Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Thu 18 Dec 2014, 07:36
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Session gespeichert ohne einige Einstellungen
Moderators: MU
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
Page 1 of 1 Posts_count  
Author Message
Dreamingtune

Joined: 12 Jun 2008
Posts: 10

PostPosted: Fri 20 Jun 2008, 17:46    Post_subject:  Session gespeichert ohne einige Einstellungen  

Hallo Puppy Users

Danke für eure Hilfe, ich habs nun geschafft Puppy auf die Festplatte zu installieren, leider scheine ich aber eine Einstellungsdatei gespeichert zu haben in der ich die Internt- und Audioeinstellungen nicht gespeichert habe. (Hab dies konfigueriert nach dem speichern der Datei). Das heisst, ich muss diese Einstellungen, Treiber etc für Internet und Audio nach jedem Neustart neu konfigurien, wenn ich dann den PC runterfahre (shutdown) schreibt puppy "session schon gespeichert", somit speichert er mir aber die neuen Einstellungen nicht. Wie kann ich das noch ändern?

Danke


Dreami Very Happy
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Dreamingtune

Joined: 12 Jun 2008
Posts: 10

PostPosted: Sat 21 Jun 2008, 05:08    Post_subject:  

Hallo Users

Hab nach einem Neustart festgestellt dass die EInstellungen wohl doch übernommen wurden, beim booten versucht puppy nämlich die Ip Adresse zu beziehen.

Nun bin ich aber ziemlich erschroken als ich den Desktop sah nachdem puppy hochgefahren ist: Ausser meinen Laufwerken ist kein einziges Symbol mehr vorhanden! Mit der Live Cd hatte es doch so viele Symbole, Setup, Connetion, Writer etc und auch einen Papierkorb. Das alles ist weg.

Muss man das nach der Installation irgendwie wieder einstellen oder ist da was falsch gelaufen? Ansonsten läuft alles tiptop.

Danke und Grüsse Dreami
Back to top
View user's profile Send_private_message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Sat 21 Jun 2008, 06:00    Post_subject:  

hallo,
eventuell ein timing-Problem.
Ist mir bislang zweimal passiert.
Bei mir reichte es, X zu beenden (STRG-ALT-Backspace", und mit "xwin" neuzustarten.

Ich habe jetzt in /root/.xinitrc ersetzt:
rox -p /root/Choices/ROX-Filer/PuppyPin
gegen:
sleep 2 && rox -p /root/Choices/ROX-Filer/PuppyPin

Seitdem passiert es nicht mehr.

im Notfall kannst Du die Original-icons so restaurieren:
kopiere:
/initrd/pup_ro2/root/Choices/ROX-Filer/PuppyPin
nach:
/root/Choices/ROX-Filer/PuppyPin
Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
Dreamingtune

Joined: 12 Jun 2008
Posts: 10

PostPosted: Sun 22 Jun 2008, 07:27    Post_subject:  

Hallo

Danke für die Antwort, ich habe zu in der Konsole mit dem Befehl which pmount und which seamonkey den Ordner gefunden, aber wenn ich dort zum Beispiel von der Verlinkung Seamonkey eine Verknüpfung auf dem Desktop erstelle habe ich die zwar dann dort und kann sie auch benützen aber sie ist ein Symbol und kein Icon. Auf der CD habe ich den Ordner initrd aber als etrahierendes Archiv welches ich nicht öffnen kann (Fehler=read only)

Auf dem Laptop finde ich diesen Ordner hingegn nirgends. ist das vielleicht nicht ganz gleich wie bei Puppy (ich verwende Toutou Linux französisch)

2. Viele Icons auf dem Desktop waren Überbegriffe:

zb internet, Email, Kontakte, Text, Html, Installer etc das sind ja eigentlich nicht unbedingt Programme wie kann ich den die wiederherstellen?

Ach ja, die Festplatte HDA1 wird mir nicht als Festplatte angezeigt wie zb die Hda2, sondern als "Home"-Ordner, ist das normal oder liegt da vielleicht der Fehler?

Hier ein Screen von vorher und nach der Installation

Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte

Grüsse Dreami
toutou03-01.3.jpg
 Description   
 Filesize   20.29 KB
 Viewed   490 Time(s)

toutou03-01.3.jpg

Bild004.jpg
 Description   Jetzt sieht es so aus :-(
 Filesize   15.19 KB
 Viewed   498 Time(s)

Bild004.jpg

Back to top
View user's profile Send_private_message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Sun 22 Jun 2008, 09:16    Post_subject:  

/initrd/ ist ein Ordner, der bei einer frugalen Installation erstellt wird, nicht jedoch bei einer Vollinstallation.
Bei einer Vollinstallation verwende stattdessen die Datei von der CD (von CD starten):
/root/Choices/ROX-Filer/PuppyPin

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
Dreamingtune

Joined: 12 Jun 2008
Posts: 10

PostPosted: Sun 22 Jun 2008, 10:35    Post_subject:  

Ich habs geschafft!

Ich hab die Verknüpfungen gefunden und auf dem Desktop wiederherstellen können. (sie waren in verschiedenen Ordnern verteilt)

Nun habe ich noch eine Frage: Hat Pupy eigentlich auch sowas wie einen Startsound? Und Soundereignisse wie Windows?



Danke für Tips

Dreami
Back to top
View user's profile Send_private_message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Sun 22 Jun 2008, 12:32    Post_subject:  

soundereignisse nicht, jwm unterstützt das nicht.
Es gibt irgendwo einen Thrad zum Thema Sehbehinderung.
Die haben es wohl geschafft, jwm so zu modifizieren, daß die Menüpunkte vorgelesen werden.
Das dürfte aber nicht trivial sein.
ggf. hier nach "blind" suchen:
http://wellminded.com/puppy/pupsearch.html

Als startup-sound:
erstelle so ein Script in /root/Startup
(rechtsklick mit rox in dem Ordner - new - script)

Code:
#!/bin/bash
wavplay /usr/share/sounds/generic.wav &


Ich denke in Puppy 4 sollte wavplay und dieses soundfile vorhanden sein, bin mir aber nicht sicher.
Tipp zum testen mal in einer Konsole:
wavplay /usr/share/sounds/generic.wav

Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Sun 22 Jun 2008, 12:36    Post_subject:  

ich seh grad, Du nutzt icewm.
Der soll theoretisch sounds unterstützen.
Ich glaube, in den Puppyversionen wird das nicht unterstützt.
Dazu müsste "icesound" gestartet werden.
Dann kann man in Icewm-themes Klänge definieren.

Hier eine englische Anleitung (ungetestet):
http://ed.asisaid.com/icewmsnd.html
Mark

_________________
my recommended links
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
Dreamingtune

Joined: 12 Jun 2008
Posts: 10

PostPosted: Sun 22 Jun 2008, 14:16    Post_subject:  

Hallo

Klappt wunderbar mit dem erstellten Script im Ordner Startup!

Danke für den Tip

Kann man auch für Shutdown Sounds einbinden? Einen Startup Ordner hab ich aber einen Shutdown Ordner nicht Sad

Dreami Very Happy
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Display_posts:   Sort by:   
Page 1 of 1 Posts_count  
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

Rules_post_cannot
Rules_reply_cannot
Rules_edit_cannot
Rules_delete_cannot
Rules_vote_cannot
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0727s ][ Queries: 13 (0.0096s) ][ GZIP on ]