nuetzt nichts.
Back to top
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13642
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Thu 31 Jul 2008, 07:40    Post subject:  

In den Einstellungen (Button ganz rechts unten) finde ich:
- Hauptfenster - Input
hier deaktiviere ich "search while typing".
Dann öffnet es nur eine Seite, wenn ich ein Wort voll eingetippt habe.
bei "auto" oder "autobahn" ist das Wikipedia.

http://linux.die.net/
Da es eine Dokumentationsseite für manpages ist:
- Wörterbücher verwalten - manage dict
Hier deaktiviere "Man" und "User dict"
Dann öffnet sich der Webbrowser nicht mehr.

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
otropogo
Guest


PostPosted: Thu 31 Jul 2008, 17:32    Post subject:  

MU wrote:
In den Einstellungen (Button ganz rechts unten) finde ich:
- Hauptfenster - Input
hier deaktiviere ich "search while typing".
Dann öffnet es nur eine Seite, wenn ich ein Wort voll eingetippt habe.
bei "auto" oder "autobahn" ist das Wikipedia.

http://linux.die.net/
Da es eine Dokumentationsseite für manpages ist:
- Wörterbücher verwalten - manage dict
Hier deaktiviere "Man" und "User dict"
Dann öffnet sich der Webbrowser nicht mehr.

Mark


Komisch. Mit der Verbindung an linux.die.net muss bestimmt etwas schief gehen, denn es verbindet automatisch, jedes mal das ich Stardict oeffne.

Zum Beispiel, jetzt eben habe ich einmal auf das Stardict Icon geklickt. Da oeffnet sein Fenster, und sofort oeffnet Seamonkey die folgende Seite:

http://linux.die.net/man/1/w

Dann musste ich diese Seite schliessen, um zurueck zu Stardict zu kommen, und suchte dann die Menu wo ich Deine Vorschlaege ausueben kann.

Da kam ich auf "settings", habe darauf geklickt, and da unterbricht mich Seamonkey schon wieder, diesmal mit:

http://linux.die.net/man/320

Ich schliesse das Fenster, und es oeffnet sich sofort wieder als:

http://linux.die.net/man/kommt

Also, jedes mal, dass etwas mit dem Kursor ausgewaehlt (highlighted) ist, schickt Stardict den Browser zu Linux.die.net. Aber nicht nur dann.

Eben habe ich, wie Du vorgeschlagen hast, Man und User in der Manage Dictionaries/Manage Dict/scan dict Menu abgeschaltet, und der Bloedsinn hoert endlich auf.

Schade, das User Dict, wenn ich Dich richtig verstehe, doch keine moeglichkeit fuer User-Ergaenzung des Wortschatzes anbietet.

Immerhin ist dieses Program nicht ohne Nutzbarkeit. Es sucht durch alle eingetragenen Woerterbuecher, und tut das ziemlich schnell.

Die groesste Schwaeche scheint mir die Dokumentation zu sein. Zum Beispiel wuerde ich gern die russischen und chinesischen Woerterbucher benutzen. Habe aber nicht die geringste Idee wie man dann mit einer US Keyboard Input shafft. Oder ob das ueberhaupt moeglich ist.

Wie zuvor gesagt, ist mein "Help" Knopf einfach tot - keine Ahnung warum.Muss ich zunaechst mal nach online Forums suchen.

Besonders ironish finde ich es, dass wenn ich auf Popup-Links in Stardict wie

'visit Hu Zhengs website" oder "donate to the stardict project"

klicke, tut Seamonkey entweder gar nichts, oder oeffnet wieder mal linux.die.net

Nochmal vielen Dank fuer Deine Hilfe, Mark.
Back to top
otropogo
Guest


PostPosted: Fri 01 Aug 2008, 01:34    Post subject:  

MU wrote:
Ein weiteres ist Stardict:
http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?p=137505

Auch hier kann man, so glaube ich, keine eigenen Definitionen speichern.




Scheinbar kann man doch zusaetzliche Woerter in Stardict einschreiben, wenn Hu Zhengs Antwort auf diese Frage in dem Stardict Forum (http://www.stardict.org/forum/viewtopic.php?f=10&t=50) zu glauben ist:

Hello,
Is there any possibility to add words to a dictionary from the gui? (plugin , ...)

by huzheng on 2007Sep 20 01:18
decompile it by stardict-editor, edit it, then recompile.

