Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Sat 25 Oct 2014, 00:11
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Booten von PCMCIA USB Card
Moderators: MU
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
Page 1 of 1 Posts_count  
Author Message
vati


Joined: 31 Aug 2006
Posts: 27
Location: Germany

PostPosted: Tue 03 Jun 2008, 09:31    Post_subject:  Booten von PCMCIA USB Card
Sub_title: Puppyspeed trotz alter Hardware mit billiger Aufruestung
 

Stand 03.06.2008
VERSION und AUSSTATTUNG:
Puppy 2.1.7
puppy pfix=usbcard

Erweiterungen:
*deutsches Openoffice als sfs
*Picasa als sfs
*deutsches Gimp 2.3. als pup
*Scribus
Browser Seamonkey mit Erweiterungen incl. konfig. Mail Imap google

BESONDERES:
USBCard Unterstützung d.h. Booten von PCMCIA USB2-Card über Grub auf HD im PC
Ausweichmöglichkeit bei fehlendem Direktbooting USB im BIOS und USB1 onboard

VORAUSSETZUNG:
*Installiertes Grub auf PC mit ext2 Partition für Kernel initrd.gz vmlinuz
hier im Verzeichnis puppy217 auf hda7
*PCMCIA USB 2.0 Card ca. 18 €
*BIOS Energieeinstellung Festplatte nach 3min AUS

*menu.lst Auszug:

title Puppy 217 card
rootnoverify (hd0,6)
kernel /puppy217/vmlinuz pfix=usbcard root=/dev/ram0 PMEDIA=usbflash
initrd /puppy217/initrd.gz

VORTEILE:
* lautlose energiesparende Nutzung mit und ohne Last bleibt Festplatte im Ruhe-
zustand wg. Aktivitätenverlagerung auf USB-Stick = Wohnzimmercomputer für Multi-
media Internet etc. im Dauerzustand!
* schnelles Booten von USB2 Stick
* schnelles Zwischenspeichern puppy RAM to Stick
* schnelles Programmverhalten und damit Nutzung allgemein
* schnelles Poweroff incl. Sicherung aktueller Arbeitsstand

FAZIT:
Kostengünstigste Alternative für schnelle energiesparende lautlose PC-Nutzung
bei bester Mobilität durch Frugal-Installation Puppy auf USB2 Stick
für ältere PC bei USB1 onboard und fehlender Bootoption von USB-Wechseldatenträger.

KOSTEN:
PCMCIA USB 2.0 Card ca. 18 €

_________________
Precise Puppy on EEEPC Asus 1005p frugal SD-Card without pupsave
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
urban soul


Joined: 05 Mar 2008
Posts: 276
Location: "Killing a nerd is not as much fun as ist sounds" B.Simpson

PostPosted: Thu 05 Jun 2008, 23:43    Post_subject:  

Nur ums mal festzuhalten für alle:

Der Kernel und die initrd liegen auf der internen Festplatte, sonst klappts nämlich nicht.
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
Display_posts:   Sort by:   
Page 1 of 1 Posts_count  
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

Rules_post_cannot
Rules_reply_cannot
Rules_edit_cannot
Rules_delete_cannot
Rules_vote_cannot
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0524s ][ Queries: 12 (0.0168s) ][ GZIP on ]