Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Sat 20 Sep 2014, 16:22
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Muppy startet nicht von CD - puppy schon
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 1 [4 Posts]  
Author Message
rogafa

Joined: 29 Jan 2008
Posts: 5

PostPosted: Tue 29 Jan 2008, 17:27    Post subject:  Muppy startet nicht von CD - puppy schon
Subject description: Muppy Boot-Problem von CD
 

Wenn ich Mupy von Cd starte (hat vorher 1x geklappt) erscheint:
lade msy_080.sfs Systemdatei kopieren ins RAM Fehler
Dumping last lines of /tmp/bootinit.log

einige "rote" Zeilen

Dumping last lines of kernel log

am Ende "kernel panic ..."

Schluss

Puppy 3.01 startet übrigens anstandslos. habe dafür vorher eine Sicherungsdatei wie angefordert angelegt. Festplatte ist linuxmäßig mit 2 Partitionen eingerichtet.


Was tun? Ist vielleicht das Iso-Image nicht ganz ok???

Bin absoluter LINUX-Anfänger. Bitte nicht zuviel Fachchinesisch.

Danke im Voraus!!
Back to top
View user's profile Send private message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13642
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Tue 29 Jan 2008, 17:56    Post subject:  

Hallo,
interessant wäre eine genauere Fehlermeldung.

Wieviel Ram hat Dein Rechner?
Probiere es mal so:
Beim Start gibt es ja die Möglichkeit, Boot-optionen anzugeben.
Probiere hier:
puppy pfix=ram

Dann startet es ohne eine eventuelle Speicherdatei zu laden.
Schlägt das fehl, ist wohl die CD defekt.

Es gibt inzwischen übrigens Version 008.1, in mehreren Varianten (die Mini ist besser für Rechner mit wenig Ram):
http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?t=25414

Da ist allerdings das Drucksystem kaput, ich suche seit 4 Tagen fieberhaft nach einer Lösung.
Ich hoffe zum Wochenende ist das behoben.

Gruß, Mark
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
rogafa

Joined: 29 Jan 2008
Posts: 5

PostPosted: Thu 31 Jan 2008, 03:11    Post subject:    

Hallo Mark,

es scheint sich aufzuklären - liegt wohl am "Bermudadreieck" von iso-Datei, Brennsoftware und CD-Typ. Hatte bis dahin 5 CD verheizt.

Ich habe nun das iso noch einmal neu heruntergeladen - und Muppy startet (zumindest 3x).

Am RAM konnte es kaum liegen, habe 512 MB.

2 Fragen noch:

1. Ist es normal, dass das Laden der msy_080.sfs relativ lange dauert - so 2-3 Minuten?

2. Ich hatte zuvor mit Puppy von CD experimentiert + Sicherungsdatei. Sollte ich irgendwelche Dateien entfernen?

Gruß

Rolf
Back to top
View user's profile Send private message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13642
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Thu 31 Jan 2008, 10:00    Post subject:  

Es dauert 2-3 Minuten, wenn es von CD kopiert wird.
Wenn Du beim runterfahren eine Speicherdatei anlegst, sollte eine Option erscheinen, msy_080.sfs auf die Festplatte zu kopieren.
Dann geht es deutlich schneller beim nächsten Reboot.

Inzwischen gibt es auch eine optimierte Lösung.
Mini-Muppy.
Hier kopiert man eine kleinere mys_081.sfs auf die Platte, sie wird schneller geladen.
Großes Zeug wie OpenOffice ist dann in addon_081.sfs,das man ebenfalls auf die Platte kopiert.
Dieses wird nicht ins Ram geladen, sondern nur automatisch gemountet (Menü - System - Bootmanager, dort hinzufügen).
Das läuft ebenfalls sehr schnell, bei mir sogar schneller, da jetzt mehr Ram frei bleibt.

http://murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?t=25414


Dies ist die optimale Lösung, Muppy zu betreiben.

Andere Puppy-Dateien braucht man nicht zu löschen, da Muppy mit "msy_" eine eigene Namenskonvention verwendet.
Das vermeidet Wechselwirkungen mit anderen Puppy-installationen.

Gruß, Mark
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 1 [4 Posts]  
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0491s ][ Queries: 12 (0.0074s) ][ GZIP on ]