Ob ein Linux Einsteiger das auch schaffen kann, ist noch zu erfahren.
Back to top
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13642
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Fri 01 Aug 2008, 04:07    Post subject:  

http://www.gottahavacuppamocha.com/?page_id=287

I tried to get stardict-editor from Suse, as I cannot compile myself at moment.
But it did not run.
So I might try tomorrow.

I meanwhile enhanced Puppys PB-Dict.
You now can add own entries.

Install the attached PET, then run it from the office menu.
It uses a very simple textfile based database.
There is no "database editor" for it (yet), but you can add entries in your texteditor.

Example:
Code:
*----------*
puppy:#: Welpe
Auch ein Betriebssystem.
*----------*


Ach tschuldigung, das war jetzt englisch, Macht der Gewohnheit.

Man könnte das ganze natürlich noch etwas erweitern bei Bedarf.
Wäre das von Nutzen für Dich?

Ist kein passendes Wörterbuch vorhanden, wird es erstellt (mit dem Namen dessen, welches gerade aktiviert ist in der Online-Übersetzung).
Du kannst auch bei den beiden *.example das .example entfernen, dann werden sie genutzt.

Mark
PB-Dict-personal.jpg
 Description   
 Filesize   87.46 KB
 Viewed   482 Time(s)

PB-Dict-personal.jpg

PB-Dict-personal.pet
Description 
pet

 Download 
Filename  PB-Dict-personal.pet 
Filesize  3.73 KB 
Downloaded  380 Time(s) 

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
otropogo
Guest


PostPosted: Fri 01 Aug 2008, 20:26    Post subject:  

MU wrote:
http://www.gottahavacuppamocha.com/?page_id=287

I tried to get stardict-editor from Suse, as I cannot compile myself at moment.
But it did not run.
So I might try tomorrow.


Keine Eile, aber Versuch's bitte weiter.

MU wrote:
I meanwhile enhanced Puppys PB-Dict.
You now can add own entries.

Install the attached PET, then run it from the office menu.


Ok. Das habe ich getan, und jetzt gibt es in meiner Documents menue neben "pdict online dictionary", auch noch "pbdict personal online dictionary".

Aber wenn ich pbdict anschalte, sagt es sofort:

"You need an active internet-connection to use dict."

Und wenn ich ein Wort auf das Feld "enter a word" einschreibe, passiert nichts.

Allerdings passiert auch mit pdict selbst nichts. Obwohl es keine Warnung ueber die "active internet connection" gibt.

Da ich eben eine Preview dieser Post ohne Probleme bestellt habe, nehme ich an, dass ich doch eine "active connection habe". Da scheint etwas nicht zu stimmen mit diesem "online dictionary" das nicht online gehen will.


MU wrote:

It uses a very simple textfile based database.
There is no "database editor" for it (yet), but you can add entries in your texteditor.

Example:
Code:
*----------*
puppy:#: Welpe
Auch ein Betriebssystem.
*----------*


Ach tschuldigung, das war jetzt englisch, Macht der Gewohnheit.


Macht nichts. Im gegenteil. Koenntest Du den Rest Deiner Post auch noch auf Englisch uebersetzen? Mein Deutsch ist auch beim lesen ziemlich stolpernd



MU wrote:
Man könnte das ganze natürlich noch etwas erweitern bei Bedarf.
Wäre das von Nutzen für Dich?


Ja, bestimmt koennte es mir nuetzlich sein. Und auch vielen Anderen, meine ich.

Von stardict bin ich nicht gerade bezaubert. Zum Beispiel habe ich eben um das franzoesische Wort "judiciaire" gefragt, und da gab Stardict die antwort:

"there are too many spelling errors Sad"

Es hatte wahrscheinlich irgendwie angenommen, dass ich ein englisches Wort eintrage, und eine japanische Uebersetzung suche.


Dann habe ich das online Suchen angeschalltet, und musste mich mit der Auswahl der Datenbanken aergern. Google, das default (stell Dir vor, weder Google, Alta Vista, noch Yahoo konnte "default" oder "useless" auf Deutsch uebersetzen!) , scheint mir am nutzlosten, Yahoo am besten. Aber wenn ich von einer Datenbank auf eine andere umschallte, um das selbe Wort fuer die selben Sprachen nachzuschlagen, dann aendern sich entweder die Anfangsprache oder die ZielSprache, oder sogar beide!

Es waer viel besser, wenn Stardict einfach all vier dursuchte, und den Resultat von allen gleich zusammen herstellte.

Also will ich Dich ganz bestimmt nicht davon abreden, pbdict weiter zu bearbeiten.

Es ist auesserst moeglich, dass es einfacher waere, ein Englisch-Franzoesisches rechtliches Fachwoerterbuch fuer Puppy, das ich vor Gericht nutzen kann (also ohne moeglichkeit mit dem Netz zu verbinden) vom Grund auf zu bauen, als auch noch mit all den Problemen und Komplikationen von Stardict sich zu aergern muessen.

Natuerlich waer es besser, ein existierendes Programm zu ergaenzen .
Fuer mich kommt es darauf an, wieviel schnell ich das bereit haben muss und wie viel Arbeit es von mire verlangt.


So lange ich noch Zeit dafuer habe, wuerde ich gern mit beiden Programmen weiter probieren. Hu Zheng scheint bereit zu sein, Fragen zu antworten, und persoenliche Hilfe zu geben (jedenfals of Englisch).

Ich bemuehe mich schone Jahrzehnte Chinesisch lesen zu lernen, und ein treffendes Woeterbuch wuerde mir dabei maechtig helfen. Leider sind die meisten chinesischen Woeterbuch Programme hauptsaechlich fuer Chinesen geeignet., und Probeversionen gibt es entweder nicht, oder sie sind so verkrueppelt, dass man von ihnen gar nichts lernt.

Noch eine interessante Entwicklung: nachdem ich Stardict zuerst eingestellt habe, enstand an der Gipfel der (Application) Menu "dotpup", und "Stardict" haengte davon ab.

So blieb es bis ich jetz Dein pbdict.pet eingestellt habe. Dann ist "dotpup" von der Menu verschwunden, und zwei neue Tabs sind in der Document Menu aufgetaucht, "stradict" und "stardict 3.01"

Was Du da zunaechst sagts, habe ich leider sehr zweifelhaft verstanden.

Das muesstest Du mir weiter erklaeren. Ich versuche es gern weiter auf Deutsch, aber eine zusaetliche englische Erklaerung waer sehr willkommen.



MU wrote:
Ist kein passendes Wörterbuch vorhanden, wird es erstellt (mit dem Namen dessen, welches gerade aktiviert ist in der Online-Übersetzung).
Du kannst auch bei den beiden *.example das .example entfernen, dann werden sie genutzt.

Mark
Back to top
otropogo
Guest


PostPosted: Sat 02 Aug 2008, 01:42    Post subject:  

MU wrote:

I meanwhile enhanced Puppys PB-Dict.
You now can add own entries.


Mark


Jetz habe ich ein wenig weiter mit Pbdict gespielt.

Ich habe auf "new" geklickt, und schrieb einige Woerter ein, dann habe ich es als eng-fra_Jura gespeichert, scheinbar zu /root/my-dictionarys.

Aber wenn ich versuchte, meine eingeschrieben Woerter mit pbdict wieder zu finden, merkte ich dass das neue Woerterbuch gar nicht in der Menue erscheint. Wie schafft man das?
Back to top
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13642
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Sat 02 Aug 2008, 02:09    Post subject:  

otropogo wrote:

Aber wenn ich versuchte, meine eingeschrieben Woerter mit pbdict wieder zu finden, merkte ich dass das neue Woerterbuch gar nicht in der Menue erscheint. Wie schafft man das?


Hm, das geht nur mit einem Trick.
bitte lade die neue Version herunter:
http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?p=220290#220290

**edit: Trick entfernt, Programm wurde überarbeitet.

Ich muß den Code erweitern, damit dieser umständliche Weg unnötig ist.
Mark

_________________
my recommended links

Last edited by MU on Sat 02 Aug 2008, 03:30; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 2 [22 Posts]   Goto page: 1, 2 Next
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.1236s ][ Queries: 13 (0.0066s) ][ GZIP on ]